Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. März 2007, 08:14

Unbeholfener Mesmer

Primärklasse: Mesmer
Sekundärklasse: Mönch

Attributlevel:
Inspirationsmagie: 6 + 1
Illusionsmagie: 12 + 4
Schnellwirkung: 11 + 1


Ausrüstung:
Empfohlen wird eine Rüstung mit + Energie, ist aber variabel. Ein Stab sollte +1 auf Illusion haben, sonst kann man frei wählen. Gut geeignet ist z.B. Kenriis Leid.


Spielweise:
Man sucht sich einen Gegner aus. Welchen spielt es keine Rolle, da auch caster angreifen.
Man beginnt mit "Frustration" und castet danach "Unbeholfenheit" und "Ungeschick", das macht, wenn der Gegner 2 Mal angegriffen hat, Blindheit und 302 Schaden, da "Frustration" bei "Ungeschick" triggert.
Der nächster spells, den man auf den Gegner draufhaut ist "Phantomschmerz", welcher sofort mit "Täuschung entziehen" runter gezogen wird. Diese Combo führt zur "Tiefe Wunde" welche mit "Epidemie" verbreitet wird.
Ab und zu sollte man die wichtigen Zauber mit "Kraftrevanche" unterbrechen.

Dieser Mesmer kann gut, alleine viel Schaden an einzelnen Zielen austeilen. Aber ich empfehle einen Waldi mit "Stahlspitzenpfeil" in der Gruppe zu haben, damit man die volle Wirkung von Frustration ausüben kann, da man benommene caster sehr leicht mit einem normalen Angriff unterbrechen kann, was jedes mal zur 53 Schaden führt. Damit ist es superleicht gegnerische Zauberer/Bosse auseinander zu nehmen ohne das er auch irgendwas machen kann.

TemplateCode:
A1MAsBP20TfBrAWQO1JM6kJA

Fertigkeiten:
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten