Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 31. Oktober 2011, 19:34

Blogschau Nr. 2

Omedon666 @ Livejournal: A map of potential roleplay pitfalls in Guild Wars 2
Dank ArenaNets umtriebiger Lore-Abteilung haben die Völker von Guild Wars 2 alle sehr ausgeprägte kollektive Persönlichkeiten – so ausgeprägt, dass im Rollenspiel die Versuchung groß ist, aus falsch verstandener Geschichtstreue keine Rücksicht auf Mitspieler zu nehmen. Omedon666 zeigt daher auf, wo die Probleme liegen und wie sie gelöst werden könnten: Wie kann ein Charr mit Menschen Rollenspiel betreiben, ohne sie bei der nächstbesten Gelegenheit zu verspeisen? Und warum sollten Asura um des RP willen ein bisschen weniger egomanisch sein, als man sie sich nach der Völkerwoche vorstellen mag?

Ravious @ Kill Ten Rats: Space for Failure?
Wir haben lange keine Diskussion über Dynamische Ereignisse mehr gehabt, deswegen kommt Ravious gerade recht mit seiner Frage, ob ArenaNet bereit ist, den Spieler für Niederlagen in Ereignissen auch zu bestrafen – lies: sinnvolle Konsequenzen für zu schlechtes Spielen zu implementieren. Der Artikel liest sich ein wenig konfus, hat aber dennoch eine rege Diskussion angeregt: Syncaine hätte gerne allgemein größere Auswirkungen von Ereignissen auf die Welt und den einzelnen Spieler, während shongaqu auf Tyrian Stories sich Sorgen über die Barrieren zwischen Zonen macht und gerne zonenübergreifende Ketten Dynamischer Ereignisse verwirklicht sähe.

Hunter @ Hunter's Insight: The Global Marketplace
Bisher keines der ganz großen Themen, weil wir erst sehr wenig darüber wissen: Das Auktionshaus von Guild Wars 2, in offizieller Terminologie "Marktplatz". Schon mit den bisher veröffentlichten Informationen ist allerdings Hunter nicht so zufrieden, denn nicht nur findet er die Benennung verwirrend; auch die Tatsache, dass der Marktplatz serverübergreifend arbeitet, erweckt seinen Argwohn. Insbesondere vermisst er schon im Voraus die Manipulationsmöglichkeiten, die ein kleines ökonomisches System dem wirtschaftlich Gewieften bietet.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten