Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 26. September 2008, 15:09

Warnung: Vorsicht bei ICQ-Dateisendungen!

Wie im Computer & Technik-Forum von Wartower zu lesen ist, wird derzeit offenbar über ICQ versucht eure Systeme zu infizieren und an eure Daten zu gelangen. Dies geschieht nach Aussagen einiger Betroffener über als harmlose Bilddateien getarnte Programme, die per Dateisendung übertragen werden. Ist eine Datei beispielsweise als "Trojaner.jpg.exe" gespeichert, zeigt ICQ dies lediglich als "Trojaner.jpg" an. Da wir davon ausgehen, dass sich diese Person(en) unter anderem auch über den Wartower ihre Opfer sucht, ist äußerste Vorsicht geboten.
»Maurus Ticius« hat folgendes Bild angehängt:
  • !.jpg
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

2

Freitag, 26. September 2008, 17:19

Das ist doch ein alter Trick dens auch bei E-Mails, MSN, etc. gibt.
Einfach immer daran denken Frauen heissen mit Nachnamen nicht Exe. *D*

In dem Thread (falls das der gleiche ist den ich meine) geht es doch darum, dass ein Ordner verschickt wurde der Ordnername.JPG heißt in dem ist dann der Virus. Es gibt aber irgendein Addon für ICQ das sowas verhindert.

Xylion

Administrator

  • »Xylion« ist männlich

Beiträge: 4 386

Registrierungsdatum: 30. Juni 2005

InGame-Nick: Sir Xylion

Wohnort: Niebüll

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 26. September 2008, 17:53

Einfach nix von unbekannten annehmen und schon hat sich die sache erledigt!
Der kleine plappernde Kaplan klebt poppige peppige Pappplakate an die klappernde Kapellwand *lachen*

==============================


d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 136

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 26. September 2008, 20:29

Ein gesunder Menschenverstand und etwas Vorsicht sind besser als jeder Virenscanner!

Selbstexperiment hatte ich vor ca. 4 Jahren (wie ich dem ein oder anderen ja schon erzählt habe) schon gemacht. Das ganze ging mehrere Monate (fast 1 Jahr). Zwar nicht geplant, sondern aus Faulheit einen Virenscanner zu besorgen, aber k. Ergebnis waren 0 Viren und ein paar Adware-Cookies.^^

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


thomashell

Schüler

  • »thomashell« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 22. März 2008

InGame-Nick: Beor Druin

Wohnort: Österreich/Rohrbach

Beruf: Schüler

Gilde: MFK

  • Private Nachricht senden
30

5

Samstag, 27. September 2008, 02:08

diese viren sind mir auch schon öfters untergekommen besonders bei msn..^^
man wird von nem Freund z.B. angeschrieben (auf Englisch == erster Verdacht..)man sollte ne seite besuchen.. dort seine msn daten angeben(zweiter verdacht) und man sieht von welchem Kontakt man blockiert wird oder so..(ka ich bin nich reingefallen ^^)
dann melden die sich bei deinem account an und schicken die Nachricht die ich zuvor erhalten habe weiter und andere leute fallen auch rein usw..*gg*

andere Geschichte man wird ebenfalls wieder angeschrieben von nem Kontakt den man kennt und der schreibt "Haha, a great pic from you"(oder so halt ka..) dann gleich darauf kommt ein "Bild" bzw. virus oder was auch immer^^ (eher nicht annehmen^^)

Normaler Hausverstand kann verhindern das man auf solche billigen Tricks reinfällt..

6

Samstag, 27. September 2008, 08:52

Nehmt daher am besten keinerlei Dateisendungen von Fremden an, bzw. versichert euch vor dem Öffnen einer gesendeten Datei immer, dass diese sauber ist und dem angegebenen Typ entspricht. Von ausführbahren Dateien (*.exe) solltet ihr grundsätzlich die Finger lassen, es sei denn ihr seid euch sicher, um was es sich dabei handelt.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 136

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 27. September 2008, 20:08

Die Explorer.exe find ich am Kriminellsten *D*


Nein Spaß beiseite. Etwas Vorsicht sollte man, wie gesagt, grundsätzlich walten lassen. Auf der Straße nimmt man ja auch keine Nahrungsmittel von fremden an ;)

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


Social Bookmarks

Thema bewerten