Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. März 2012, 11:37

Gemeinsam spielen - Gilden in Guild Wars 2

In Guild Wars 2 kann jeder eine Gilde erstellen. Ein Geldeinsatz oder eine bestimmte Anzahl an Spielern wird nicht benötigt - das war zumindest noch in der Beta so. Eine weitere Besonderheit: Die Recken dürfen mehreren Gilden beitreten. Allerdings kann man zur gleichen Zeit nicht mehrere, sondern natürlich nur eine Gilde repräsentieren. Wenn man das Gildenmenü öffnet, seht ihr, von welcher Gilde ihr eine Einladung erhalten habt. Dort könnt ihr auswählen, für welche Gilde ihr derzeit aktiv sein möchtet. Einladungen kann man stehen lassen, dann seid ihr dort auch im Gilden-Menü gelistet, aber auch komplett ablehnen, dann seid ihr permanent aus der Gilde draußen.

Im Gilden-Menü sind alle eingeladenen Mitglieder mit dem Account gelistet - das gilt übrigens auch für die Freunde-Liste. Bei Spielern, die gerade für die Gilde aktiv und online sind, wird auch angezeigt, mit welchem Charakter sie online sind. Dazu kommt noch die Angabe weiterer Details wie die Profession, der Level, die Handwerksfähigkeiten, die Achievement-Punkte und in welchem Areal sich der Charakter gerade tummelt. Auch der Gilden-Rang ist sofort ersichtlich. Auch in Guild Wars 2 kann man die Mitglieder in unterschiedliche Ränge einteilen und so bestimmen, wer welche Rechte hat. Die Funktionen sind mannigfaltig. So bestimmen die Gildenleiter, welcher Rang was machen darf. Also wer Ränge und Gilden-Emblems editieren, Upgrades aktivieren und modifizieren, eine Notiz des Tages schreiben, das Gilden-Emblem tragen oder Forts einnehmen darf. Zudem werden über die Ränge auch die Zugriffsrechte für die Gildenbank festgelegt.

Sobald man eine Gilde repräsentiert, trägt man natürlich den Gilden-Tag und verdient während der Spielzeit Influence-Punkte (Einfluss) für die Gilde. Die Einfluss-Punkte sind eine Art Gilden-Währung, die die Repräsentanten für das tägliche Einloggen sowie beim Spielen von Events, Dungeons, PvP-Inhalten und anderen Aktivitäten mit den Gilden-Mitgliedern anhäufen. Je mehr man also mit seinen Gilden-Buddies unternimmt, desto mehr Punkte kommen auf das Gilden-Konto. Im Gildenmenü unter "All History" kann jeder verfolgen, wie viele Einfluss sich die Gemeinschaft durch ihre Aktivitäten verdiente und wofür Punkte investiert werden.


Ganzer ARtikel: onlinewelten.com
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten