Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 27. Oktober 2008, 11:15

HFFF-Botter kommen noch einmal mit einem blauen Auge davon

Regina Buenaobra hat sich - ihres Zeichens Community Managerin von ArenaNet - bereits am Freitag zu einem durchaus heiklen Thema geäußert. Die Rede ist vom Botten, im speziellen dem Nutzen von Bots zum sogenannten Hero Fast Faction Farming (HFFF), was offenbar vor allem am letzten Bonuswochenende geradezu Hochkonjunktur hatte und einigen Accounts über den Jordan gehen lies.
Dies führte nun offenbar zu genaueren Überlegungen unter den Entwicklern und daraus resultierend zum Schluss, dass der Kurzick- bzw. Luxon-Titel mit normalem Spielen enorm schwer zu erreichen sei, und einige Spieler offenbar keinen anderen Weg als die Nutzung eines Bots sähen. Aus diesem Grund will man nicht nur diese Titel eventuell überarbeiten, sondern wird die permanenten Sperren vom letzten Wochenende einmalig in temporäre, 2-wöchige Sperren umwandeln. Laut Regina Buenaobra soll es bei dieser einmaligen Aktion bleiben, wer also in Zukunft weiterhin einen Bot benutzt, riskiert nach wie vor seinen Account.

Während derzeit diskutiert wird, ob und wie Bot User für das Punkte farmen bestraft werden sollen und ob der Kurzick/Luxon Titel zu schwer ist, fragen sich vielleicht einige von euch, was ist das eigentlich HFFF?

Nun diese Frage wird im neuen Guide von [URL=http://gw.onlinewelten.com/articles,id386,1,titel_punkte_sammeln.html]gw.onlinewelten [/URL]beantwortet. Jedoch hat man sich nicht nur mit den Kurzick und den Luxon beschäftigt. In diesem Guide zum Punkte sammeln findet ihr Beschreibungen, wie Lichtbringer und Sonnenspeer Titel wirken, was Asura-, Norn-, Deldrimor- und Vorhutpunkte für Vorteile bringen und natürlich auch, wie man effektiv Punkte der verschiedenen Fraktionen farmen kann.

Link:
[URL=http://gw.onlinewelten.com/articles,id386,1,titel_punkte_sammeln.html]- Zum Guide[/URL]
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Oktober 2008, 22:24

Titel so lassen

und Feuer frei auf die Botter! *boese*
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

3

Dienstag, 28. Oktober 2008, 10:06

2 Wochen Bann für Bot User: Mögliche Erklärung

Seit vorgestern erhitzt eine [URL=http://gw.onlinewelten.com/news,id3499,regina_buenaobra_bot_user_bekommen_ne_verwarnung.html]Diskussion[/URL] die Gemüter. User die während des letzten Faction Events angeblich einen Bot benutzt haben, wurden statt wie üblich permanent gebannt zu werden nur für 2 Wochen gebannt.

Leider lies sich aus der offiziellen Ankündigung nur schwer erahnen, was genau nun passiert ist. Nachdem ich nun einige Forenthreads auf Guild Wars Guru durchgelesen habe scheint das ganze wohl so abgelaufen zu sein:

Es gibt die G15 Tastatur von Logitech, mit deren Hilfe man Tastatur Makros erstellen kann.
Diese Makros wurden wohl verwendet um einige Abläufe zu automatisieren. Folgt man diesem Thread bestand zumindest hier das Makro darin den zweiten Account in die eigene Gruppe aufzunehmen, automatsich zum Spieler zu laufen und das Gebiet zu betreten.
Der eigentliche [URL=http://gw.onlinewelten.com/articles,id386,1,titel_punkte_sammeln.html]HFFF Lauf [/URL]wurde jedoch vom Spieler selbergemacht.
Die automatisierten Abläufe wurden als Bot gewertet und Spieler dafür gebannt.
Das Problem an der Sache ist folgendes:
Das Spielen mit der G15 und das verwenden von Makros wurde vom Support erlaubt. Hier ist jedoch die Reglung recht schwammig. Bis wohnin geht ein einfaches Makro (/resign, /dance, Items aufheben), was erlaubt ist und ab wo beginnt ein automischer Ablauf, der verboten ist?

Die Spieler die dieses oder ein ähnliches Makro verwendet haben wurden als Bot User gebannt, sie selbst waren aber der Annahme nichst falsches zu tun, weil man es ja erlaubt hatte. Diese Spieler wurden nun wohl wieder entsperrt. Bot Using selbst ist und bleibt weiterhin verboten und wird mit einem permanenten Bann bestraft.

Leider steht noch eine offizielle Aussage aus, ob es wirklich so gelaufen ist.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Oktober 2008, 17:03

Ich bin ja für einen Titel-Reset für Botter... *baeh*
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Social Bookmarks

Thema bewerten