Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 9. August 2011, 20:17

Die Sylvari im neuen Gewand



Im neuen ArenaNet Blog erklärt uns Kristen Perry die Änderungen an den Sylvari und wie es dazu kam. Das ganze ist mit vielen schönen Zeichnungen des neuen Designs geschmückt.

Der Designprozess eines jeden Volkes in Guild Wars 2 begann einst mit einigen simplen Worten. Die Worte der Sylvari waren: erhaben, schön, Pflanzen. Während die ursprünglichen Designs immer wieder zweien dieser Worte gerecht wurden, hatte man das Gefühl, dass das dritte vernachlässigt wurde

Das Problem an allen bekannten Pflanzenmenschen ist, dass diese entweder als Monster oder Menschen mit Schmuck aus Blättern dargestellt werden. Kristen wollte aber Wesen schaffen, die sich mit drei Worten beschreiben lassen: Nobel, schön und Pflanzen.

Den menschlichen Körper - vor allem die Muskeln - nur aus Pflanzenfasern nachzubauen, schaut einfach zu futuristisch aus. Durch eine Illusion, dass Pflanzen quasi um den Körper eines Menschen gewachsen sind, ist das neue Design der Sylvari perfekt gelungen. Früchte wachsen ja bekanntlich von einem Punkt aus und genau diese Tatsache hat man ausgenutzt um das Aussehen und die Rüstung der neugeborenen Rasse zu gestalten.



Kristen Perry über Design und Redesign der Sylvari (Übersetzung gw.onlinewelten)
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten