Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. Januar 2008, 08:01

State of the Game: PvE #26- Genre Matsch

Was passiert eigentlich wenn man von allem das Beste zusammenmischt? Wird es dadurch noch besser, oder wird aus dem Deutschländer-Würstchen letztendlich eine ganz andere Wurst? Dieser Frage versucht unser Redakteuer 4thVariety in der neusten Ausgabe von State of the Game: PvE auf den Grund zu gehen. Fast auf den Tag genau 2 Monate ist es nun schon her, dass wir den letzten Artikel genießen konnten, doch jetzt meldet er sich unter dem Motto Genre Matsch eindrucksvoll zurück. Im Visier befinden sich diesmal all jene Spiele, die sich Rollenspiel schimpfen, aber in Wirklichkeit mehr Ähnlichkeit mit einem Mathprogramm besitzen. Spiele, bei denen der Spieler nicht gefordert, sondern gefördert wird. Spiele, die grob betrachtet dem alten Prinzip Jagen und Sammeln folgen. Spiele, wie es auch Guild Wars teilweise eines ist. Hier bekommt letztendlich wieder jeder sein Fett weg und empfindlichen Gemütern ist dieser Artikel nur mit Vorsicht zu empfehlen, aber wer auch an den bisherigen Ausgaben seine Freude hatte, wird hier sicherlich nicht enttäuscht. Wie es sich für einen Artikel zum Jahresanfang gehört wird auch hier natürlich nicht darauf verzichtet, das beste Rollenspiel 2007 zu küren.

Zur neusten Ausgabe von SotG: PvE gelangt ihr hier und die bisherigen Artikel findet ihr unter diesem Link
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks