Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »[eMMa] Gandafl« ist männlich
  • »[eMMa] Gandafl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 17. Juli 2009

InGame-Nick: Arven Celebruindal | Gandafl Der Zweite

Gilde: eMMa | BdA

  • Private Nachricht senden
0

1

Samstag, 2. Januar 2010, 13:42

UW NM Schnetzeln [FunBuild]

Vor langer Zeit, hab ich ja mal en SchnetzelWay im Riss angeboten, nun ist mir heute Morgen nach dem Dhuum Fail die Idee gekommen, einfach mal Just4Fun die UW im nm mit einer leicht modifizierten Version zu versuchen.

Hier mal das Build:


Die VorlagenCodes:
Pos 1: ->OwFjMyds3QlZEfHMSQvl6P0kyl<-
Pos 2: ->OwFjMyds3QlZEfHMSQvl6P0kxg<-
Pos 3: ->OwYS4YIT+MwlWfuE5gIDrizD<-
Pos 4: ->OwYS0YIT+DbEZE5gIDfEvgME<-
Pos 5: ->OwFjMyds3QlZEfHMSQvl6P0kyl<-
Pos 6: ->OwFjMyds3QlZEfHMSQvl6P0kxg<-
Pos 7: ->OwYS4YIT+MwlWfuE5gIDrizD<-
Pos 8: ->OwAS8YITjR3V1DCE5gwlvgcE<-

Zur Idee:
Einfach mit Cons im NM rein alles niedermetzeln, bei 4 Reitern wird die Gruppe einfach gesplittet, bei ungebetene Gäste rennt die Gruppe zusammen zum Seelenbewahrer und killt ihn -> nur noch dryder da (und wenige Dhumms).
Ansonsten gibts nix besonderes weiter. Die Diener von Dhuum werden niedergemacht, und Dhumm wird mit Schmerztauscher gekillt.

Nun meine Fragen.
Meint ihr, das könnte man schaffen?
Irgentwelche Ideen, Verbesserungsvorschläge zum Build?
Finden sich Leute die das einfach mal testen wollen, an einem Freitag/Samstag Abend?

Ich hoffe es interessiert wen, es kommen einige nützliche Kommentare und es finden sich Leute die mitmachen.

Beste Grüße,
Gandafl

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »[eMMa] Gandafl« (2. Januar 2010, 15:06)


FoF | Neon Z

Anfänger

  • »FoF | Neon Z« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

Gilde: FoF

  • Private Nachricht senden
0

2

Samstag, 2. Januar 2010, 14:08

Jo zur Idee: Sensational ;)

War ja jetzt schon mehrere male "mitschnetzeln" und das Build macht einfach nur Spaß. Butterweich kommt man durch den Riss durch und ich finde man sollte es zumindestens mal in der UW probieren!!!

Zu den Verbesserungsvorschlägen: Ich hab mir nur gerade überlegt einen "Unterbrechungsassa" mitzunehmen, der dann gegebenenfalls bei kritischen Fähigkeiten diese unterbricht... habe mir dazu aber noch nicht wirklich große Gedanken gemacht. Deswegen gibts dann vielleicht in ein paar Tagen Verbesserungsvorschläge.

Ob sich Leute finden? Naja zumindest ich, wenn ich Zeit habe (natürlich mit meiner Assa *D* ). Also ich kann dieses Build nur allen empfehlen. Es macht tierisch Spaß und mit FAST dem Build renne ich auch für gewöhnlich rum und kann noch zusätzlich die Gruppe durch "Rettet euch selbst" am Leben erhalten.

mfg,

Neon Z//Fabian


Edit: Zu den Dolchen... ich benutze meist Eifer 15^50 und angepasst, was sich doch als sinnvoll herausgestellt hat *cool2*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoF | Neon Z« (2. Januar 2010, 14:16)


  • »FoF|Chuck Norin« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden
10

3

Samstag, 2. Januar 2010, 15:08

:-D mal sehen, wenn du ganz lieb bitte bitte sagst, komm ich als monk mit :-D^^
evtl auch mit meiner assa...
wie jonas schon sagte, ist ein funbuild^^ definitiv..:-) (nur nicht für die monks..:-D muhar^^)

Sky29

Co-Leader

  • »Sky29« ist weiblich

Beiträge: 1 202

Registrierungsdatum: 23. April 2008

InGame-Nick: I Sky I, Kyra Wood, Ti Arai

Wohnort: Eschwege, Hessen

Beruf: Justizfachangestellte

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Januar 2010, 20:34

kann ich nit mit machen hab die chars nit :)
Liebe Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin *engel*

Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

5

Samstag, 2. Januar 2010, 23:32

sehr gute idee!

FoF | Neon Z

Anfänger

  • »FoF | Neon Z« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

Gilde: FoF

  • Private Nachricht senden
0

6

Sonntag, 3. Januar 2010, 02:38

Soooo... ich hab mir nochmal Gedanken darüber gemacht.

Eins, bzw DAS große Problem wird die Chaosebene bleiben. Ein großes Manko ist, dass die Mönche auch einfach nicht genau wissen können, wann eine "sehr doofe Verhexung" auf den Assas liegt (gemeint sind Empathie und Freunde *D*), daher einer meiner Vorschläge, dass die "Schmerztauscher-Assas", statt "Ich bin unaufhaltbar" die "Verhexungsbrech-arie" mitzunehmen. Begründung: Der Assa kann selbstständig entscheiden, wann er sich eine Verhexung runternimmt mit Asurischer Scan (kurze recastzeit und im Verhältnis geringe Manakosten, bzw schnell wieder durch Eifer-dolche drin). Über die Masse an Adrenalin brauchen wir nicht zu reden. Diese 2 Assas können diesen Skill spammen, genauso wie die anderen 2 ihre Fertigkeit "Rettet euch selbst". Dies sollte vor allem in der Chaosebene eine große Entlastung darstellen.
Man muss lediglich damit klar kommen nicht wild in die Dryder zu rennen (ohne IAU kein Schutz vor Knock-Down), sondern genau zuschauen, wann ein Meteorschauer kommt, vor dem man wegrennen sollte, jedoch ist dies gut möglich, wenn man voll beim Geschehen ist.

So dann weiter zu den Monks: Ihr könnt mich gerne eines besseren belehren, aber ich verstehe nicht so ganz den Sinn der Glyphe...
Die Waffe hält nicht so kurz, als dass man sie spammen müsste und ROJ wäre dann der einzige Skill der bleiben würde (außer Stärke der Ehre, doch der wird ja vor dem Kampf verwendet) um die Glyphe groß als Energiequelle zu bezeichnen. Ich habe eher an irgendeine Form des Rezz gedacht, da wir Schriftrollen dann noch genug brauchen, sollte es Richtung Dhuum laufen. Dabei habe ich natürlich in 1. Linie an meinen absoluten Lieblingsrezz UA gedacht, der mit Mimikry "gestohlen" werden könnte, aber das wird dann wahrscheinlich doch zu Manaintensiv. Da bräuchte man dann eine gute Alternative (kann auch eine 2. Klasse gebrauchen).

Schlussendlich nur noch kleinste Veränderungen am Healerbuild: Ich bin eher ein Fan vom "Geduldigen Geist" statt der "Fürbitte der Heilung", aber wie gesagt: Geschmackssache. Die Veränderungen die ich meine, betrifft vielmehr das "Verhexungen heilen". Ich bin fast der Meinung, dass (sollten wir die "Verhexungsbrech-arie" mitnehmen) der Skill unsinnig werden könnte... ich meine damit: Hexes kann man sowieso nicht wirklich verhindern und mit 12 sekunden recast kann man auch obwohl man als Mönch ja in der Gunst der Götter steht, keine Wunder vollbringen *D*. Allerdings ist mir noch keine wirkliche Alternative oder anderer Skill hierfür eingefallen.

Zum Schluss kann ich nur hoffen, dass ihr euch so viel Text antut und bin gespannt, inwiefern ich völlig daneben liege *D*.


mfg,

Neon Z//Fabian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoF | Neon Z« (3. Januar 2010, 02:41)


d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 136

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Januar 2010, 02:49

Zitat

Original von FoF | Neon Z
[...] Die Veränderungen die ich meine, betrifft vielmehr das "Verhexungen heilen". Ich bin fast der Meinung, dass (sollten wir die "Verhexungsbrech-arie" mitnehmen) der Skill unsinnig werden könnte... ich meine damit: Hexes kann man sowieso nicht wirklich verhindern und mit 12 sekunden recast kann man auch obwohl man als Mönch ja in der Gunst der Götter steht, keine Wunder vollbringen *D*. Allerdings ist mir noch keine wirkliche Alternative oder anderer Skill hierfür eingefallen. [...]

Wie wärs mit Makelloser Verstand? Nicht perfekt, aber auch nicht unnütz. Wird unter anderem in unserem AdH-Build verwendet. In Kombination mit der Arie wäre das zumindest eine Überlegung wert.
Und für den geduldigen bekommst du von mir einen Daumen *thumbs*

Im übrigen bin ich mir nicht sicher, ob der hohe Schaden der Aatxe und die vielen Verzauberungsentferner der Reiter und Mahre euch nicht doch Probleme machen könnten, die im Riss sonst nicht so heftig auftreten? ;)

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


FoF | Neon Z

Anfänger

  • »FoF | Neon Z« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

Gilde: FoF

  • Private Nachricht senden
0

8

Sonntag, 3. Januar 2010, 04:31

Makelloser Verstand wäre auf jeden Fall eine Überlegung Wert *cool2*

Wir habens ja schon ein wenig "angetestet" ;). Durch Blitzende Klingen und Rettet euch selbst haben Aatxe keinerlei Probleme dargestellt. Die hatten keinerlei Überlebenschancen (zumindestens im NM) *D*. Verzauberungsentferner sind in sofern nicht sonderlich schlimm, weil alles im Null Komma Nix wieder raufgecastet werden kann (was ja sowieso nur die Stärke der Ehre ist... man macht auch ohne die ordentlich dmg). Die größten Probleme werden einfach die Geisterflügel-Gespenster bleiben, die mit "Ungeschick" und anderen Hexes Nahkämpfer ordentlich nerven und auch ansonsten den Monks ordentlich was zu tun geben. Und natürlich die 4 Reiter, wobei dort eigentlich auch schon Ideen entstanden sind. So kriegt man die 1. ankommende Reitergruppe auf jeder Seite ganz gut innerhalb von Sekunden platt. Danach sollte man sich jedoch zum Schnitter zurückziehen und als komplette Gruppe weitermachen, aber das kann man ja noch sehen.

mfg,

Neon Z//Fabian

Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

9

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:21

Jetz muss ich als healer natürlich auch meinen senf dazugeben *D*!
geduldiger geist, joa schön und gut, im adh - natürlich neben infuse- auch mein lieblingsskill. Aber ich hatte gestern so das gefühl, dass die castzeiten sssoooooo llllaaannnggeeee brauchten, und das schon im nm...! (geduldiger würde 2,5 sec ohne buffs brauchen) ua schön und gut, aber das nächste mal -wenn ich kann- würde ich mal hb ausprobieren, dann ist da aber wieder das problem mit rezz... . Im allergrößten notfall ginge auch infuse (da ich fürbitte sowieso ungern nutze könnt ich´s mal dafür mitnehmen). Es ist mir natürlich auch klar, was für defizite infuse hat, muss mich keiner aufklären ;) aber nen versuch wär´s wert.
zur glyphe: also bei mir als grp-healer ist die glyphe natürlich extrem wichtig. was die anderen monks betrifft empfinde ich sie auch nicht als sinnlos. Rechnet man das mal hoch, spart man am ende immerhin bis zu 15 energy.

Das könnte man ja dann noch im ts besprechen. Auf jeden fall hat das build potenzial...

cya

  • »[eMMa] Gandafl« ist männlich
  • »[eMMa] Gandafl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 17. Juli 2009

InGame-Nick: Arven Celebruindal | Gandafl Der Zweite

Gilde: eMMa | BdA

  • Private Nachricht senden
0

10

Sonntag, 3. Januar 2010, 11:45

Auch gestern nach dem Run, kam von einem Freund von Gandanfordt eine wie ich finde sehr gute Idee. Da haben wir jetzt mehr oder weniger die Qual der Wahl.

Die Idee mit der Verhexungsbrech-Arie find ich klasse, zumal es doch überall Vergexungen gibt (Dryder, Reiter, Gespenster,....), und das schöne ist halt wirklich wenn das 4 Assas dabei haben, dann haben auch die Mönche kein Problem mit Hexes, kleiner Nachteil, "Rettet euch selbst" fliegt raus.

Die Andere sehr gute Idee ist als A/D in die UW zu gehn, der Nachteil sind dann wieder die Hexes und "Rettet euch selbst fliegt auch wieder raus, der große Vorteil, noch VIEL mehr Schadensoutput und in gewisser weise auch flächendeckend.
Ich könnte mir vorstellen auch beide Ideen zu kombinieren und dann mit 2 A/K und 2 A/D in die UW zu gehn...

Zu den Mönchen mit der Glyphe. Ich hab jetzt leider keine Erfahrungsberichte, wie das mit der Ene in der UW aussieht, im Riss war die Glyphe wirklich von nöten, mag aber auch daran liegen, dass es mehr Gegner gab und Hochnäsigkeit besser getriggert hat, denn auch der Roj war ja nicht so oft da. Wenn man mit der Verhexungsbrech-Arie spielt, könnte man aber auch Verhexung zerschlagen rausnehmen und dafür en "Not-Wiedergeburts-Rezz" oder vom UA-Monk klauen.
Von Makelloser Verstand halte ich im Prinzip gar nix, da ist die Verhexungsbrech-Arie wesentlich sinnvoller und verschwendet in der eh schon knappen Skillbar des Heilmonks einen Platz. Von den 5sec die vergehn, bis die Verhexungen runtergenommen werden, will ich mal gar nicht reden, bis dahin hat schon mindestens 5x Empathie oder sonstiges getriggert.

Meine Idee wären, um "Rettet euch Selbst", die Arie und Sensenassas zu haben, Nahkampfparagorn mitzunehmen.
Nahkampfparagorn deshalb, weil man dann auf Führung skilln kann und er keine Ene Probleme bekommt, da er ja mit jedem Schrei 5-6 ene wieder reinbekommt und die Asurischer Scan und Rundumschlag doch etwas in die Ene haun könnten.
Ungefähr bedeutet das folgendes:

Ausrüstung bei den Paras wäre dann ein Schwert und ein Befehlsgewaltschild im Idealfall mit, wie das mit dem Rüstungswert des Schilds bei req8 aussieht hab ich keine Ahnung, zur Not skillt man halt dann einfach 11 Schwert und Führung, Befehlsgewalt auf 10.
Vorlagencodes:
Pos1: ->OQGjgqUsJSXF9FBF7gvlWYjYxg<-
Pos2: ->OwpjMyds3QAYXghZvlDQLi6Pyl<-
Pos3: ->OwUS4YIT+MwlWf5g5irizDBB<-
Pos4: ->OwYS0YIT+DbENg5gIDfEvgME<-
Pos5: ->OQGjgqUsJSXF9FBF7gvlWYjYxg<-
Pos6: ->OwpjMyds3QAYXghZvlDQLi6Pyl<-
Pos7: ->OwUS4YIT+MwlWf5g5irizDBB<-
Pos8: ->OwAS8YITjRzE3V1D5gwlvgcE<-

So das waren mal so alle Ideen, und wie Gadanfordt schon gesagt hat, das Build macht einfach nur Spaß und hat trotzdem noch ein großes Potenzial.

Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

11

Sonntag, 3. Januar 2010, 12:14

nahkampf-paras, viel sapß beim finden =D, aber trotzdem ne schicke idee ;-)
Ich wär dabei

  • »[eMMa] Gandafl« ist männlich
  • »[eMMa] Gandafl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 17. Juli 2009

InGame-Nick: Arven Celebruindal | Gandafl Der Zweite

Gilde: eMMa | BdA

  • Private Nachricht senden
0

12

Sonntag, 3. Januar 2010, 14:44

Zitat

Zitat von Gadanfordt
nahkampf-paras, viel sapß beim finden =D...

Das hab ich mir auch schon gedacht....

Dann werd ich wohl boxxen gehn müssen mit meinem para, bevor der nicht den survivor r3 hat geh ich nicht darunter. Sind ja nur noch 400k...

Edit: Hast du nicht auch en Para?... dann haben wir schon 2 und mehr brauchen wir nicht *D*.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »[eMMa] Gandafl« (3. Januar 2010, 14:45)


FoF | Neon Z

Anfänger

  • »FoF | Neon Z« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

Gilde: FoF

  • Private Nachricht senden
0

13

Sonntag, 3. Januar 2010, 16:02

Mhhhh das muss ein Missverständnis gewesen sein: Ich wollte keinesfalls die Rettet euch selbst Assas rausnehmen. Meine Idee galt auch nur 2 der Asseln:

- 2 Rettet Euch selbst A/K
- 2 Verhexungsbrech-arie A/P

Ich würde diese beiden Fertigkeiten nicht verschmelzen.
Begründung: Das Build lebt davon Rettet euch selbst spammen zu können. Die Verhexungsbrech-arie hat jedoch genauso hohe Adrenalinkosten wie "Rettet euch selbst" und bevor jetzt kommt: Dann geben wir den Paras halt noch n paar Skills um Adrenalin aufzubauen.... und schwups sind wir beim Imbagon. Ich würde wirklich meinen, dass wir bei Primärklasse Assa bleiben sollten.

Zu dem Healer brauch ich nichts weiter zu sagen... hab ja gesagt Geschmackssache und das soll der dann halt selbst überlegen, den muss man ja auch nich auf den Skill genau auftreten lassen *cool2*.

So, hoffe euch gefällt mein Senf und bin gespannt auf Kommentare *D*

DAgon

Schüler

  • »DAgon« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 7. Juni 2007

InGame-Nick: Huhu Du Huhu

Wohnort: Hessen/Frankfurt

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
200

14

Sonntag, 3. Januar 2010, 16:06

Habt ihr das mit Verhexungsbrecherarie ausprobiert???
Denke das es euch wenig in der Chaosebene bringen wird denn bei 2 sec castzeit wird des euch ständig interrupted.
Könntet auch Krieger mitnehmen denn Para als Nahkämpfer ist schon nen bissel strange.
Vlt. sollte man überlegen Frieden un harmonie mitzunehmen dann wäre die chaos eben leichter, da man schnell viele hexes entfernen kann.
Hab mal nen Krieger der hohen dmg output hat reingestellt.Drachenhieb kann man mit für höhere Gerechtigkeit durchspammen,welchen man mit echo verlängern kann!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DAgon« (3. Januar 2010, 16:07)


FoF | Neon Z

Anfänger

  • »FoF | Neon Z« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

Gilde: FoF

  • Private Nachricht senden
0

15

Sonntag, 3. Januar 2010, 17:00

Mhhhh für die Unterbrechungen müsste man sich was ausdenken, dass ist richtig, wobei man dazu ja eigentlich auch sagen könnte: Besser die Assas mit ihrem fast unendlich vorhandenem Skill, als die Monks. zB die RoJ wurden wenn ich mich recht entsinne häufig unterbrochen... vielleicht würde das sogar eine kleine Entlastung bedeuten.

Zu Frieden und Harmonie: Ich hab in die Richtung auch schon gedacht, einer der Nachteile finde ich, ist jedoch, dass man auch an den Kampf mit Dhuum am Ende denken muss und da würde der Skill nicht mehr so wirklich sich entfalten können. *gruebel*

Ansonsten hoffe ich, dass ich jetzt nicht zu konservativ rüberkomme *D*, aber wie schon bereits erwähnt ich würde bei den 4 Assels Primärklasse bleiben, nicht zuletzt, weil sonst die Hauptintentionen des Anfangsbuilds rausfliegen: "Eigenschutz", "ne Menge Schaden", und einfach nur durch die Gebiete rennen und Gegner zerfetzen und das mit dem Charr schlecht hin, der von so vielen jetzt leider nur noch als SF Tank in Erinnerung hängt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoF | Neon Z« (3. Januar 2010, 17:01)


Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

16

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:00

it´s my time ;)
alsooooooooo

@ gandafl, jopp hab nen para, aber der dient halt NOCH als reiner imbagon, müsste dann umrüsten...joa...^^

4 assas sollten dabei sein, das build basiert darauf, wie schon gesagt wurde. Und nun, um diesen streitmpunkt zu beenden, verhexungsbrech-arie ist sinnlos. 1. Problem, hohe adrenalien-kosten und 2. 2sec-cast wird bei den gespenstern sofort interuptet.

Wir könnten es höchstens so ausrichten, dass wir 2 sensen-assas, wie mein gw-kumpel sie beschrieben hat, reinnehmen und 2 "rettet euch selbst" assas. das ist meiner meinung nach die beste möglichkeit. Die monks müssen, so leid es mir tut, selber zurechtkommen. Im verlauf hat das ja gestern gut geklappt. Weiter gibt es eig nichts zu sagen. wir müsstn einfach in der chaos-ebene üben, mehr ist das nicht.

Ist aber ja auch nen diskussionsbuild...
___________________________________________________________
an alle anderen uw-interesierten: Gandafl und ich haben uns mal in pawned zusammengesetzt und nen weiteres uw-build zusammengesetzt, OHNE tank, völliges balance, mit freiem platz *augenzwinker*
Ich werde dann demnächst nen threat eröffnen. der run wird diesmal an nem wochenende stattfinden.....
___________________________________________________________
So... wir müssten halt bloß ne chance finden, nochmal dieses build auszuprobieren. Da jetz bei vielen die schule und arbeit wieder losgeht wird das nicht grade einfacher...



Gadanfordt

  • »[eMMa] Gandafl« ist männlich
  • »[eMMa] Gandafl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 17. Juli 2009

InGame-Nick: Arven Celebruindal | Gandafl Der Zweite

Gilde: eMMa | BdA

  • Private Nachricht senden
0

17

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:22

Zitat

Zitat von DAgon
Habt ihr das mit Verhexungsbrecherarie ausprobiert???
Denke das es euch wenig in der Chaosebene bringen wird denn bei 2 sec castzeit wird des euch ständig interrupted...

Nein, das zweite Build oben wurde noch nicht getestet in der Chaosebene, es war ne Idee...
Auf der anderen Seite können die nicht unendlich unterbrechen, und die 8 Adrenalin sollte man ziemlich schnell wieder reinbekommen..

Zitat

Zitat von FoF | Neon Z
...ich würde bei den 4 Assels Primärklasse bleiben, nicht zuletzt, weil sonst die Hauptintentionen des Anfangsbuilds rausfliegen: "Eigenschutz", "ne Menge Schaden", und einfach nur durch die Gebiete rennen und Gegner zerfetzen und das mit dem Charr schlecht hin, der von so vielen jetzt leider nur noch als SF Tank in Erinnerung hängt....

Da muss ich dir auch Recht geben, schön wäre es schon auch wenn die 4 Asseln beibehalten werden, das Build oben war ein Versuch alle Ideen/ Beschwerden/ Verbesserungsvorschläge in etwa unter einen Hut zu bringen...

Mal ne andere Fragen, ist denn "Rettet euch Selbst" denn so wichtig, und wie viel bringt der Skill, kann da jemand mal en (Rechen-)beispiel posten um wie viel der Schaden reduziert wird.

Eigentlich hatte ich beim zweiten Versuch als Protmonk auch nicht das Bedürfnis, groß was gegen die Hexes zu unternehmen, weil sie zu viel dmg gemacht oder Probleme bereitet hätten... Man muss ja auch dazusagen, dass beim zweiten Mal in der Chaosebene fast keiner gestorben ist.
Den letzten Skill beim Prot darf man nicht unterschätzen. (Fast) Jeder Zauber heilt schon allein um mehr als 100hp, nur weil ich ihn auf einen Verbündeten caste, der Effekt des Zaubers ist da noch nicht dabei...
Ich würde ja am liebsten gar keinen Heal/UA-Monk (der Imbaskill von Dhuum, kann durch sinnvolle Absprache der Monks durch 4x Lebenssaat auf je einen anderen Mitspieler ausgeglichen werden) mitnehmen, sondern 2 Protter auf der Basis, nur weiß ich einfach nicht, wo ich sinnvoll ein sinnvolles Rezz unterbringen soll (...ja Wiedergeburt könnten die Peiniger nehmen, nur fallen mir da leider doch 3-4 qs ein wo nur die Möglichkeit zu rezzen durch Wiedergeburt einfach nur fatale Folgen hätte. Evtl gleich RoJ durch UA ersetzen, Glyphe drinnen lassen, Hochnäsigkeit durch Kampfstandarte der Ehre ersetzen. Darüber könnte man dann auch nochmal sprechen...)

Wenn ich näheres über "Rettet euch Selbst" weiß, werde ich nochmal en Build posten. Vermutlich ohne großartigen Hexremove, weil ich den selbst nicht für so notwendig halte. Empathie haben ja auch nur die Reiter und auch wieder mit 4 Asseln.

Warum steht eigentlich fast jedes mal ein Post von Gadanfordt vor mir, wo vorher noch keiner war, als ich antworten wollte ... *gruebel*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »[eMMa] Gandafl« (3. Januar 2010, 20:25)


Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

18

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:32

Zitat von guildwiki: "Ein Rüstungsbonus von +100 reduziert Elementarschaden und körperlichen Schaden um 82,32%. "

  • »[eMMa] Gandafl« ist männlich
  • »[eMMa] Gandafl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 17. Juli 2009

InGame-Nick: Arven Celebruindal | Gandafl Der Zweite

Gilde: eMMa | BdA

  • Private Nachricht senden
0

19

Sonntag, 3. Januar 2010, 20:35

Ok, dass überzeugt mich dann doch, hätte nicht gedacht, dass das so extrem viel ausmacht.

FoF | Neon Z

Anfänger

  • »FoF | Neon Z« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

Gilde: FoF

  • Private Nachricht senden
0

20

Sonntag, 3. Januar 2010, 22:38

Zitat

verhexungsbrech-arie ist sinnlos. 1. Problem, hohe adrenalien-kosten und 2. 2sec-cast wird bei den gespenstern sofort interuptet.


also ich möchte jetzt hier keinerlei Streit anfachen oder ähnliches, aber sagen wa mal die Assas stehen unter Rotem Kandis oder ähnlichem. Da bleibt nicht mehr viel übrig von den 2 sekunden castzeit im Endeffekt und wie schon bereits gesagt: Besser die Assas werden unterbrochen, als die Monks. Ich würde das schon mal ganz gerne so ausprobieren.
Adrenalin ist bei den "schnetzel-assas" sehr schnell drin... siehe Rettet euch selbst. Der Skill ist ja nicht umsonst drin in dem Build... durch die Schnelligkeit der Angriffe kann man durch das enorme Adrenalin ja auch Rettet euch selbst spammen (und Verhexungsbrech-arie kostet genauso viel).

Man kann ja schauen, ob man folgendes macht:

2 Rettet euch selbst Assas
1 Assa/derwisch
1 Verhexungsbrech-arie Assa

einer sollte für hexremoves im Prinzip auch reichen. und das splitten bei 4 Reitern sollte damit auch kein größeres Problem darstellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoF | Neon Z« (3. Januar 2010, 22:40)


Social Bookmarks