Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. September 2007, 18:15

Alternativer Flüche-Nekromant

Primärklasse: Nekromant
Sekundärklasse: Elementarmagier

Attributlevel:
Flüche: 12 + 4
Seelensammlung: 12 + 1


Ausrüstung:
Lieblings-Fluchausrüstung


Spielweise:
Mehr oder weniger entwickelt sich heutzutage der typische Boshafter Geist-Nekro zum Standard für jeden Fluch-Nekromanten. Dabei vergisst man immer mehr, was es doch für weitere interessante Elite-Fertigkeiten in der Spalte der Flüche gibt. Ich habe mir da "Schmaus der Verdorbenheit" gewählt, da er mit seinem Effekt doch sehr effektiv gegen größere Gegnergruppen sein kann.
Als Erstes castet man Glyphe der geringeren Energie, danach folgt ein nun nur noch 5 Energie kostendes Leiden. Man sollte möglichst warten, bis viele Gegner auf einem Fleck stehen - Denn nachdem Leiden gecastet ist, kommt auch schon der Schmaus zum Einsatz: Mit ihm teilt man auf die gesamte Gegnergruppe gut 120 Schadenspunkte aus, und entzieht nebenbei auch noch knapp 40 Lebenspunkte pro verhextem Gegner.
Da der Schmaus nun etwas Zeit zum Aufladen braucht, die Gegner aber aufgrund von Leiden immer noch verhext sein dürften, kommt nun Nekrose zum Einsatz. Man kann es fast nahtlos auf den Gegner spammen, da es neben den niedrigen Energiekosten auch eine sehr kurze Aufladezeit hat.
Sind Krieger oder Waldläufer in der gegnerischen Gruppe, sollte spätestens jetzt auch Heimtückischer Parasit zum Einsatz, der einem neben Schaden am Gegner auch noch einige Lebenspunkte verschafft. Auf die Gegner, die mit vielen Verzauberungen belegt sind (Elementarmagier, ggf. Monks) empfiehlt es sich, so oft wie möglich Verzauberugsschändung zu casten. Das Siegel der verlorenen Seelen sollte auch so oft wie möglich eingesetzt werden, da es einem weitere wertvolle Energie- und Lebenspunkte verschafft.
Als Rüstung empfiehlt sich eine mit Radiantenbefähigungen Bespickte, da der Build nach längerem Kampf etwas energielastig werden kann. Selbiges gilt bei der Bewaffnung: Ich nehme einen 2-Hand Fluchstab mit möglichst viel Energie- und auch Lebensbonus.
Meiner Meinung nach eignet sich der Build im PvE so ziemlich überall, wo man auf viele Gegner trifft, er hat sich aber auch schon sehr gut im Kampf gegen Shiro und Abaddon bewährt.

Stärken/Schwächen:
Stärken: Bei großen Gegnergruppen schaltet er schnell viele Gegner auf einmal aus, wenn er richtig zum Einsatz kommt.
Schwächen: Bei längerer Kampfdauer kann der Build leicht energielastig werden.


Fertigkeiten:

Template-Code: OAZCcsxEyAbwlwN4egLUVFGH

Glyphe der geringeren Energie
(Energiespeicherung, Glyphe) 15 Sekunden lang kostet euch das Wirken Eurer nächsten 2 Zauber 10...16 Energiepunkte weniger.

Leiden
(Flüche, Verhexung) 6...25 Sekunden lang erleiden der Gegner und alle in seiner Nähe befindlichen Feinde einer Lebensdegeneration von -2.

Schmaus der Verdorbenheit
(Flüche, Zauber) Der Zielgegner und alle umstehenden Gegner erleiden 16..67 Punkte Schattenschaden. Ihr entzieht allen Gegnern, die unter einer "Verhexung" leiden, 8..34 Lebenspunkte.

Nekrose
(Sonnenspeertitel, Zauber) Wenn der Gegner unter einem Zustand oder einer Verhexung leidet, erleidet er 30...66 Punkte Schaden.

Heimtückischer Parasit
(Flüche, Verhexung) 5...13 Sekunden lang entzieht Ihr dem Gegner jedes Mal, wenn sein Angriff trifft, bis zu 15...39 Lebenspunkte.

Verzauberungen schänden
(Flüche, Zauber) Der Zielgegner und alle in seiner Nähe befindlichen Gegner erleiden 6..49 Punkte Schattenschaden sowie zusätzliche 4...17 Punkte Schattenschaden für jede auf ihnen liegende Verzauberung.

Siegel der verlorenen Seelen
(Seelensammlung, Siegel) Wenn die Lebenspunkte des Gegners unter 50% liegen, erhaltet Ihr 10...82 Lebenspunkte und 1...7 Energiepunkt.

Sonnenspeer-Wiedergeburtssiegel
(Sonnenspeertitel, Siegel) Belebt den toten Verbündeten an Eurem Standort mit kompletten Lebenspunkten und 10% Energie pro Sonnenspeer-Rang, den Ihr erreicht habt. Dieses Siegel kann nur einmal pro Mission benutzt werden, es sei denn, es wird durch einen Moralschub wieder aufgeladen.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten