Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. April 2007, 12:17

Pious Diener

Primärklasse: Derwisch
Sekundärklasse: Mönch

Attributlevel:
Erdgebete: 10 + 1
Mystik: 11 + 1
Sensenbeherrschung: 10 + 3


Ausrüstung:
Bei der Ausrüstung und den Befähigungen ist man relativ frei. Eine plus Energie Rüstung und Beinbekleidung ist recht vorteilhaft, das macht dann insgesamt +5 Energie und man kommt auch 30. Der Rest kann mit Windäufer Befähigungen belegt werden, da man ja fast immer mit 3 Verzauberungen belegt sein sollte und so den Rüstungsbonus voll ausnützen kann. Als Waffe wird natürlich eine Sense verwendet, ein 20% verlängerte Verzauberungen Upgrade ist dabei eher nachteilhaft, da der Derwish Energie bekommt wenn eine Verzauberung endet und Pious Renewal möglich oft enden soll. Also empfiehlt sich eine Sense mit 20% Rüstungsdurchdringung und +30 Leben, mit +15% Schaden während man verzaubert ist oder Leben über 50% beträgt.


Spielweise:
Der Build ist besonders geeignet für Gebiete in denen viele Gegner möglichst nah zusammen stehen, die kann man nämlich ziemlich schnell damit abmetzeln.

Mit Vertrauensvolle Intervention sollte man eigentlich immer belegt sein, desto mehr Verzauberungen desto besser. Geht der Kampf dann los kann man zusätzlich Mystische Regenerationn auf sich zaubern, das ist dann schon eine +6 Health Regeneration mit Vertrauensvolle Intervention. Anschließend rennt man zu den Gegnern, natürlich in der Überzeugung-Stance um mehr Rüstung zu haben, und zaubert Fromme Erneuerung auf sich. Sofort dannach, wenn man sich beim Gegner befindet Herz der heiligen Flamme, was sofort mit Doppelter Mondschwung wieder heruntergenommen wird. Dann gibts, wegen Piou schonmal schön Energie und man kann noch einen Kühlen Sieg hinterhersetzen. Sobald Fromme Erneuerung zu Ende ist, das sofort wieder auf sich zaubern. Nicht benutzen bevor die Verzauberung auch wirklich zu Ende ist, sonst gibts keine 6 Energie dazu. Mystische Regeneration, soweit es nötig ist, auch immer aufrechterhalten, so hat man die meiste Zeit +9 Health Regeneration für recht wenig Energie. Wenn man sich mit Herz der heiligen Flamme belegt, immer aufpassen ob man mit Fromme Erneuerung belegt ist und noch weitere 5 Energie für den Doppelter Mondschwung übrig hat. Oder warten bis Fromme Erneuerung vorbei ist und dann einfach die Combo Fromme Erneuerung, Herz der heiligen Flamme, Doppelter Mondschwung anwenden. Da sich Doppelter Mondschwung schneller als Herz der heiligen Flamme wieder auflädt, kann man Doppelter Mondschwung auch schonmal benutzen um Fromme Erneuerung zu entfernen, das hat mit seinen 3 Sekunden eine nur sehr geringe Wiederaufladzeit.

Vorteile des Builds sind. dass man viel Schaden Spammen kann, und trotzdem viel aushält (+24 Rüstung durch Convitcion und eine fast durchgehende +9 Lebensregeneration) und meistens genug Energie da ist (wenn man keinen Fehler macht).
Nachteil ist, das der Build etwas gewöhnungsbedürftig ist und man leicht den Überblick verlieren kann z.B. die falsche Verzauberung mit dem Doppelter Mondschwung entfernt. Außerdem ist Fromme Erneuerung bereits nach acht Sekunden vorbei, was einem manchmal schneller als lieb ist. Das Nachzaubern sollte man nicht vergessen, sonst geht die Energie aus. Außerdem ist der Build anfällig gegen Verhexungen die einen verlangsamen und Energieabzug. Wenn man mal auf 0 Energie unten ist, dauert es ein wenig wieder in Fahrt zu kommen.

Templatecode
A6MSquqs7wefuD4xLBe7WelJ

Fertigkeiten:
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Malyssa

unregistriert

2

Mittwoch, 4. April 2007, 14:49

jap auch gerade gelesen ^^

Spiele ja Derwisch nur kann mir vorstellen, dass es bei der ulti besser ist, anstatt der Kälte DMG Fertigkeit ne Verzauberung, wie Balthasars Wut zunehmen, die man dann wieder disspelled, da man so wieder mehr mana und life kriegt.

Ob man dafür zwangsläufig Monk als 2nd class braucht bezweifle ich, denn Heilgebte werden eh nicht benutzt und das Sonnenspeersiegel bringt's auch.
Da schwör ich mehr auf meine Ele 2nd class, mit der man leicht auf Tank switchen kann.
Außerdem kann man auch leicht anstatt der Heilgebet fertigkeit mit +8 HP/sec bei dem andern D/Mo build auf Erdgebete mit den +3/Verz switchen und weitere gute Erdgebete Skillz nutzen.

D/Ele ist sicher die bessere Klassencombo zur Zeit.

Social Bookmarks

Thema bewerten