Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. August 2008, 08:49

NCsoft legt Bericht für Quartal 2 vor: Teufel im Detail

Weltbewegendes hat sich nicht getan, NCsoft verdient sein Geld weiter überwiegend mit Lineage in Korea und macht insgesamt einen leichten Gewinn. Guild Wars verkauft sich schlechter als noch im letzten Quartal, auch deswegen wird es wohl die neue 4in1 Box geben. Dafür dass GW doch jetzt einige Zeit auf dem Buckel hat, sind 3,2 Millionen Euro Einnahmen eine gute Zahl. Auf Seite 17 des Geschäftsbericht kommt dazu eine knappe Million Euro Einnahmen von Arenanet direkt, bei denen man spekulieren kann, ob das der Arenanet Onlineshop ist, oder woher das Geld kommt.

Wer im Kleingedruckten stöbert der findet auch die gesamten Internetkosten: 330.000€ im Monat für alle NC-Spiele und Webseiten. Unter den Ankündigungen für das 2. Halbjahr 2008 findet man weder GW2 noch dessen Beta, dafür ein fps namens Point Blank schließlich sind Shooter in Korea gerade der letzte Schrei. Die Anzahl der verkauften Guild Wars Spiele betrug zum Juni 2008 5.770.000 Stück. Gezählt wir anscheinend jede Aktivierung eines Kapitels, bzw. von GW:EN, so lässt sich erklären warum der Gewinn mit GW zurückging während die Anzahl der Aktivierungen ihr Niveau beibehielt; es waren 2in1 Packs.

Den gesamten Geschäftsbericht könnt Ihr hier herunterladen.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten