Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Master Eltarrion« ist männlich
  • »Master Eltarrion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 27. April 2008

InGame-Nick: Master Eltarrion

Wohnort: Itzehoe

Beruf: Schüler

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
70

1

Freitag, 4. Dezember 2009, 23:51

Ihr wolltet schon immer mal einen eigenen Bauernhof?

Erstmal Hi!

Ich wollte euch auch mal mein Programm geben und kurz präsentieren.
Es ist ein Spiel, in welchem ihr einen Bauernhof führt.
Ich habe etliche Wochen dran gesessen und wolle zuerst ein simples Programm bauen, jedoch fielen mir immer mehr und immer mehr Ideen ein, sodass ich immer mehr eingebaut habe.
Zum "Schluss" kam denn so ein, wie ich finde, gutes Spiel heraus.
Warum Schluss in Anführungszeichen?
Einfach deshalb, weil meine Ideen noch lange nicht erschöpft sind. ;)
Doch darüber werde ich euch nichts erzählen, lasst euch überraschen.

Um beim Thema zu bleiben:
Das Programm ist sehr weitreichend.
man muss alles managen. Vom Ausbau des Hühnerstalls bis hin zum weiterverarbeiten der
Felderträge. Um jedoch Getreide etg. anzubauen braucht man wiederum einen Plan, wie man
sie am besten anbaut, dieser Plan muss auch erst erworben werden und so weiter.
Klar ist auch, dass die Tiere Futter benötigen.
Auch an das müsst ihr denken. Doch was benötigt Futter noch einmal?
Richtig ein "Silo", in welchem das Futter unterkommen kann.
Klar kann man die kleine Futterstelle nehmen, welche man am Anfang des Spiels
bekommt. Jedoch wird dann kein großer Hof aus eurem Eigentum...
Ihr müsst natürlich mehr Tiere haben und auch ausgefallene Tier, wie z.b. Nashörner,
welche als Zuschauermagnet ihr unwesen auf Eurem Hof treiben.
Oder ein Schwein, welches Milch gibt...
Nein keine Sau, welche kleine Ferkel hat und so Milch gibt.
Ihr habt eine ganz besondere Schweineart, die Milch gibt!
Doch all diese Tiere benötigen, je mehr sie werden, natürlich auch immer mehr Nahrung.
Das Silo muss also erweitert werden und so weiter...

Auch euer alter und treuer Nachbar Otto kommt euch besuchen, klar das man mit ihm
gute Geschäfte machen kann...

Ich habe wirklich an viele Sachen gedacht und ich finde ein relativ realistisches Spiel
gebaut. Dazu viele Bilder hinzugefügt, um ein leichtes Verständnis zu erreichen und
eine Bunte Oberfläche zu kreieren, damit die Oberfläche nicht zu langweilig ist. ;)
Natürlich ist die Oberfläche angeordnet und gut strukturiert, für eine optimale Übersicht.

Außerdem ist es ein Spiel, welches eigenständig läuft,
dass heißt das keine Installation benötigt wird. Einfach starten und loslegen.

Desweiteren ist es ein Spiel, welches ohne Probleme im Hintergrund laufen kann, ohne große
CPU-Auslastungen zu verursachen. Selbst bei einem Single-Core.

Es ist ein "Zeitspiel". Das heißt, dass es schon einige Zeit in anspruch nimmt, da es ein "Daytimer"
eingebaut hat, welcher alle 10 minuten einen neuen Tag anbricht. Solange muss man halt warten.
Wie gesagt habe ich viel Wert auf Realismus gelegt. Doch einerseits auch witze Sachen hinzugefügt.
Das heißt ihr müsst in dieser Zeit unter anderem die Silos füllen, damit eure Tier nicht verhungern,
denn das halbiert eure Tierbestände...

Die Erntezeiten zu den Akterfeldern, welche ihr euch auch erst kaufen müsst bzw. weitere hinzufügen müsst, ein Feld habt ihr nämlich schon von Anfang an, laufen seperat.
Bis ihr ein Feld ernten könnt, müssen 15 Minuten vergehen.
Der Abbau der fertigen Ware passiert auch automatisch.
Das heißt ihr könnt das Programm seelenruhig im Hintergrund laufen lassen und
ein anderes Spiel spielen. Achtet nur darauf, dass im Silo genug Futter vorhanden ist.
Alles andere ist nicht ganz so wichtig, da es keine Folgeschäden anrichtet.

Das Obrige lass ich nun einfach mal so stehen, da ich euch nicht alles vorwegnehmen will.
Ich wollte nur einen kleinen Einblick gewähren, was euch erwarten könnte.
Natürlich erwartet euch noch vieles mehr.


Ich wollte euch zum Anfang ein paar Tipps geben, mit welchen ihr nicht gleich am Anfang
konkurs anmelden müsst: *D*

1. Wenn ihr das Spiel startet solltet Ihr am besten erstmal Hühner kaufen am besten alles was geht
(am Anfang 5 Hühner).

2. Ihr kauft euch für das Huhn Futter (Das Futter ist allgemein für alle Tiere).
Am besten soviel, dass euere Hühner erstmal um die Runden kommen können.
(Futter kann unter dem Tab "Tierfutter" gekauft werden)
Wieviel ihr verbraucht steht, wie viele andere wichtige Sachen bei dem ersten Tab "Einkauf".
Wichtig zu wissen ist, dass wenn der Tag vorbei ist das Futter abgerechnet wird. Ist ja klar, dass
die Tiere täglich etwas zu essen haben möchten oder?

3. Nun solltet ihr euer erstes Feld bestücken.
Dazu welchselt ihr in den Tab "Dein Aker",
dort kauft ihr euch einen Äpfel, ist klar denn etwas anderes könnt ihr noch nicht.
Doch kauft wirklich nur einen, denn wenn ihr diesen nun, mit Hilfe von einem Doppelklick auf euer Feld, planzt, bekommt ihr bei Ablauf der Reifezeit (15 Minuten) zwei Äpfel zurück.
So könnt ihr ohne weitere zu kaufen euren Bestand erhöhen.


Das waren nun erstmal die Wichtigsten Anfangsschritte.

Eine Komplette Erklärung erfolgt nun mit Bildern:



Auf diesem Bild haben wir den Tab "Einkauf", dies sieht man übrigenz ganz oben.
-Der Button "Details" zeigt die Copyrights und wünscht euch viel Spaß ;)
-Wenn ihr auf den Button "bei Systemstart starten" klickt, dann startet das Programm
immer bei Systemstart mit.
-Der Button "bei Systemstart starten aus" deaktiviert dies, wie ersichtlich, wieder.
-Die Anzeige "Geld: X" zeigt deinen momentanen Geldbestand an.
-Darunter wird die Zeit angezeigt, die nochverbleibt bis der Tag vorbei ist und
abgerechnet wird.
-Die Anzeige "Vergangene Tage: X" zeigt an, wieviele Tage vergangen sind,
dies hat auch einen tollen Vorteil, da man immer weiß wieviele Tage vergangen sind.
Man kann sich also immer zusammenrechnen, wieviel man verbraucht/gewonnen hat, während man ein anderes Spiel gespielt hat.
-Die Anzeige "Futterverbrauch: X" zeigt, wie ersichtlich, die verbrauchte Menge an Futter pro
Tag an.
-Die Anzeige darunter zeigt an, wieviel Futter sich im Lager befindet.
-Rechts kann man, wenn man die Optionen freigeschaltet hat, Tiere kaufen.
Um weitere Tierarten kaufen zu können müsst ihr erst einen Stall, Wiese etg. bauen in welchem euren Tiere hausen können. Zu erreichen unter dem Tab "Ausbau". Später mehr dazu.
-In der Anzeige oben rechts stehen Informationen von den Tieren.
Das passende Bild erscheint, wie die Informationen, bei Kontakt zum jeweiligen Objekt.




Kommen wir zum Tab "Dein Aker".
-Im Bild seht ihr viele braune "Flecken". Dieses sind eure Felder.
Ihr könnt dort Obst und Gemüse anbauen.
-Da kommen wir doch erstmal zu den "Auswahlpunkten" wie Äpfel, Getreide, Karotten etg.
Klickt das Produkt eurer Begierde an und ihr werdet in der Anzeige daneben die Kosten pro Stück
und die Kosten insgesamt sehen.
Die Stückzahl wird in dem Eingabefeld eingegeben. Der Kauf wird danach mit dem "kaufen" Button
bestätigt.
-Gleichermaßen funktioniert auch der Anbau von Produkten eurer Wahl.
z.B. klickt ihr den Punkt bei Äpfel an um Äpfel auf Doppelklick des leeren Feldes zu planzen.
-Um weitere Felder zu benutzen müsst ihr diese erst einmal kaufen!
dies geht einfach mit einem Klick auf den Button "erweitern".
Die Kosten pro Feld bleiben gleich, sie betragen immer 200.
-Die Reihenfolge der Felder geht oben links los und geht dann immer nach unten und
bei ankommen des letzten Feldes geht es eine Reiche nach rechts weiter.
Jedoch könnt ihr dies auch selbst herausfinden, indem ihr auf euer Feld klickt.
Wenn ihr auf ein Feld anbauen wollt, welches nicht euch gehört, wird das Programm es euch schon sagen.




Zu dem Tab "Erntezeiten" braucht man nicht viel sagen.
-Die Anzeigen zeigen an, wielange die Reifedauer noch andauert.
Akerfeld 1 ist dabei das erste Feld, Akerfeld 2 das zweite und so weiter.



Zu dem Tab "Ausbau" ist auch nicht so viel zu sagen.
-Es klärt sich von alleine, dass wenn man auf den Button "ausbau!" des jeweiligen Bereiches klickt,
ein weiterer Stall oder eine weitere Wiese gebaut wird.
Das bedeutet, dass ihr mehr Hühner bauen könnt.
-Die Steigung der Kapazität steht in der Anzeige "Kapazität + X".
Zumal diese immer +5 betägt, dass heißt es gibt ein Tierlimit von 50 pro Tier.
-in der Anzeige darüber stehen die Kosten des Ausbaues.
-Noch eine darüber steht, wieviele Gebäude dieser Art ihr habt.




In dem Tab "Tierfutter" könnt ihr euren Tieren Futter kaufen.
-Einfach den gewünschten Einheitspunkt auswählen.
Dabei gewährt euch der Lieferant ein Rabatt! Desto mehr ihr auf einmal kauft, desto höher
ist euer Rabatt.
-Darunter steht der Preis, also eure kosten.
wenn ihr die Punkte durchswitcht merkt ihr, dass ihr bis zu 3.000 "Geld" sparen könnt!
-Der Button "Kaufen" sagt schon alles, ihr kauft das Futter zu den angegebenen Bedingungen.




Zu dem Tab "Euer Silo" ist hauptsächlich zu sagen, das es das Futterdilo anzeigt, und den
darin befindlichen Inhalt, also das Futter der Tiere. Es wird grafisch dargestellt.
-Das Bild zeigt euer Silo. In der Mitte erhöht sich der Inhalt (das Gelbe) jenachdem, welche
Stufe euer Silo hat und wieviel Drine ist. Also einen prozentualen Anteilen.
-Das gleich wird nochmal in dem grünen Balken angezeigt, jedoch Kilogrammgenau!
-Daneben kann man sein Silo erweitern.
Es steht dort die Stufe des Silos und die Kosten.
Desweiteren steht dort, auf was sich das Volum erhöht, wenn ihr ausbaut.




Bei dem Tab "Fabrik" könnt ihr eure Produkte wie Äpfel etg. zu teureren Produkten wie Apfelkuchen, Brot, Karottenpudding und so weiter weiterverarbeiten.
-Das Ganze läuft so, dass ihr z.B. 2 Äpfel in die Fabrik steckt, indem ihr auf den Button "produzieren"
klickt. Daraus wird am Tagesende dann 1 Apfelkuchen.
Wieviele Apfelkuchen ihr in Produktion habt, zeigt die Anzeige "Apfelkuchen in Produktion: X".
Maximal können 10 Apfelkuchen (oder andere Produkte) in die Produktion gestekct werden.
Das heißt wenn 10 Apfelkuchen in Produktion sind, dann muss man warten bis die Produktion auf 9 fällt, also ein Tag vorbei ist, um weitere in Auftrag zu geben.




Zu dem Tab "Produkte verkaufen" muss man nicht viel sagen.
-Man wählt ein Produkt aus, welches man verkaufen möchte.
Bei der Anzeige "Vorhanden: X" steht wieviele man hat.
Bei der Anzeige "Der Händer bietet: X" steht dann der Preis.
Man gibt einen Betrag in das Eingabefeld ein und klickt dann auf den Button "verkaufen".




In dem Tab "Verkauf" können die von den Tieren produzierten Produkte verkauft werden.
-Man gibt eine Anzahl in das Einganefeld ein.
-Danach auf den Button "verkaufen" klicken.
-die Anzeige "Schweinemilch" (oder bei anderen Tieren andere) zeigt die vorhandene Menge.
-Die Anzeige "Preis Pro Liter Schweinemilch: X" zeigt den Preis an.
-Um die Artikel zu wechseln klickt man die weiteren Tabs durch.




In diesem Tab "Anbaupläne" könnt ihr die Pläne weiter Anbauprodukte erwerben.
-Wählt einen Punkt aus. z.B. "Getreide Anbauplan".
-Danach seht ihr die Kosten bei der Anzeige "Kosten: X"
-Informationen gibt es oben im "Produktinformationen" Bereich.
-Danach auf den Button "kaufen" klicken, um den Plan zu kaufen.




In den Tab "Freier Händler" könnt ihr sehen, ob euer Freund Otto euch besucht und euch
ein angebot unterbreitet.
-Oben seht ihr die Info zu eurem freund Otto.
-Wenn Otto da ist, dann könnt ihr ihm in dem Eingabebereich ein Geldbetrag für sein Angebot bieten.
-Danach auf den Button "anbieten" klicken um ihm das Angebot zu unterbreiten.
Meist macht man eine Menge Gewinn, jedoch kommt er nicht oft...

Hier ein Bild wenn er da ist:




-Allgemein ist zu sagen, dass der Button mit der Aufschrift "X", welcher rot ist das Programm
beendet.
-Der Button "-" Minimiert das Programm in die iconleiste, welche sich rechts auf dem Desktop befindet.
So steht das Programm nicht im weg, lediglich ein kleines Symbol ist zu sehen.
Bei Doppelklich auf dieses Maximiert sich das Programm wieder.
-Der Button "R" resettet alles beim nächsten Start des Programmes wieder, falls ihr von Vorne
anfangen wollt.
-Die Zeit, die ihr insgesamt gespielt habt, steht auch unten im Programm.
Diese wird nie resettet, sie läuft weiter bis ins unendliche!


Wenn noch Probleme sind, obwohl ich hier knapp 2 Stunden geschrieben habe, dann immer raus damit ;)
Zumal ich eigentlich alles gut erklärt habe. Also erst alles durchlesen.

Feedbacks sind immer willkommen und sie dürfen auch positiv sein :P

Download: Klick Hier!

Ich hoffe, ihr habt viel Spaß!!

PS. Fehler könnt ihr von mir aus ignorieren ;)
hab keine Lust den Text nochmal durchzulesen. Vielleicht morgen...
Nein nicht in einer Viertelstunde ;)

Euer Michael
Na aber sowas....von... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Eltarrion« (5. Dezember 2009, 01:45)


  • »Master Eltarrion« ist männlich
  • »Master Eltarrion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Registrierungsdatum: 27. April 2008

InGame-Nick: Master Eltarrion

Wohnort: Itzehoe

Beruf: Schüler

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
70

2

Samstag, 5. Dezember 2009, 00:46

Sorry, ihr müsst das Programm nochmal ziehen..^^
Die Zeit ist ein wenig zu schnell abgelaufen ;)
Und die zeit ist nun auch nichtmehr 109 Stunden xD
hatte ausversehen meine test version geupt...
nun ist aber die Releaseversion zum downloden bereit ;)

Sorry nochmal

nun gehts aber ^^
Na aber sowas....von... ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Master Eltarrion« (5. Dezember 2009, 01:44)


Social Bookmarks

Thema bewerten