Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 23. April 2011, 20:04

Vom Gladium zum Imperator – die Gesellschaft der Charr

Bei den Charr geht es immer ums Militär – das macht Ree Soesbee in ihrem Artikel zum Abschluss der Charr-Woche mehr als deutlich. In aller Ausführlichkeit stellt sie die Rangordnung innerhalb jeder der drei Hochlegionen (Eisen, Blut, Asche) dar, vom ultimativ unbedeutenden Gladium zum alles beherrschenden Imperator.

Doch auch das Verhältnis der drei Legionen zueinander ist nicht einfach: Während der Imperator der Blutlegion prinzipiell allen misstraut, bespitzeln sich Eisen und Asche gegenseitig. Der informelle Anführer aller Charr, Imperator Smodur der Unverzagte, hat somit alle Hände voll zu tun, die Legionen gegen mächtige Feinde zur Zusammenarbeit zu bewegen. Außerdem wäre da noch ein Friedensvertrag mit den Menschen auszuhandeln...

Garniert ist der Arikel wie üblich mit einer kleinen Anekdote aus dem Leben der Charr – dieses Mal ganz untypisch eine Liebesgeschichte. Doch selbst die hat viel mit Kampf zu tun.

Link:
- ArenaNet-Blog (englisch/deutsch)
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten