Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. März 2007, 16:52

Zenmai schlägt zurück

Primärklasse: Assassine
Sekundärklasse: Nekromant

Attributlevel:
Dolchbeherrschung: 10 + 2
Kritische Stöße: 10 + 3
Schattenkünste: 10 + 1
Tödliche Künste: 5 + 1


Ausrüstung:
Ausrüstung: Eifer Dolche der Verteidigung +5

Befähigungen: Wahlweise +15 bei Angriff (empfohlen) oder Energie


Spielweise:
Zenmais Spielweise:

Aufgrund eines KI Bugs ist ein Hero in der Lage nur einen einzigen Leithandangriff der Skillbar zu verwenden. Aufgrund der geringen Energie und kurzen Wiederaufladezeit habe ich mich für Gezackter Stoß entschieden.
Zenmai wird danach Schlingnatter ausführen, was in Knockdown und Vergiftung resultiert. Da Schlingnatter ein Zauber ist, kann der Skill sowohl auf Entfernung verwendet werden, als auch wird er nur sehr selten verhindert.
Es folgt Wilder Stoß für Schaden und Beenden der gegnerischen Haltung als Begleithandangriff, welcher aufgrund seiner Lage rechts außen Schlingnatter so wenig Konkurrenz wie möglich macht (nach Wilder Stoß könnte Schlingnatter nicht folgen).

Jetzt kommt der eigentliche Clou: Da Möbiusstoß {E} einem Doppelangriff folgen muss und gleichzeitig als Begleithandangriff zählt, kann Zenmai nach Todesblüte die Skills Hörner des Ochsen und Möbiusstoß {E} unendlich oft abwechselnd gegen ihren Gegner anwenden, sobald die HP des Gegners unter 50% gelangt sind, was in extrem vielen Knockdowns bei gleichzeitig ordentlichem Schaden resultiert, was bekanntlich gegen alle Klassen effektiv ist.

Blendpulver und Pestberührung dienen überwiegend der Defensive, Zenmai setzt diese Skills ebenfalls gut ein.

Schwächen:
-> Kein Platz für ein Wiederbelebungssiegel
-> Gegner sterben u.U. zu schnell, so dass Zenmai nicht die volle Stärke des Builds ausspielen kann, da sie immer von neuem die Kombos starten muss
-> Kein Self-Heal (bewusst drauf verzichtet zu Gunsten der Offensive)

Eignung als Spieler-Skillung: Gut bis sehr gut: Da man als Spieler Skills schneller ausführt als Helden, könnte lediglich etwas für das Energie-Management fehlen.

Templatecode:
AHRSn6Vf6oKOMEnwNczrJ+/BDA

Fertigkeiten:
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten