Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. April 2008, 14:27

April April

Auch der schönste Tag geht irgendwann vorbei und so zeigt der Kalender heute schon wieder den 02.04. Höchste Zeit also, den gestrigen Tag nochmals schnell Revue passieren zu lassen und einen kleinen Blick auf die Aprilscherze von ArenaNet und natürlich auch von uns zu werfen:

Guild Wars feiert den 1. April (01.04.08). Diese Meldung und das entsprechende Update im Spiel sollte nicht nur für viele Schmunzler sorgen, sondern auch für einigen Ärger, der sich vor allem im PvP konzentrierte. So war es bis zum späten gestrigen Abend nicht möglich, die Ausrüstung eines PvP-Charakters entsprechend zu ändern, da alle Strichmännchen bezüglich der Ausrüstung als Waldläufer interpretiert wurden.
Trotz dieser Widrigkeiten war es für den Großteil der Spieler aber sicher ganz lustig einen Tag als Strichmännchen durch die Welt zu reisen und im Laufe des heutigen Morgens sollte der Spuk dann auch schon wieder vorbei sein.
Das Dev Update entspricht hingegen der Wahrheit.


Deutlich derber sollte es beim 2. Spielupate Balance-Update bringt tiefgreifende Änderungen (01.04.08) zugehen, wo nahezu alle Ängste der Spielerschaft zusammen kamen. Nicht nur, dass Teile des PvPs nun vom PvE abhängig sein sollten, auch einige Fertigkeiten wurden angeblich bis zur völligen "Imbalance" gebufft, die Basisrüstung des Paragon auf einen astronomischen Wert gesetzt, der Zugang zum Propecies-Tutorial ermöglicht und vieles mehr.
Das Update enthielt allerdings nur einen Bugfix zum Ausrüstungsproblem und war ansonsten völlig Wirkungslos.


Arbeiten an Guild Wars 2 überraschend eingestellt! war unser Beitrag, um euch gebührend in den April zu schicken.
Zwar stimmt es, dass diese drei Entwickler ihren Wurzeln bei Blizzard haben und dort zum Teil auch maßgeblich an Diablo mitgewirkt haben, aber uns ist selbstverständlich nichts über eine derartige Zusammenarbeit, oder einen Entwicklungsstopp bei Guild Wars 2 bekannt. Ebenso bleibt im Dunkeln ob an Diablo 3 bereits gearbeitet wird und wie dieses Spiel letztendlich aussehen wird - Die Geschichte ist frei erfunden.
Auch die Artworks sind natürlich keine offiziellen Diablo 3-Artworks, sondern stammen vom Blizzard Art Contest 2006, der viele interessante und atemberaubende Ergebnisse hervorgebracht hatte.

Wir hoffen, dass ihr ebenso wie wir euren Spaß hattet und freuen uns, dass wir zumindest einige von Euch an der Nase herumführen konnten.
Willkommen im April!
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten