Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. September 2011, 20:16

Asura - ihre Gebäude und Maschinen

Ambition in großem Maßstab - so titelt der neue ArenaNet-Blog-Eintrag zur laufenden Guild Wars 2 Asura Woche - und verhehlt dabei nichts, was das kleinste Volk Tyrias ausmacht: Großes Denken und an Größenwahn grenzende Projekte. Alles nur Kompensations-Gehabe oder einfach nur vererbtes Genie?

Wer bereits 2007 das erste mal einen Fuß nach Rata Sum, der überirdischen Hauptstadt jenes - von den Zerstörern aus ihren Wohnhöhlen vertriebenen - Volkes gesetzt hat, wird in Anbetracht an die damals schon üppigen Konzeptgrafiken enttäuscht gewesen sein. Keine gewaltige Pyramidensturktur. Keine endlosen Konstruktionsflächen. Keine riesigen Strukturen, die sich bis ans Firmament erstrecken. Nichts von der Größe war zu sehen, von der man überall im Spiel lesen und hören konnte.

Es müssen wohl Gründe wie dieser gewesen sein, der ArenaNet dazu veranlasst hat, die Entwicklung an Guild Wars 1 einzustellen - und dem Nachfolger eine Enigine zu spendieren, die all das Darstellen kann, was man sich im Vorgänger nur erträumen konnte. Darum scheinen die Umgebungs-Designer auch so viel Wert auf die Detailtreue und Atmosphäre zu legen, wie sie aus den Konzeptgrafiken hervorgehen. Denn gezeichnet ist schnell etwas - bis das ganze in Pixelperfektion vom eigenen Charakter begehbar ist und "leb," dass ist Aufgabe der heute im Mittelpunkt stehenden Umgebungsdesigner.

Link:Arenanet-blog (engl.)
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten