Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Firefly

unregistriert

1

Mittwoch, 17. Mai 2006, 14:42

The Da Vinci Code

Morgen (18.05.06) kommt "The Da Vinci Code" (Sakrileg) in die Kinos. Ich werd den Film so schnell es geht angucken, da ich Dan Browns Bücher super gut finde und schon alle verschlungen hab. Sakrileg hat mir von allen bisher am besten gefallen. Mal sehen, ob die Verfilmung gelungen ist.
Und trotz aller Kritiker (vor allem die Kirche) sollte man sich den Film auf jeden Fall anschauen oder das Buch lesen um sich ein Urteil bilden zu können, denn was man hinterher glaubt *gruebel*, ist jedem selbst überlassen.

Ele Man

unregistriert

2

Mittwoch, 17. Mai 2006, 14:46

Illuminati fand ich zwar besser, werd ihn mir morgen aber direkt angucken. :)

3

Mittwoch, 17. Mai 2006, 15:24

RE: The Da Vinci Code

Gerade wegen der Einwände der Kirche dürft der Film ein Kassenschlager werden. Ob auch inhaltlich wird sich ja weisen.
Wirst dann berichten nehme ich an
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

4

Mittwoch, 17. Mai 2006, 16:14

Ich werd den Film auch auf jeden Fall gucken, obwohl mir irgendwie schon 'n bisschen die Lust vergangen is, seit dem ganzen um den Film, das Buch und den Gral. Vorallem die "Doku" von Galileo am Wochenende war total banane und hat meine Meinung über die Sendung nich wirklich gesteigert.

Aber mit sowas muss man bei Buchverfilmungen immer rechnen und die dämlichen Möchtegernspezialisten, die dabei immer aufkommen, lassen sich wahrscheinlich nich vermeiden...

P.S. Illuminati war wirklich besser, Sakrileg is trotzdem gut :)

5

Mittwoch, 17. Mai 2006, 18:25

Kleiner Tipp: Du brauchst die Sendung doch nicht anzugucken *D*

P.S. bin ich hier der einzige *crying2* in dem forum, der die ganze reihe so findet, als seien sie einfach nur ausspinnte fantasien und total hirnrissig.*irre* *irre* *irre* *irre* *irre* also wirklich, ausgedachtes noch so wahrheitsgetreu wie möglich zu machen ist einfach nur blöd *49* und die dummen glauben so was und suchen nach son men ausgedachten spinnergegenstand.
ahhhhhhhh, das musste jetzt raus *teufel*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Letago« (17. Mai 2006, 18:25)


6

Mittwoch, 17. Mai 2006, 18:50

Zitat

Original von Ele Man
Illuminati fand ich zwar besser, werd ihn mir morgen aber direkt angucken. :)



Waaaaaah, ich dachte eben schon, hier vergleicht jemand die Illuminaten-Trilogie von Wilson/Shea mit dem Kack von Dan Brown. Puh, was bin ich erleichtert, dass wohl eher Browns gleichnamiger Abklatsch gemeint war. Wäre sonst so, als vergliche man die Bildzeitung mit der FAZ.... *cool2*


edit: P.S.: Nicht, dass mir hier wieder jemand vorwirft, ich würde Mitglieder dissen....Geschmäcker sind verschieden, das weiß ich. Hab nur meine Meinung kundgetan. *D*

7

Mittwoch, 17. Mai 2006, 19:45

Die Doku fand ich insofern grottenschlecht, dass die ganze Sache mit Sakrileg als Wahrheit empfunden wurde. Der Moderator (keine Ahnung wie er heißt), hat die beiden Bücher in 'n Dreck gezogen (was mich nich stören würde, solangs 'ne Anständige Begründung hätte),mit der Begründung, dass sowohl Sakrileg, als auch Illuminati nur Mist verzapfen. Klar, das is wahr. Aber warum Dan Brown schlecht machen, der doch im Vor- und Nachwort gesagt hat, dass die Bücher nich auf Tatsachen beruhen, sondern reine Fiktion sind?
Ich gehör nich zu denen, die alles glauben, was ihnen vorgelegt wird, d.h. ich glaub auch nich, dass die Illuminaten unter uns usw.
Ich mag die Bücher nich, weil sie irgendwelche Geheimbünde ans Licht bringen , sondern weil ich sie relativ spannend geschrieben sind. Wenn ich mich mit Wissen versorgen will, werd ich keinen Krimi lesen.
Natürlich sind die Leute "dumm", die glauben, dass das alles wahr is, aber ich denke nich, dass Leute blöd sind, weil sie 'nen fiktiven Krimi lesen. Oder darf man Herr der Ringe jetzt nich mehr mögen, weil es Mittelerde nich gab?

8

Mittwoch, 17. Mai 2006, 20:28

Zitat

Original von Pythia

Natürlich sind die Leute "dumm", die glauben, dass das alles wahr is, aber ich denke nich, dass Leute blöd sind, weil sie 'nen fiktiven Krimi lesen. Oder darf man Herr der Ringe jetzt nich mehr mögen, weil es Mittelerde nich gab?


UIIIIIIIII

Du ist aber heute stark drauf
*D*
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Sam Calvert

unregistriert

9

Mittwoch, 17. Mai 2006, 20:30

naja ich werde mir das auch angucken aber net im kino ich spar mir das geld uns saug mir das kostenlos und mit guter quali ausm netz.(is auch legal das ganze) *baeh* *baeh* *baeh* *baeh* *baeh*

10

Mittwoch, 17. Mai 2006, 20:46

Schlecht gelaunt... *zwinker*

11

Mittwoch, 17. Mai 2006, 21:10

Zitat

Original von Sam Calvert
naja ich werde mir das auch angucken aber net im kino ich spar mir das geld uns saug mir das kostenlos und mit guter quali ausm netz.(is auch legal das ganze) *baeh* *baeh* *baeh* *baeh* *baeh*


*ironie* Na klar ist es Legal wir glaubens dir alle

Sam Calvert

unregistriert

12

Mittwoch, 17. Mai 2006, 23:05

Das amn muss nur die richtige seite wissen oder emule haben denn geht alles man bekommt alles was man haben will mann muss es nur wolln.

13

Mittwoch, 17. Mai 2006, 23:34

Zitat

Original von Sam Calvert
Das amn muss nur die richtige seite wissen oder emule haben denn geht alles man bekommt alles was man haben will mann muss es nur wolln.


Das bezweifelt auch keiner, nur legal ist es eben nicht. Übrigens viel Spaß mit emule und den Typen vom BKA. Deine IP auszulesen ist recht simpel und nach aktueller Gesetzgebung auch deren Rückverfolgung. *D*

Tip unter Brüdern im Geiste: Nimm für sowas Torrent - das ist von den bestehenden Gesetzen nicht gänzlich betroffen...hängt mit der Technik zusammen.

Sam Calvert

unregistriert

14

Donnerstag, 18. Mai 2006, 01:17

wo kann man das finden dieses torrent gib ma ne adresse.

15

Donnerstag, 18. Mai 2006, 01:22

BitTorrent


Biddeschön.

Meister Obolon

unregistriert

16

Donnerstag, 18. Mai 2006, 09:28

Gersten wurde der Film in Cannes gezeigt und hat nur schlechte Kritiken eingeheimst.

Wartet doch noch, bis ihr mehr darüber hört und geht erst dann ins Kino.
Ich finde Kino ist viel zu teuer für eine negative Überraschung.

Sam Calvert

unregistriert

17

Donnerstag, 18. Mai 2006, 09:57

Zitat

Original von Talon
BitTorrent


Biddeschön.



danke sehr olli

kannst du mir auch erklären wie ich nen torrent mache seh da irkenntwie net durch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam Calvert« (18. Mai 2006, 10:03)


Sam Calvert

unregistriert

18

Donnerstag, 18. Mai 2006, 10:06

Zitat

Original von Sam Calvert

Zitat

Original von Talon
BitTorrent


Biddeschön.



danke sehr olli

gibts da auch noch mehr torrent seite oder is das nur die einzigste

19

Donnerstag, 18. Mai 2006, 10:56

Einfach mal bei Google nach "torrents" suchen. Anders mache ich das auch nicht, d.h. ich kann leider keine spezielle Seite empfehlen.

Firefly

unregistriert

20

Freitag, 19. Mai 2006, 14:36

Rezension

Ich hab mir gestern den Film angeguckt und befinde ihn als gut.

- gut an die Romanvorlage gehalten, nur einige kleine Änderungen (Bibliothek in London = Handy mit Internetzugang)
- Aha-Effekt war da (hatte das Buch vor knapp einem Jahr gelesen und konnte mich an einige Stellen kaum noch erinnern)
- leider nicht so detailreich [geht ja auch kaum] (was unter anderem den Reiz an Dan Browns Büchern ausmacht), aber die Haupthandlung gut dargestellt (mit einigen Rückblenden und aus unterschiedlichen Perspektiven) -> Spielzeit: 148min (hatte leider davor 50min Werbung und dazwischen 15min Pause *warten*)
- sehr gute schauspielerische Leistung von Tom Hanks, Audrey Tautou, Ian McKellen und Jean Reno
- einige witzige Stellen *lachen* (bei Sophie klappt es noch nicht so mit dem über Wasser laufen)
- Gänsehautfeeling *eek* (Selbstgeißelungsszene)
- Schockmoment *shocked* (Autounfall von Sophie)
- man kann seine Französisch und Lateinkenntnisse testen, sofern man welche besitzt

Mein Fazit: anschauenswert und interessant *thumbs**thumbs**thumbs*

Social Bookmarks