Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. September 2007, 19:47

GW:EN-Review auf Gamona!

Klasse statt Masse
Auf den ersten Blick bietet natürlich auch GWEN, für das man übrigens eine der ersten drei Kampagnen besitzen muss, eine große Zahl - 150 um genau zu sein -neuer Fertigkeiten für alle zehn bestehenden Klassen, jede Menge neue Gegenstände und epische Rüstungssets, sowie zehn neue Helden, die man, wie seit Nightfall gewohnt, in seine Gruppe integrieren kann.


Am Anfang hilft nur eins: die Flucht! Wichtiger als ein neues Schwert oder ein neuer Brustpanzer sind jedoch die Abenteuer, die ihr entweder mit euren KI-Kameraden oder richtigen Mitspielern erlebt. Diese führen euch nämlich in nicht weniger als 18 neue Dungeons (um noch eine Zahl zu nennen) und einige brandneue Gebiete des schon aus der ersten Kampagne bekannten Kontinents Tyria. Im Mittelpunkt stehen die nordischen, eis- und schneebedeckten Zonen der Norn, einer Rasse aus hoch gewachsenen Humanoiden, die im Kampf jedoch die Form von Bären annehmen können. Damit wird euch schon jetzt ein Vorgeschmack auf die mit Guild Wars 2 spielbaren Rassen gegeben, die darüber hinaus die Zwerge und Asura umfasst und die ebenfalls eine große Rolle in GWEN spielen.

Die große Hintergrundgeschichte spaltet sich nämlich gleich nach dem furiosen Auftakt des Spiels, bei dem ihr den mysteriösen "Zerstörern" durch ein Portalsystem der Asura entkommt, in drei Handlungsstränge auf. Nur wenn es euch gelingt, die drei oben genannten Fraktionen zu erforschen und auf eure Seite zu bringen bzw. im Kampf zu vereinen, habt ihr die Chance, die Bedrohung durch die Zerstörer zu beseitigen.

Ganzer Artikel

Am Anfang hilft nur eines: Die Flucht *D*
»Maurus Ticius« hat folgende Datei angehängt:
  • Veek.jpg (19,53 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. August 2012, 20:46)
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks