Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. April 2008, 07:26

Gruppe aus Stahl

Primärklasse: Paragon
Sekundärklasse: Krieger

Attributlevel:
Befehlsgewalt: 10 + 1
Führung: 12 + 4
Speerbeherrschung: 8 + 1

Rüstungstemplate:
Rüstung:

Ausrüstung:
Rüstung:
Alle Teile mit Zenturio Befähigung

Kopfteil auf Führung +1 und Rune Führung +3
Brustteil mit Lebensrune je nach Geldbeutel (+30 +41 oder +50)
Handschuhe mit Speerbeherrschung +1 Rune
Hose/Rock mit Winziger Lebensrune +10
Stiefel/Sandalen mit Befehlsgewalt +1 Rune

Waffen:
Speer mit Req nicht über 9
Am Besten mit Inschrift auf Energiebonus da dieser Build nicht darauf aus ist viel schaden zu machen.
Ansonsten noch mit Rüstung +5 oder +30 Leben Bonus (Auf dem Bild mit Feuriger Sonnenspeer der Zuflucht, dem Nightfall Bonuspack Speer welcher 5 Manabonus und +7 Rüstung auf Körperschaden gibt.)

Schild mit Req Befehlsgewalt nicht über 11
Lebensbonus +30(29 oder auch 28 Tun auch nicht weh )
Erfahrungsgemäß kann ich sagen, das Nahkämpfer sehr wenig schaden durchbringen.
Das meiste was man bekommt ist Elementar Schaden,
weshalb ich einen Rüstungsbonus auf Erde oder Feuer für das Schild Empfehlen kann.


Spielweise:
Mit diesen Build kann man Zeitweise praktisch allen Schaden an die Gruppe verhindern. (Ausgenommen Lebenentziehen vom Necro und Rüstungsignorierenden Schaden vom Mesmer). Auch auf Niedrigen Leveln im Kurzik/Luxon Titel kann man effektiv den Schaden von der Gruppe nehmen.

Kurz vor dem Kampf die Drei Skills: Konzentrierter Zorn (Paragon Elite, Führung), "Für höhere Gerechtigkeit!" (Krieger, Kein Atribut), "Es gibt nichts zu befürchten!" (PvE Paragon, Sonnensperr) aktivieren.

Das macht gut 20-30% weniger Schaden auf die Gruppe und man erhält +260% mehr Adrenalin.

Dann einmal auf einen Gegner hauen und gleich Stachelspeer hinterher. Das gibt einen Gegner den benötigten Zustand den man für Speer der Wut braucht, welchen man natürlich gleich hinterherschickt - wodurch "Rettet Euch selbst!" sofort aufgeladen wird. Ab jetzt hält man "Rettet Euch selbst!" fast permanent aufrecht, in dem man angreift und Speer der Wut regelmäßig einsetzt. Am Besten hat sich erwiesen "Rettet Euch selbst" normal durch einen Angriff auf die Gegner aufzuladen und dann gleich noch mal durch Speer der Wut hinterher zu setzten.

Sind es Gegner die nicht Bluten vorher noch "Hymne der Müdigkeit" aussprechen, man bekommt zwar eine Fehlermeldung: Der Gegner kann nicht Bluten, aber der Speer wird geworfen und der Gegner bekommt trotzdem einen Zustand. Bei vielen Nahkämpfern kann man "Hymne der Müdigkeit" öfter sprechen. Auch wenn einer von ihnen einem penetrant auf die Pelle rückt, ist dies sehr hilfreich.

Wenn "Es gibt nichts zu befürchten!" ausgelaufen ist immer sofort wieder aktivieren.

Die Schwächen dieses Builds:
Es liegt auf der Hand, das man sehr abhängig ist von seinem Adrenalin.Somit ist dieses Build sehr anfällig gegen alles was den Aufbau von Adrenalin verhindert. Da wären einige Mesmerfertigkeiten sowie Blindheit, oder wenn Gegner ständig blocken. Was einem auch etwas zu schaffen macht sind Gegner die einem daran hindern zu schreien. Brunnen der Stille ist da noch das Harmloseste, da man da einfach heraus gehen kann.

Eine andere Schwäche die einem ins Auge fällt:
Man ist zeitweise die Person mit der niedrigsten Rüstung in der Gruppe. Aber das macht wenig. Weder ist man an der Front, noch bevorzugtes Ziel des Gegners, da man im Schnitt eine Rüstung von 111 hat und Gegner sich lieber auf vermeintlich schwächere Feinde stürzen.

Ist man mit Spielern unterwegs, wäre es optimal -
wenn auch nicht unbedingt nötig - einen eigenen Helden dabei zu haben. An diesem kann man genau abpassen wann "Rettet euch Selbst!" endet und es neu aktiviert werden muss. Ohne Held muss man halt die Sekunden zählen.

Bin ich Solo mit Helden unterwegs habe ich einen Waldläufer mit dem Waldläuferelite Irritierende Hitze dabei. Das gibt nochmal einen extra Adrenalinschub und macht selbst die schwersten Gebiete kinderleicht (Dann stellt man natürlich Kriegerhelden auch auf Adrenalin um, um den Bonus optimal auszunutzen).


Fertigkeiten:

Template-Code: OQGjYqocJSpbAZxgzgXFAhhfyb

Konzentrierter Zorn
(Führung, Fertigkeit) 45 Sekunden lang erhaltet Ihr um 0...72% mehr Adrenalin.

Stachelspeer
(Speerbeherrschung, Speerangriff) Wenn dieser Angriff erfolgreich ist, leidet Euer Gegner 5...13 Sekunden lang an einer Blutung.

"Rettet Euch selbst!" (Kurzick)
(Kurzick-Titel, Schrei) 3...5 Sekunden lang erhalten alle anderen Gruppenmitglieder +100 Rüstung.

Speer der Wut (Kurzick)
(Kurzick-Titel, Speerangriff) Der Angriff fügt +20...40 Punkte Schaden zu. Wenn er einen Feind trifft, der an einem Zustand leidet, erhaltet Ihr 2...6 Adrenalinstöße.

"Für höhere Gerechtigkeit!"
(Kein Attribut, Schrei) 20 Sekunden lang erhaltet Ihr jedes Mal, wenn Ihr Adrenalin bekommt, 100% mehr.

"Es gibt nichts zu befürchten!"
(Sonnenspeertitel, Schrei) 4 Sekunden sowie eine weitere Sekunde für jeden zweiten Rang auf Führung erleiden alle Verbündeten in Hörweite um 15...31 % weniger Schaden. Betroffene Verbündete werden um 20...52 Lebenspunkte geheilt, wenn dieser Schrei endet.

Hymne der Müdigkeit
(Befehlsgewalt, Anfeuerungsruf) 8 Sekunden lang führt die nächste Angriffsfertigkeit von jedem Verbündeten in Hörweite auch 1...13 Sekunden lang zu Schwäche.

Siegel der Wiederkehr
(Führung, Siegel) Belebt das ausgewählte Gruppenmitglied mit 5%...13% seiner Lebens- und 1%...3% seiner Energiepunkte pro Gruppenmitglied in Hörweite.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten