Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. Juli 2010, 10:02

GW2: Die Karte von Tyria



Nach dem unlängst veröffentlichten Artikel zur offiziellen GuildWars2-Novelle 'Ghosts of Ascalon' ist nun auch eine erste Karte von Tyria aufgetaucht.

Die Karte wird unter anderem im Buch enthalten sein und zeigt bereits die verheerenden Veränderungen in Tyria, welche es nach dem Aufstieg von Orr durch Zhaitan gegeben hat. Die folgende Karte wurde zusätzlich farblich abgrenzt.



So sind viele Teile früherer Landgebiete durch die Flutwelle weitesgehend überflutet worden. Ferner fällt vor allem die Drachenspur im Osten auf, die sich von der Kristallwüste über die Festung Ebonfalke bis hin zur Flammen-Zitadelle zieht.

Für einigen Wehmut dürfte aber indes der einst so idyllische Maguuma-Dschungel sorgen, denn dort ist lt. Karte nurmehr eine Einöde vorzufinden, welche vielleicht noch annähernd mit der Schwefel-Einöde aus Elona zu vergleichen sein könnte.

Darüberhinaus dürfte auch die Geographie der fünf Hauptstädte interessant sein. Die schwarze Zitadelle liegt östlich unterhalb des großen Nordwalls, also auch weiterhin im ehemals von den Charr zerstörtem Königreich Ascalon. Hoelbrak, die Hauptstadt der Norn befindet sich hingegen oberhalb des großen Nordwalls, etwas westlich davon.

Im Norden von Kryta, direkt an der ehemaligen Küste der Göttlichkeit, ist nun die von den Menschen neu errichtete Hauptstadt Götterfels zu finden. Das ehrwürdige Löwenstein dürfte das Wasser im wahrsten Sinne des Wortes bis zum Hals stehen.

Im Westen der Karte finden wir nun nicht nur den Hain der Sylvari, sondern auch die Haupstadt der Asura. Hier fällt auf, dass Rata Sum zumindest in touristischer Hinsicht von der Flut profitieren könnte, denn Rata Sum trägt jetzt offiziell den Namen einer Küstenstadt.

Tyria hat sich also im Verlauf der letzten 250 Jahre enorm verändert und man darf gespannt sein, welche Herausforderungen noch auf die neuen Helden zukommen werden.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Arek Khar

Fortgeschrittener

  • »Arek Khar« ist männlich

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 2. Februar 2006

  • Private Nachricht senden
100

2

Montag, 19. Juli 2010, 21:11

die solln ma mit den ganzen infos aufhören und endlich dat spiel raushaun^^
Mess With The Best, Die Like The Rest!!!

"Mir egal, ich bin bei Moe."

  • »Simon Wood« ist männlich

Beiträge: 636

Registrierungsdatum: 6. Juli 2007

InGame-Nick: Simon Wood

Wohnort: Baden-Württemberg

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
555

3

Montag, 19. Juli 2010, 23:38

Das Spiel kommt, in kleinen Schritten :)
In einem Monat ist es soweit. Guild Wars 2 wird - im kleinen Umfang - auf die Massen losgelassen. Mal schauen, mit was ArenaNet uns zufrieden stellt.

d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 136

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Juli 2010, 23:46

Denkt dran: /.s 94 ^^

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


Social Bookmarks

Thema bewerten