Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 00:09

Cast Cast Bang Bang

Primärklasse: Elementarmagier
Sekundärklasse: Mesmer

Attributlevel:
Feuermagie: 12 + 4
Energiespeicherung: 12 + 1


Ausrüstung:
- Überlegende Rune der Feuermagie
- Kleinere Rune der Energiespeicherung
- Überlegene Rune der Lebenskraft (Vigor)
- weitere Runen der Lebenskraft (Vitae) oder Einstimmung nach Belieben
- Überlebenden- oder Radiantenbefähigung nach Belieben

Stecken mit 20% Wirkzeit und 20% Wiederaufladung
Fokus mit 20% Wirkzeit und 20% Wiederaufladung


Spielweise:
Aufgrund hoher Nachfrage seitens der Community wurde nach dem Besten des Besten des Besten bezüglich Effektivität gesucht und gefunden wurde -ohne große Verwunderung- der allseits beliebte Feuer Elementarist.

Begonnen wird das große Feuerwerk mit einer 'Feuereinstimmung' und sobald der eigene Tank kopfvoran in die feindlichen Gegnerhorden stürmt zaubert man ein 'Arkanes Echo'. Vorausgesetzt besagter Tank macht seinen Job ordentlich und alle Gegner "docken" and ihm an, kann man nun die nächsten 5 langen Sekunden dafür aufwenden, einen 'Meteorschauer' zu bewirken. Am Ende dieser Prozedur angekommen wendet man die 'Glyphe der Opferung' an und klickt sofort wieder auf den "verdoppelte" 'Meteorschauer'. Gegebenenfalls empfiehlt es sich, mit diesem zweiten 'Meteorschauer' nicht nochmal die feindliche Frontlinie zu belästigen, sondern auch den Herren und Damen in der (feindlichen) zweiten Reihe ein (sprichwörtliches) Kopfzerbrechen zu bereiten. Dank der magnifizienten Zauberdauer von 0 Sekunden kann dies durchaus eine "Hit & Run" Taktik werden, mit der man sich dem frontkloppenden Kampfgeschehen gefährlich nahe nähert. So oder so folgt als nächstes der Amplifikator, die PvE Sonnenspeer Fertigkeit 'Intensität', welche ungefähr genau dann fertig gezaubert sein sollte, wenn die erste Welle Meteore des ersten 'Meteorschauers' einschlägt, und die herabfallenden Gesteinsbrocken nochmal ein Viertel größer erscheinen lässt. Ein Hurra auf gelbe Zahlen!

Nach besagtem ersten Teil des "sturmreif Schießens" folgt nun die "große Flammenwalze", welche mit 'Glyphe der Aufopferung' ihren Auftakt nimmt. Die anschließende Elite- und Beliebtheitsskalengewinner- Fertigkeit 'Versengende Flamme' rotzt dank der Glyphe bereits mit der ersten Anwendung voll rein und das lästige "na brenn schon, du Sau!" entfällt. Gleiches gilt für 'Glühender Blick', welches aufgrund der Glyphe sofort einen großen Manarückgewinn bietet. Letztendlich spammt man je nach Mana- und Gegnervorkommen 'Versengende Flamme' und 'Glühender Blick' raus, wobei darauf geachtet werden sollte, alle 4 Zaubersprüche die 'Glyphe der Aufopferung' zu erneuern.

Alles in allem haut dieses Build (beim einmaligen Durchlauf, aber man zaubert danach natürlich fröhlich weiter) beim Gegner mit sagenumwobenen 1090 Schaden rein (6 MS 119 * 25% + I 106 * 25% + GB 53 * 25%) und das potentiell auf mehrere Gegner gleichzeitig! "Potzblitz" würde der befreundete Luftmagier nun sagen, aber als Feuermagier brüllt man lieber seinen eigenen Namen, ganz im Sinne des großen Zwergen Kilroy Steinsipp.

Mana verbrät das Ganze wie ein Amerikanischer Mittelklassewagen, aber dafür packen wir ja auch den Bipper in den Tank. Je nach dessen Verfügbarkeit packt man "mehr Leben" oder "mehr Mana" Runen bzw. Befähigungen in die Rüstung. Auch bei der Wahl der Waffe kann man notfalls mehr Mana wählen, aber wenn man schon so viele tolle Zauber auf dem Fertikkeitsbalken liegen hat, dann will man diese auch möglichst schnell gewirkt und möglichst schnell wieder aufgeladen haben, daher eine 40/40 Kombination.

Selbstheilung benötigt dieses Build nicht, da die Heiler der Gruppe sicher ein ganz besonderes Auge auf das effektivste Mitglied der Gruppe werfen werden.

Auch eine Wiederbelebungsfertigkeit ist nicht dabei, auf eine der hier vorgestellten acht Fertigkeiten zu verzichten wäre ein zu großes Opfer und würde dem Anspruch der maximalen Effektivität nicht mehr gerecht werden.

Stärken:
Effektiv, verdammt. Gelbe Zahlen soweit das Auge reicht.

Schwächen:
Wenn man stirbt, ist natürlich aus mit Effektivität. Aber daran sind entweder der Tank oder die Heiler schuld, hätten sie mal besser auf die wichtigste Person in der Gruppe aufgepasst...


Fertigkeiten:

Template-Code: OgVCoMzEuwSAwgyAOIDIdzYF

Feuereinstimmung
(Feuermagie, Verzauberung) 36..55 Sekunden lang seid Ihr auf Feuer eingestimmt. Ihr erhaltet für jede Feuermagie, die ihr verwendet, einen Energiepunkt und 30% der Basisenergiekosten der Fertigkeit zurück.

Arkanes Echo
(Kein Attribut, Verzauberung) Falls Ihr in den nächsten 20 Sekunden einen Zauber wirkt, wird "Arkanes Echo" 20 Sekunden lang durch diesen Zauber ersetzt. "Arkanes Echo" endet vorzeitig, wenn Ihr eine Fertigkeit benutzt, die kein Zauber ist.

Meteorschauer
(Feuermagie, Zauber) Explodierende Meteore schlagen 9 Sekunden lang in der Nähe Eures Ziels ein. Alle 3 Sekunden erleiden Gegner in diesem Gebiet 7...91 Punkte Feuerschaden und werden zugleich zu Boden geworfen. Dieser Zauber ruft Erschöpfung hervor.

Glyphe der Opferung
(Kein Attribut, Glyphe) 15 Sekunden lang kann euer nächster Zauber sofort gewirkt werden, benötigt aber für die Wiederaufladung 30 Sekunden mehr.

Intensität
(Sonnenspeertitel, Verzauberung) 15 Sekunden lang verursachen Eure Zauber 15...23 % mehr Schaden.

Glyphe der Aufopferung
(Feuermagie, Glyphe) 15 Sekunden lang führen Eure nächsten 1...3 Zauber, die einen Gegner anvisieren, außerdem 3 Sekunden lang zu Brennen.

Versengende Flammen
(Feuermagie, Zauber) Der Gegner und alle Feinde in der Nähe werden von Versengenden Flammen getroffen. Feinde, die bereits brennen, erleiden 10...82 Punkte Feuerschaden. Feinde, die noch nicht in Brand gesetzt sind, brennen 1...4 Sekunden lang.

Glühender Blick
(Feuermagie, Zauber) Der Gegner erleidet 5..41 Punkte Feuerschaden. Wenn er brennt, erhaltet Ihr 1..7 Energiepunkte
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 02:12

RE: Cast Cast Bang Bang

Zitat

Original von Maurus Ticius
[...]
'Feuereinstimmung' ...
'Arkanes Echo' ...
'Meteorschauer' ...
'Glyphe der Opferung'
"verdoppelte" 'Meteorschauer'. Gegebenenfalls empfiehlt es sich, mit diesem zweiten 'Meteorschauer' nicht nochmal die feindliche Frontlinie zu belästigen, sondern auch den Herren und Damen in der (feindlichen) zweiten Reihe ein (sprichwörtliches) Kopfzerbrechen zu bereiten. Dank der magnifizienten Zauberdauer von 0 Sekunden kann dies durchaus eine "Hit & Run" Taktik werden, mit der man sich dem frontkloppenden Kampfgeschehen gefährlich nahe nähert.

So oder so folgt als nächstes der Amplifikator, die PvE Sonnenspeer Fertigkeit 'Intensität', welche ungefähr genau dann fertig gezaubert sein sollte, wenn die erste Welle Meteore des ersten 'Meteorschauers' einschlägt, ...
???
  • Ganz zu schweigen von der Zeitspanne, die seit Einschlagen des ersten Meteorschauers/ ggf. Stellungswechsel/ Glyphe/ 2. Meteorschauer... vergangen sein mag - wie soll eine hinterher gewirkte Verzauberung ('Intensität' - Wirkzeit=1sec!) die vorher gewirkten Zauber beeinflussen, da ja erst hinterher das Attribut der Feuermagie um 1 erhöht wird?!
[...]
'Glyphe der Aufopferung'
'Versengende Flamme' rotzt dank der Glyphe bereits mit der ersten Anwendung voll rein und das lästige "na brenn schon, du Sau!" entfällt.
'Glühender Blick' ...
Letztendlich spammt man je nach Mana- und Gegnervorkommen 'Versengende Flamme' und 'Glühender Blick' raus, wobei darauf geachtet werden sollte, alle 4 Zaubersprüche die 'Glyphe der Aufopferung' zu erneuern.

'Glyphe der Aufopferung' -> (15 Sekunden lang führen Eure nächsten 1-3 Zauber, der einen Gegner anvisiert, außerdem 3 Sekunden lang zu Brennen.)
'Versengende Flamme' -> (Der Gegner und alle Feinde in der Nähe werden von Versengenden Flammen getroffen. Feinde, die bereits brennen, wenn diese Fertigkeit gewirkt wird, erleiden 10-82 Punkte Feuerschaden. Feinde, die noch nicht in Brand gesetzt sind, brennen 1-4 Sekunden lang.)
???
  • Auch hier muß ich hinterfragen, ob das so funktioniert (außer der Fertigkeitentext ist wieder einmal falsch übersetzt bzw. definiert), denn logischerweise brennt der Gegner erst nach dem ersten Zauber, also durch 'Versengende Flammen', denn die Glyphe selbst ist kein Zauber. Damit wäre aber die Glyphe vollkommen unnütz in diesem Build, weil 'Versengende Flammen' ja selbst auch zu Brennen führt(!) - außer man verwendet die 'Glyphe der Aufopferung' bereits vor dem Meteorschauer und läßt damit die Gegner brennen. Gleiches würde natürlich auch für die 'Intensität' gelten.


  • Was sagen denn unsere Experten zu Funktionsweise/ Abfolgen dieses Builds?
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saxxon« (10. Oktober 2007, 02:15)


d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 137

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 03:13

@Ralf..
schlaf würde dir gut tun *D*

1. Wiki meint dazu folgendes: "This skill does not boost the spell itself, but instead boosts all spell damage while this enchantment is in effect. Spells with delayed effects, like Meteor Shower, only gain benefit if this enchantment is active when the damage is dealt. This includes hexes such as Rising Bile."
Auf Deutsch: Der Schaden wird für die Zeit, wo Intensität aktiv ist, erhöht. Egal ob der Zauber schon gecastet wurde, oder noch gecastet wird. Somit wird ein Meteorschauer, der schon am runter rasseln ist, auch verstärkt.

2. Und wieder meint Wiki folgendes: "The burning is applied before the effect of the spell."
Also auch hier ist alles richtig. Der einzelne Gegner muss nicht mehr erst mit SF angebrannt werden. Umstehende müssen allerdings trotzdem noch gezündelt werden.

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 05:17

Dirk, ich habe reichlich Schlaf. *cool2*

Ich mag die deutschen Fertigkeiten-Texte überhaupt nicht. Wenn man sich danach richtet kann man mindestens die Hälfte* der Skills nicht [richtig] einsetzen. *boese*


*schon alleine alle Mönchsfertigkeiten bezüglich "heilt Verbündete" (andere oder alle Gruppenmitglieder?)... ... *gruebel*
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Saxxon« (10. Oktober 2007, 05:26)


d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 137

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 14:28

Weshalb so einige PvP-Spieler auf Englisch spielen ;)

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


Social Bookmarks

Thema bewerten