Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. August 2011, 20:24

Infos zum PvP in Guild Wars 2

ange hat es gedauert, nun ist es endlich soweit. Auf der gamescom in Köln wird man zum ersten Mal einen Einblick in das PvP-System von Guild Wars 2 bekommen. Passend dazu wurde auch die PvP-Rubrik auf der Guild Wars 2 Homepage erneuert und wartet mit einem neuen Artikel auf, der einen Überblick zum PvP bietet.

Folgende Punkte sind dabei am interessantesten:

Es wird HotJoin Partien geben, die ähnlich wie in Online-Shootern per Server-Browser anwählbar sind
Die Spielerzahl von HotJoin Matches kann von 1gg1 bis zu 10gg10 variieren.
Strukturierte Turniere haben eine festgelegte Spielerzahl von 5gg5
Es wird Spontane, Monatliche, Jährliche und von Spielern organisierte Turniere geben
Im Spielmodus "Eroberung" erzielt man Punkte durch das Töten von Gegnern und das Halten von strategischen Punkten
Für Abwechslung sorgen Sekundärziele wie Belagerungsgerät oder gar Drachen
Wer ins strukturierte PvP einsteigt, wird auf die Maximalstufe gesetzt und erhält alle Fertigkeiten und Ausrüstungsgegenstände
Gegner im "Angeschlagen-Modus" kann man mittels Tastendruck per Finishing Move erledigen

Wer sich ein genaueres Bild über das strukturierte PvP in Guild Wars 2 machen will, findet auf der offiziellen Seite den kompletten Überblick.

Nahezu zeitgleich wurde auf dem Blog von AreaNet die erste PvP Map, namentlich The Battle of Khylo, von Jonathan Sharp vorgestellt.

Jonathan Sharp über The Battle of Khylo:Übersetzt auf Wartower
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten