Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 26. Oktober 2007, 14:13

Auszug aus dem Tagebuch eines Rechtsfürsorgers

R = Richter, A = Angeklagter, Z = Zeugin;

R: Wie heißen Sie?
A: Anton Würmer.

R: Was sind Sie?
A: Suspensorium.

R: Unterlassen Sie solche Witze!
A: Herr Amtsrichter, ich wollte mich nur fein ausdrücken.
Ich bin Sackträger bei der Firma Biermann.

R: Was ist Ihr Vater?
A: Alles, was auf den Tisch kommt.

R: Ich meine, was Ihr Vater von Beruf ist?
A: Bundesbahnwagenbüchsenschmierer.

R: Lina Neuwert will von Ihnen ein Kind haben?
A: Wird gemacht, wo wohnt das Mädchen?

R: Lassen Sie die Witze. Bekennen Sie sich der Vaterschaft schuldig?
A: Ja.

R: Wie steht es mit der Bezahlung?
A: Dafür nehme ich kein Geld, so etwas mache ich umsonst.

R: Haben Sie Lina Neuwert allein gebraucht?
A: Nein, auch ihre Schwester.

R: Sie sind ein Schwein! Zum dritten Mal stehen Sie wegen Alimente vor
Gericht. Nehmen Sie sich doch eine Frau!
A: Das habe ich getan, da kam ihr Mann dazu!

R. Vernehmen wir die Zeugin:
Lina Neuwert, warum kommen Sie so spät?
Wann haben Sie die Ladung erhalten?
Zeugin: In der Nacht vom 1. zum 2. Oktober.

R: Sie verstehen mich falsch, ich meine die Vorladung.
Z: Vier Wochen früher, bei Müllers auf der Kegelbahn.

R: Sie verstehen mich nicht. Was ist Ihr Beruf?
Z. Dienstmädchen.

R: Ihr Alter?
Z: Mein Alter ist Schneider.

R: Quatsch, ich meine, wie alt sind Sie?
Z: 17 Jahre.

R: Also, Fräulein Neuwert, wie hatte die Sache mit dem Angeklagten gelegen?
Z: Wir haben gestanden.

R: Machte der Angeklagte von vornherein den Eindruck .
Z: Nein, von hinten im Stehen ...

R: Lassen Sie mich doch aussprechen. Ich meine, machte der Angeklagte
von vornherein den Eindruck, dass er Sie heiraten wollte?

Z: Das weiß ich nicht.

R: Fräulein Neuwert, haben Sie sich gewehrt?
Z: Das konnte ich nicht.

R: Wie so nicht?
Z: Mit der einen Hand musste ich mich am Zaun festhalten und mit der
anderen den Rock hochhalten.

Die Verhandlung musste wegen überlautem Gelächter der Zuschauer unterbrochen
werden.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Xylion

Administrator

  • »Xylion« ist männlich

Beiträge: 4 404

Registrierungsdatum: 30. Juni 2005

InGame-Nick: Sir Xylion

Wohnort: Niebüll

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 26. Oktober 2007, 17:55

lool, die sprüche könnten glatt von mir sein *lachen*
Der kleine plappernde Kaplan klebt poppige peppige Pappplakate an die klappernde Kapellwand *lachen*

==============================


Social Bookmarks

Thema bewerten