Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Juni 2011, 20:54

Keine unabhängigen Kapitel mehr

Bereits vor einiger Zeit angekündigt, bestätigt ein MMOZine-Interview mit Eric Flanum erneut, dass Guild Wars 2 Entwickler ArenaNet davon absehen möchte, Add-Ons oder Erweiterungen als eigenständige Kapitel zu veröffentlichen. Man habe eingesehen, dass man dadurch zu viel Zeit auf die Entwicklung von Tutorialgebieten vergeude, so Flannum. Zusätzlich fanden durch dieses Verkaufsmodell einige unschöne Mechaniken ihren Weg ins Originalspiel, wie die duplizierten Fertigkeiten.

Allerdings muss man ArenaNet zugestehen, dass sie mit jedem Add-On die Tutorial-Erfahrung für die Spieler verbessert haben. Musste man sich noch in Prophecies (das freilich damals einfach nur "Guild Wars" hieß) am Grenzwall noch zwischen einer Rune der Lagerung oder einer zweiten Tasche entscheiden, da der Geldbeutel einfach nicht mehr hergab, so hatte man ab dem Factions-Tutorial einige nette Quests an der Hand, die einem mit Belobigungs-Marken den Start erleichterten. Es bleibt also zu hoffen, dass ArenaNet auch an den Guild Wars 2 Startgebieten iterativ Verbesserungen vornimmt, auch wenn das Spiel längst erschienen ist. Wenn Guild Wars 1 als Generalprobe für Guild Wars 2 eines gezeigt hat, dann, dass es immer noh besser geht.

Link:
Guild Wars 2 Interview auf der Website von gamerzines.com
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten