Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt
  • »Gadanfordt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

1

Donnerstag, 1. April 2010, 19:52

stammteam 2_mögliches neues Stammbuild

Tja, hab da mal was rausgekramt und bissl drann gebastelt^^.
Nen schickes pressure-build...

vergewissert euch selbst, vielleicht ist es ja gut genug, das stammbuild für stammteam 2 zu werden <3.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gadanfordt« (1. April 2010, 19:55)


keks[DBL]

Schüler

  • »keks[DBL]« ist männlich
  • »keks[DBL]« wurde gesperrt

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 14. Juli 2009

InGame-Nick: Schoko Kampfkeks

Wohnort: aus meiner Keksdose

Beruf: Schüler

Gilde: BDA

  • Private Nachricht senden
30

2

Donnerstag, 1. April 2010, 20:11

auf den ersten blick: Nein!
auf den 2. : warum eigentlich nicht, viel schaden durch 1&2 3,4&6 nehmen über erschöpfung, die backline raus... Müsste klappen! Und LAME ist das nicht, so weit ich mitgekriegt hab ist es ja selbst zusammengestellt!
Ausprobieren?: Auf jeden Fall!
[x]<-hier bohren für neuen Monitor!

d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 136

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 2. April 2010, 01:29

Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Hatten wir sowas ähnliches nich mal kurzzeitig als AdH oder GvG Build? Mhh..

Zur Frontline enthalte ich mich, wie immer. Die Backline scheint normal bzw. halbwegs stabil zu sein. Durch Gruppe heilen und Leben ziemlich viel Gruppenheilung.

Ich mach mir allerdings Sorgen, dass gegnerische Mesmer zu leichtes Spiel mit unserer Backline haben könnten. Gründe:
- Zwei lang aufladende Hexremove (bei derzeit massigen Hexbuilds... da haben wir selbst mit unseren 3 relativ guten Hexremoves im ersten Stammteam teils schon Probleme)
- Verzauberung vom Infuse gezogen (vorallem im richtigen Moment) bedeutet er ist fast unnütz. Da der Ritu nur schützend aushelfen kann, aber nicht heilend, stirbt die Gruppe nach ner Weile.
- Nach einem Infuse muss der Infuse sich mit geduldigen selbst hochheilen. Alternativen existieren im Build nicht. Das geht schonmal gewaltig auf die Energie und ist zudem verdammt einfach herauszunehmen.
- Ist beim Prot Aegis noch drin, weil es damals was anderes gemacht hat?

Das sind so die offensichtlicheren Sachen, die mir aufgefallen sind.

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


SoundofShadow

Fortgeschrittener

  • »SoundofShadow« ist männlich

Beiträge: 220

Registrierungsdatum: 24. November 2009

InGame-Nick: Terr A Nola

Wohnort: Hessen - Fulda

Beruf: Koch

  • Private Nachricht senden
295

4

Freitag, 2. April 2010, 02:38

eventuell ne blöde frage aber wozu die Tag-und-Nachtgleiche?? (Pos 6)

DAgon

Schüler

  • »DAgon« ist männlich

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 7. Juni 2007

InGame-Nick: Huhu Du Huhu

Wohnort: Hessen/Frankfurt

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
200

5

Freitag, 2. April 2010, 09:50

Also so ein build hatten wir schon einmal.
Einige Sachen fehlen bei den mesmern. es fehlt z.b aneurysma. Da man solang man Erschöpfung hat kann man keine eng bekommen und man macht somit immer vollen Schaden .
@Schadow
Tag und Nachtgleiche ist da damit die ERschöpfung mit schwäche Verdoppelt wird also man 20eng pro spell an erschöpfung verliert.

Problem an dem Build ist das die Schwächemesmer eigentlich immer syncron die schwäche setzen müssen da es sonst immer von einem anderen Monk der gerade keine schwäche hat entfernt wird. Das war eigentlich auch der hauptgrund warum wird unserer Schäche Build erstmal weggelegt haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »DAgon« (2. April 2010, 09:52)


  • »[eMMa] Gandafl« ist männlich

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 17. Juli 2009

InGame-Nick: Arven Celebruindal | Gandafl Der Zweite

Gilde: eMMa | BdA

  • Private Nachricht senden
0

6

Freitag, 2. April 2010, 09:52

Gestern gegen ein ziemlich ähnliches Build gespielt (MFG-spielt das grade...) auch mit dem Ritu und dem Geist 2 Schwäche Messis und einem Fluchnekro, gleiche BL.
Wenn ich mich nicht täusche hatten die nur einen Nahkämpfer und noch en zweiten Nekro mit Seelenfessel, Mutlosigkeit und son Dreck..

Die ersten 2-3 Mins hatten wir mit nem CondOver die Oberhand und es sah eigentlich relativ gut für uns aus, hatten schon 2-3 gekillt, doch dann war unsre BL ziemlich erschöpft und nach weiteren 5 mins waren wir dann down.

Mit Siegel der Demut kann en PnH auch noch relativ einfach rausgenommen werden...

Knachpunkt bei dem Build ist glaube ich einfach die ersten Minuten zu überleben. Wenn die BL erschöpft ist hat man recht leichtes Spiel.

@Shadow:
TagundNachtgleiche ruft doppelte Erschöpfung hervor.

Social Bookmarks