Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sky29

Co-Leader

  • »Sky29« ist weiblich
  • »Sky29« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 202

Registrierungsdatum: 23. April 2008

InGame-Nick: I Sky I, Kyra Wood, Ti Arai

Wohnort: Eschwege, Hessen

Beruf: Justizfachangestellte

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juni 2008, 10:12

Black Cat

Train Heartnet ist ein Auftragskiller und arbeitet für Chronos. Alle Mitglieder dieser Gruppierung haben am Körper eine Nummer eintätowiert. Train trägt die Nummer 13 und ist auch als "Black Cat" bekannt. Er gilt als extrem schnell, nahezu unbesiegbar und wahnsinnig gefährlich. Bisher hatte er kein Problem damit, im Auftrag von Chronos Leute zu ermorden, doch alles ändert sich als er Saya kennenlernt. Train liegt Nachts gerne faul und nachdenklich auf dem Dach herum und trinkt Milch. Eines Tages taucht genau dort die hübsche Saya auf. Ihre nette und unbekümmerte Art berührt Train. Er erfährt, das sie im Gegensatz zu ihm eine Sweeperin ist. Sweeper morden nicht, sie fangen Verbrecher und kassieren die Belohnung. Fasziniert von dem Mädchen gerät Train ins Grübeln. Morden macht ihm keinen Spaß und frei ist er auch nicht solange er für Chronos arbeitet. Er sehnt sich nach Freiheit und Frieden und nach und nach entschließt er sich, den Job als Auftragskiller zu kündigen. Zur gleichen Zeit taucht in der Gegend der Sweeper Sven Volfied auf. Sven trägt eine Augenklappe. Eines seiner Augen kann in die Zukunft sehen, was aber extrem anstrengend für ihn ist. Er zeigt sein hellseherisches Auge nur dann, wenn er es wirklich dringend braucht. Außerdem ist da noch ein sehr niedliches junges Mädchen namens Eve, die sich in der Gewalt einer weiteren mysteriösen Organisation befindet. Eve ist ein nanotechnologisches Experiment. So klein, niedlich und schüchtern sie wirken mag, in ihr schlummern kaum abschätzbare Kräfte. Die Organisation redet dem Mädchen ein, ein böser Dämon zu sein, der zum kämpfen und morden erschaffen worden ist. Train bekommt von Chronos den Auftrag, Eve zu töten. Sven unterdessen hat auch von dem Mädchen erfahren und hat Mitleid. Wird Train seinen Auftrag ausführen? Wird Sven das niedliche Mädchen retten können? Naja, im Manga sind Sven und Train beste Freunde und haben Eve immer dabei, also wird schon alles gut ausgehen. Viel wichtiger ist, das Tain eine Menge Probleme bekommt, weil er auch ein Sweeper sein will. Chronos ist nicht gerade begeistert, als er die Organisation verläßt. Außerdem ist da noch Trains alter Partner Creed, ein ziemlich fies wirkender metrosexueller Typ (nein, metrosexuelle Männer sind nicht schwul, nur etwas "überpflegt"), der allerlei merkwürdige Fähigkeiten besitzt und noch viel merkwürdigere Freunde hat. Er will Train für sich und seine dunklen Pläne gegen Chronos und die ganze Welt gewinnen. Saya sei Dank, Train liebt nun seine Freiheit und hat nicht vor sich von irgendwem für irgendwas gewinnen zu lassen. Rasend vor Wut, gibt Creed Saya die Schuld, das sein alter Partner sich von ihm abwendet. Ohne ihr auch nur die geringste Chance zu lassen, tötet er sie und hofft allen ernstens nun die Barriere zwischen sich und Train aus dem Weg geräumt zu haben. Damit fängt die eigentliche Geschichte aber erst an, man darf gespannt sein, was aus all den Charakteren wird.
Creed ist bei den Aposteln des Planeten und wollen die Erde komplett verändern, da aber Crees Saya getötet hat, ist es nun Trains Plan, sich an Creed dafür zu rächen.
Es ist ein Spannender, aber auch nachdenklicher Anime wobei es nicht nur um Vergeltung geht sondern auch um Zusammenhalt und Freundschaft.
Ich sehe den gerne und find den absolut genial, das man dort soviele Sachen in einem Anime unterbringen kann.

Hier ist noch ein Link, wo man noch was über die Charaktere etc. erfährt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Black_Cat#Apostel_des_Planeten
Liebe Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin *engel*

Sensei Kakashi

unregistriert

2

Sonntag, 8. Juni 2008, 21:50

Hört sich interessant an....wenn ich mal Zeit habe werde ich mal einen Blick riskieren *D*

Social Bookmarks