Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 13. Februar 2012, 10:43

Blogschau Nr. 8 (12. Februar 2012)



LittleBoat @ GuildMag: What the Skimpy-Armor Debate Misses
Anders als die meisten Screenshots, die man von Guild Wars 2 zu sehen bekommt, stießen die der weiblichen Gelehrten-Rüstungen fürs PvP (via Guild Wars Insider) nicht auf einhellige Gegenliebe. Zu viel nackte Haut sagten einige, während Viele die Rüstungen aus allen möglichen Gründen zu rechtfertigen suchten. Von einigen typischen Argumenten dieser Befürworter geht LittleBoat aus und zeigt nicht nur, warum sie falsch sind, sondern gleich auch noch, warum uns die Frage nach allzu freizügigen Rüstungen in Computerspielen nicht egal sein sollte. Auch Randomessa geht auf die Diskussion ein und bemängelt, dass viele Befürworter ihrer Meinung nach mit fragwürdigen Argumenten hausieren gehen.

Darkademic @ Darkademic.co.uk: Guild Wars 2 Endgame: You Actually Get to Eat the Carrot
Das sogenannte Endgame wird nicht nur in unserem Forum seit längerem immer wieder diskutiert, und natürlich hat auch die Blogosphäre das Thema schon behandelt. ArenaNet sagt, GW2 bestehe vollständig aus Endgame, was man, etwas sophistisch veranlagt, auch mit "GW2 hat kein Endgame" übersetzen könnte – was also tun auf Level 80? Darkademic bietet hierzu eine recht umfassende Analyse sowohl des 'traditionellen' Raid-Systems als auch des neuen Ansatzes von Guild Wars 2 und benennt durchaus auch dessen Schwächen.
Cuth behandelt derweil ein Teilproblem der Endgame-Frage, nämlich den Unterschied von "Accessibility" und "Difficulty". Er vertritt die Auffassung, dass MMO-Inhalte nicht leicht sein müssen, um viele Spieler zu begeistern, sondern "accessible" (wofür vielleicht "einsteigerfreundlich" die beste deutsche Übersetzung wäre), und zeigt, warum dieser Begriff auf GW2 zutrifft.

Roland Daemon @ Guild Wars Insider: How Arenanet’s Story and Game Design will help foster the best community
Mit dem Release rückt auch jener schreckliche Zeitpunkt näher, zu dem die Community mit Kiddies, Flamern und Trollen nur so überschüttet werden wird – jedenfalls wenn man den Foren-Untergangspropheten glaubt. Roland Daemon ist da indes sehr – vielleicht auch ein bisschen sehr – zuversichtlich, und zwar nicht nur wegen des 'sozialen' Gameplay von Guild Wars 2, das David North ausführlich erklärt, sondern speziell wegen der Persönlichen Geschichte, die von Kooperation und gegenseitiger Hilfe handle. Distilled und Hunter nehmen dagegen zu beiden Aspekten eine eher humoristisch-distanzierte Position ein, während Ravious schon einmal der Pre-Release-Zeit nachtrauert.

Danny @ Guild Wars 2 Infinity: p2p, b2p, f2p, wtf?
In den letzten zwei Wochen hat ein weiterer deutscher Blog seine Arbeit aufgenommen, was hiermit gefeiert werden soll! Sein zweiter Artikel behandelt die nicht ganz neue Frage nach dem Bezahlmodell mit einer umfangreichen Zusammenstellung der Argumente, durchaus auch für das Pay to Play-Prinzip und gegen den Cashshop von Guild Wars 1. Ein großer Teil des Texts ist der Widerlegung des vermeintlichen Mythos der laufenden Kosten als Rechtfertigung für Abonnementgebühren gewidmet.
Hiermit in überhaupt keinen Zusammenhang stehend sei am Ende noch auf die Webseite von Joe Pikop hingewiesen, derzeit Character Artist bei ArenaNet und dementsprechend mit Guild Wars 2 beschäftigt. Unter dem schönen Titel "So Much Monsters!" gibt es diverse GW2-Texturen zu bestaunen, von Belagerungsgolems bis zu Tequatl, dem untoten Drachen.

Quelle: GW2.info

Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten