Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 27. April 2012, 20:06

GW2 mit Google-Übersetzer *lol*
»Saxxon« hat folgendes Bild angehängt:
  • gw2_serverwahl.gif
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

22

Freitag, 27. April 2012, 21:07

Ja wollte auch schon bescheid sagen:
Elona Fels ist es... spitze gibt es nicht...

Naja aber derzeit ist spielen wirklich nur schlecht möglich.
Der Server ist wirklich überlastet.
Mors certa, hora incerta.
Mors ultima linea rerum est.

Herniu

Fortgeschrittener

  • »Herniu« ist männlich

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 5. September 2007

InGame-Nick: Lord Herniu

Wohnort: Nordfriesland

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
155

23

Freitag, 27. April 2012, 21:12

*crying2*komm auch nicht rein
Wir sitzen alle in einem Boot,
die einen rudern und die anderen genießen die Fahrt.

wursti

Fortgeschrittener

  • »wursti« ist männlich

Beiträge: 185

Registrierungsdatum: 10. März 2007

InGame-Nick: Wursti

Wohnort: Frankfurt

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
625

24

Freitag, 27. April 2012, 21:14

Ich würde mal sagen dieses Server-System ist echt super. Bin noch aufm Server von der vorigen Beta und kann nicht wechseln, weil man für die Gems seine Kreditkarteninfos angeben muss... echt nice... *ashamed*

Update: Zum Glück gibts kostenlose Transfers dieses WE...müsste man sich nur noch einloggen können...gehts beim Rest?
Problem-Solving Algorithm:
(1) write down the problem;
(2) think very hard;
(3) write down the answer.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wursti« (27. April 2012, 23:59)


  • »Der Baumfreund« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 28. November 2008

InGame-Nick: Baumfreund

Wohnort: Wien

Beruf: Sozialwissenschaftler

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
365

25

Samstag, 28. April 2012, 01:19

Zitat

Original von wursti
...müsste man sich nur noch einloggen können...gehts beim Rest?


also bei mir geht nix...
Baumfreund | Sylvari
Brandkraut | Sylvari
Johnny Flash | Asura
Akka Tuonetar | Norn

Hagashin | Mensch

26

Samstag, 28. April 2012, 05:30

Am Abend 2 Stunden nicht mal einloggen. Um 4 Uhr früh gerade mal Char 1/2 erstellt und rausgeflogen und dann keine Serververbindung mehr. Wie ich erfahren konnte durften Insider bereits vor 19 Uhr einloggen,

Was hilft das gratis Weltenwechseln wenn

a) sich keiner Einloggen kann
b) sich die Gilde wo anders befindet

edit um 6 Uhr früh wars mal möglich einen Char zu erstellen dann Ende Gelände


INGAME: TITANE
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

RedBull | Hannes

Fortgeschrittener

  • »RedBull | Hannes« ist männlich

Beiträge: 460

Registrierungsdatum: 5. Mai 2008

InGame-Nick: Warr Clawruss

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
275

27

Samstag, 28. April 2012, 07:47

ich spiel schon seit ner halben stunde wunderbar. Das einzige ist, dass es manchmal etwas lags hat, aber kein Wunder bei den hunderten Spielern auf einem Fleck :D

Bin uebrigens Warr Eisenwut wegen Gildeneinladung ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedBull | Hannes« (28. April 2012, 07:53)


d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 136

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 28. April 2012, 11:11

Und ich bin unter anderem God Of Saxony ;)

Also wir (Evil Togepi und ich) konnten gestern Abend nach einigen Stunden, die wir mit der klangvollen Musik im Loginscreen verbracht haben, umso mehr Stunden spielen. Ich musste zwar mal ne Stunde Pause einlegen, weil ich n Disconnect hatte, aber sonst liefs relativ annehmlich.

Bin gespannt ob das Heute wieder so rumlaggt ^^

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 28. April 2012, 15:21

Zusammenspiel in einer Gruppe

https://forum-de.guildwars2.com/forum/ga…age/1#post29173

Zitat

Wir versuchen quasi seit gestern als Gruppe zusammen los zu ziehen um die
Gebiete zu erkunden und gemeinsam Quests zu bestreiten. Dies ist aktuell unmöglich.
die Gebiete sind hoffnungslos überfüllt und man kommt nicht mal in Gruppe in ein
und den selben “Wartebereich” da sehe ich dringenden Bedarf zur Nachbesserung.

Wenn ich in Gruppe bin dann möchte ich doch auch bitte ins gleiche Gebiet kommen
wenn schon alle in zB Königstal sind dann sollte man auch zusammen spielen können.

...

Zitat

Die “Überlauf”-Nummer ist doch ein schlechter Witz,
was nutzt mir ein MMO in dem ich nciht oder erst nach Stunden mit meinen Freunden zocken kann?
Offensichtlich sind die “Überläufe” Instanzen wie die Distrikte in GW1. Nur, daß man sie nicht auswählen kann. GANZ GROßES KINO.
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

30

Sonntag, 29. April 2012, 07:44

Ich bin auf Elonafels und habe mir Etain Lacore und Morgaine Lacore erstellen können. Bei mir lag es erst mal am schon mehrfach beschriebenen Einloggproblem und dann auch noch an der fehlenden Zeit, das ich kaum zum spielen gekommen bin. Leider ist es immer schlecht zu spielen, wenn ich Zeit habe.

Naja das wird schon noch... mal wieder das Serverproblem.

Es werden immer zu wenig frei gegeben und dann wundern sie sich, wenn keiner Lust hat später zu wechseln. (Baut sich ja jetzt schon was auf)
Einfach nur unlogisch finde ich.
Mors certa, hora incerta.
Mors ultima linea rerum est.

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 29. April 2012, 13:14

https://forum-en.guildwars2.com/forum/su…-1093-101/56339

Code 9 - hat vll. später noch Relevanz(?)
/* Edith sagt es nun auf Deutsch:

Zitat

Hier ist der deutsche Text über die Fehler 9 Meldung. Falls keine dieser Dinge auf euch zutrifft kontaktiert bitte den Support.

Hallo.

Wir haben nun die Probleme genauer eingegrenzt, und möchten hierzu einige klärende Informationen mit Ihnen teilen. Die Fehlermeldung (9:4:5:1093:101), welche Sie erhalten, bedeutet, dass Ihr Account keinen Zugriff auf das Beta Event-Wochenende hat. Dies kann zweierlei Gründe haben.

1) Die erste Möglichkeit ist, dass Sie sich mit einem Vorbestellungs-Seriennummerncode, anstelle eines Vorverkaufs-Seriennummerncode, angemeldet haben. Dies bedeutet, dass der Seriennummerncode, welchen Sie eingetragen haben, Ihnen einen Tag Frühstart (‚Headstart‘) vor dem eigentlichen Start von Guild Wars 2 ermöglicht; jedoch keinen Zugriff auf die Beta Wochenend-Events erlaubt. Es hat den Anschein, dass einige Verkäufer die Vorbestellungen als Vorverkauf verkaufen, was durch uns unbeabsichtigt ist. Sie sollten jedoch auch in diesem Falle durch Ihren Händler einen Spielkarton erhalten, sobald Guild Wars 2 offiziell erscheint.

Sollten Sie sich jedoch mit einem Vorbestellungs-Seriennummerncode bei uns angemeldet haben, und erhielten von ArenaNet eine Einladung per Email für die Beta Wochenend-Events; so werden wir diese für Sie ausnahmsweise ermöglichen. Sie hätten keine Einladung von uns erhalten sollen, und dass diese versendet wurden war unser Fehler. Sie werden sich in Kürze einloggen können. Beachten Sie bitte auch, dass keine weiteren Vorverkaufs-Seriennummerncodes mehr angemeldet werden können.

Wenn Sie Ihren Code durch einen unserer anerkannten Händler erworben haben (eine Vollständige Liste derer kann hier gefunden werden: https://buy.guildwars2.com/retailers), Ihr Spiel vollständig im Voraus bezahlt haben, und dennoch nur einen Vorbestellungs-Seriennummerncode erhalten haben; so wenden Sie sich bitte an Ihren Händler um zu erfahren wie Ihre Vorbestellung in einen Vorverkauf umgewandelt werden kann. Wenn Sie Ihr Spiel noch nicht vollständig bezahlt haben, und daher einen Vorbestellungs-Code erhalten haben; so wenden Sie sich bitte auch an Ihren Händler, um Ihre Vorverkaufsoptionen zu erfahren.

2) Die zweite Möglichkeit ist, dass Ihr Vorverkaufs-Seriennummerncode wegen Kreditkartenbetrugs vernichtet wurde. Eine sehr geringe Anzahl unserer Kunden scheint Codes durch nicht-autorisierte Verkäufer erworben zu haben, welche Codes verkauften, die auf illegalem Wege beschafft wurden. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Code von einem unserer autorisierten Händler stammt. Wenn Sie nicht durch einen unserer Händler gekauft haben, so kontaktieren Sie diesen bitte und beanspruchen Sie eine Rückerstattung.

Thanks for bearing with us while we tracked this issue down.

(edited about 12 hours ago by Regina Buenaobra.6709)


Funny story is that I bought directly from the official website the moment that prepurchases started, registered my game immediately, got all of the confirmation emails and such leading up to this weekend saying things are good to go, and yet error 9 since the beta started. You haven’t solved the problem Arenanet, just an fyi.


Thanks and Crowstorm they didn’t say it was the customer’s fault they clearly said people like me that got the invite with a preorder code was a mistake but they are honoring it.
They stood up and did the right thing so I have to give them credit and say sorry for bitching so much because I thought they wouldn’t.


Don’t make it seem like you’re doing us a favor letting us in. I bought from your website and still have this issue. This is not just a pre-order error. Quit seeing it as that, something is wrong in the codes you provided, not in codes suppliers provided. Take responsibility.



Please contact Customer Support directly. There may be billing issues to do with your method of payment or some other issue.
Regina Buenaobra


*Gemstones anyone? *D*

Zitat

I was about to post this:

How do you explain whole idea that everyone how didn’t buy from you or you official retailers directly should have his access code canceled?

Where is a law that allows you to make such distinction? Where is Terms of Service to sign for one that buys game on your site or at assosiated retailer? Where is any information that you see that as a FRAUD?

YOU GOT YOUR MONEY! Someone BOUGHT IT FROM YOU even if only to resell it. What gives you right to judge what one should do with bought code? One wants to use it himself, another will give it to his wife, kid, grandma or mate. Is that illegal in your book too?

Its even more outrageous because it affects people who are (were?) your devoted fans to the point that they bought game that they dont even know when will come out!!!

Going to bed now, but tomorrow, if this absurd possition won’t change I am going to write VERY DETAILED E-MAIL to EVERY GAMING MEDIA I’VE EVER HEARED OF about this whole mess.

For all our sakes pull your head out of your backside ArenaNet and make it right.


But i guess it’s not as relevant anymore. Good for you.

And can get the confirmation if :

1. Only “ilegal” reselling is one due to credit card fraud and other resellers are legit?
2. If that would be the case with ones purchase, can i for example buy another code from another reseller and get to beta tomorrow?

EDIT:

I didnt buy from gamestop. I was able to login eysterday and create a character. Today ALL OF A SUDDEN my key is illegal? [censored]

My problem exactly. Was able to play for few hours yesterday, but not today.


https://forum-en.guildwars2.com/forum/su…-1093-101/56675

Zitat

Porry.8230 said:

Regina Buenaobra.6709 said:

Please contact Customer Support directly. There may be billing issues to do with your method of payment or some other issue.

Okay I understand. By contacting do you mean using the e-mail support@arena.net? Because I have tried that and it’s not working for me: “Delivery to the following recipient failed permanently…” etc. How do I contact it directly?

Thanks for such fast answers!

Please go to http://support.guildwars2.com/ for assistance. :-)
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 30. April 2012, 09:14

Das Finale

Man beachte die Event-Namen und die Norn-Rufpunkte:
»Saxxon« hat folgende Bilder angehängt:
  • gw034.jpg
  • gw047.jpg
  • gw050.jpg
  • gw051.jpg
  • gw057.jpg
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

33

Montag, 30. April 2012, 10:01

RE: Das Finale

Na - da hattte der Tag & die Nacht wohl 48 Stunden *D*. - Oder?

Ich finde das bei den Events oder in Gebieten, wenn mal ein paar mehr dabei waren, das Spiel fürchterlich leggt.
Das Miteinander finde ich findet fast nicht statt. Irgendwie jeder für sich einige lauern am Rande und warten das die anderen krepieren um so einige Punkte zu bekommen ohne wirklich etwas dazu getan zu haben (Was ich bei einer Beta ganz blöd fand aber zeigt was später zu erwarten ist). Insgesamt wurde ich 2 Mal von Mitspielern wieder blebt, sonst bleibst liegen, fertig.
Das Reisen und Sterben könnte ein Problem werden, nämlich dann im fortgeschritten Game, da wird so mancher Durchschittszzocker die Kreditkarte zücken müssen, denke ich, weil er Gold braucht damit er weiter leben darf. (Nur eine Vermutung, die ich jedoch als realistisch erachte und so GW1 lange erhalten bleiben wird).
Teilweise war durch das gelegge ein Einflußnehmen auf das Geschehen gar nicht mehr möglich. Also das ganze haut mich im Moment jedenfalls wirklich nicht vom Hocker. Irgendwie erinnert mich die Grafik manchmal (vor allem die Wege und das hinterlegen der Figuren) und die Spielsteuerung an Drakensang aus dem Jahre 2008 (ähnlich fummelige Steuerung des Chars). Etliche Zahlen, Zeichen, Nachrichten während des Kampfes wirken nur störend und machen das Geschehen noch unübersichtlicher als es teilweise schon ist.
Ob ich im Game dann auch jedes Mal (F) klicken muss wenn ich was aufhebe, untersuche oder jemanden anspreche weis ich jetzt nicht, wenn ja - schlimmer gehts nimmer da bei richtigen großen Kampfgewirr ein Einsammlen sowieso auf diese Art kaum möglich ist. *engel*

Mein derzeitiges Fazit: Wäre GW1 so aufgestellt gewesen, hätte ich GW2 nie kennen gelernt. Schade wäre dann nur gewesen das ich diese Gilde nie kennen gelernt hätte.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

RedBull | Hannes

Fortgeschrittener

  • »RedBull | Hannes« ist männlich

Beiträge: 460

Registrierungsdatum: 5. Mai 2008

InGame-Nick: Warr Clawruss

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden
275

34

Montag, 30. April 2012, 12:00

Bei mir war es das komplette Gegenteil.

Gameplay ist meiner Meinung nach wirklich fordernd und spassig. Das system mit spontaner Gruppenfindung funktioniert super. War immer alleine unterwegs und hatte aber bei allen Events und auch in den meisten Gebieten bestimmt 2 bis 3 Mitspieler mit denen man zocken konnte. Muss man aber abwarten wie das dann spaeter wird wenn sich nicht die komplette Spielerschaft im Startgebiet aufhaelt.

Mit Login hatte ich das ganze WE keinerlei schwierigkeiten, bin ich aber was ich so lese fast der Einzige ...

Was mich gestoert hat war, dass trotz Waffenwechsel die Skills etwas eintoenig wurden. Hoffe da bekommt man in Zukunft bzw im weiteren Spielverlauf noch etwas Abwechslung.
Ausserdem der Leistungshunger des Spiels stoert doch gewaltig. Ich hab eigentlich keinen schlechten PC und konnte solang ich alleine war fluessig auf Max spielen. Sobald aber auch nur 1 Mitspieler um die Ecke kam musste ich auf die niedrigste Einstellung runterschrauben und es lief trotzdem nicht ganz fluessig. Denk aber daran wird noch gearbeitet werden.
Dazu war das finanzielle auch noch nicht ganz gebalanced. Wenn man 4 Stunden zocken muss um das Geld fuern Rueckfahrticket nach Loewenstein (ohne den Umweg ueber PvP Gebiet) zusammen zu haben stiimmt da meiner Meinung was noch nicht ganz.

Fazit fuer mich ist, dass es ein wahnsinnig gutes Spiel ist. Allerdings eben noch mit den typischen Betaschwaechen. Und wenn ich mich recht erinnere hatte auch GW1 damals in der Beta aehnliche Schwierigkeiten. Von daher: ich freu mich :)

Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

35

Montag, 30. April 2012, 18:03

Da kann ich Hannes zu 100% Recht geben,

bis auf Freitag abend hatte ich durchgehend keine Probleme mit der Verbindung, sodass ich es zu guter Letzt sogar zu den Elitefähigkeiten geschafft hatte. (Charrzooka ftw <3)
Auch die spontane Gruppenbildung bei Events war hervorragend UND, was ich ganz besonders betonen muss, klappte das rezzen! Nachdem ich dann doch mal gefallen war wurde nach 2 Sekunden damit begonnen, mich wiederzubeleben. Und da hatte sich in den seltensten Fällen nur 1 anderer Mitspieler drann beteiligt.

Wenn ich von Geldproblemen in dem Spiel höre zuckt nur meine rechte Augenbraue: Nach jeder gelungenen Aufgabe gab es Post mit ordentlich Geld (Im Durchschnitt 1 Silber - variiert von Gebiet zu Gebiet). Dazu kamen häufige drops, die via Händler für noch mehr Schotter sorgten. Im Endeffekt kam ich nach dem Event auf knapp 2 Gold.
Dazu kommt noch, dass ich nicht selten gestorben bin und zudem bewegungsfaul/teleportgeil war.

Das mit den Waffenfertigkeiten fand ich am Anfang auch recht eintönig, doch mit längerem spielen kristallisierten sich auch da praktische Taktiken heraus:
am Beispiel Dieb (ich bin meistenz mit Doppelpistole und Schwert+Dolch in Aktion getreten.) - Körperschuss (um Verwundbarkeit zu schaffen - Entladung um hohen Dmg-output zu erreichen - Schwarzpulver um den Gegner zu blenden -[Skalgift aktivieren+weaponchange] Schattenschlag[Skalgift triggert->Verwundbarkeit(!)] Flanking Strike um zu kritten und einen überagenden Schadensoutput zu erreichen)
Und das war nur der Anfang...

Zu dem lagging: Das wird allen so gegangen sein. Besonders das final event brachte mir in Kombi mit fraps ganze 8 fps. Ansonsten liefen die meisten Events (bis ca. 35 zusätzliche Spieler) schon so gut wie flüssig. Allerdings ist das Spiel alles andere als optimiert - das wird schon. Auch an der Grafik wird sich noch (einiges) tuen. Die Beta war noch in Dx9. Das Spiel ist mit Dx10 angekündigt.

Was an der Spielsteuerung "fummelig" sein soll verstehe ich auch noch nicht so ganz. Lediglich der weaponchange auf "^" fand ich blöd belegt - ansonsten war es mir kein Problem alles gewollt umzusetzen.
Nebenbei: was für Zahlen da nun nervig sein sollten versteh ich auhc nicht - im Gegenteil - mir ist da kaum was aufgefallen, also bitte dahingehend mal um eine konkretere Beschreibung....
Die Grafik ist stimmig und zeitlos. Die Landschaft bietet viele Wow!-Momente und des öfteren bin einfach mal stehen geblieben und habe die Aussicht genossen. (Bsp.: Viathan See, Isgarren Ausblick, Löwenstein, Vogtei Beetletum, etc. pp.).
Das beste war sowieso die Jump´n Run-Aufgabe im Diessa-Plateau. (Seh zu empfehen für´s nächste Event).

Ebenso klasse fand ich die Belebtheit der Städte, Dörfer oder anderen belebten Orten! NPC´s grüßten uns Spieler und unterhielten sich in Loligster Art und Weise - so zum Beispiel die Biervernichtungsfront und ihr Disput mit dem hiesigen Nornhändler und die Skritts, die sich "Deine Mutter"-Witze zuwarfen, ...)

Was mir persönlich aber vor allem ins Auge viel waren die WUNDERBAR annimierten Bewegungen der Charaktere. Ich habe noch nie in einem anderen Onlinespiel so fließende anatomische Bewgungen gesehen. Warf man sich zur Seite, wenn ein Zentauer anrannte, so bremste dieser mit den Vorderbeinen ab während er sich zurücklehnte, um im Darauffolgenden eine Wendung zuvollführen und einen weiteren Anlauf zu nehmen. Oder der Mensch, wenn er rannte und dann anhielt, indem auch er sich leicht nach hinten beugte und den Druck auf die Fußballen legte. Haltet mich da jetzt bitte nicht für kleinlich, aber ich fand es wirklich faszinierend...^_^
Von der Möglichkeit, während des Schlafens und anderen emotes zu springen fang ich ja gar nicht erst an. ;-)

Am Anfang war ich ziemlich skeptisch, dass es Schuswaffen in GW2 geben wird - ich fand sie einfach unpassend. Doch in dieser Beta wurden sie wunderbar eingearbeitet. Sie wirkten weder overpowered, noch zu martialisch.


Was mit dann und wann etwas aufgeregt hat waren die kurzen Respawnzeiten der trachmobs. Wenn man bei einer 3er Grp. den ersten tötete, so spawnte dieser des öfteren schon beim Tod des 3. wieder nach. Und man selber war dann nicht mehr allzu taufrisch.
Ebenso war die Runterskalierung bei Events oft ziemlich versetzt, sodass man bei weniger besuchten events oder einfach zur falschen Tageszeit keine Möglichkeit der Erfüllung eines Events hatte.
Wie Ralf ja oben schon geschrieben hatte war eine Gruppenaktion durch Overflow-server meist nicht möglich, was dann und wann die Laune doch schon etwas geschmälert hatte. (auch wenn sich wenig später schon ein praktischer Glitch verbreitert hatte)


Mein persönliches Fazit ist somit recht klar [A-]. Meine Vorfreude nach dem Beta-Event auf GW2 wurde lediglich dahingehend gedämpft, dass ich nun nicht mehr weiß, welche Klasse nun mein Mainchar wird.....alle 8 sind soooo klasse....^^


[verzeit etwaige Rechtschreib- und Grammatikfehler, aber ich bin aus unerklärlichem Grund ETWAS müde^^]

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 30. April 2012, 18:17

Dann geb ich meinen Senf auch mal hinzu:
Das Wochenende war in der Tat überlang [um nicht zu sagen "overextended"], wenngleich die Erfolge am Freitag etwas dürftig waren durch die Einlogprobleme. Ein klitzekleiner Pluspunkt war hier sicherlich auch der "clever" ausgewählte Musiktitel im Einlog-Bildschirm, der nicht aufpeitschend sondern beruhigend wirkte. ;D Am Sonnabend und Sonntag lief es schon deutlich besser, abgesehen von ein paar Problemen durch Bugs und/ oder Warteschleifen. Über Lagprobleme konnten wir überhaupt nicht klagen, das Einloggen verlief nun weitgehend einfach und schnell und in den entfernteren Gebieten hat das Erkunden und Schnetzeln höllisch Spaß gemacht.

Kleine Minuspunkte und Schönheitsfehler sind selbstverständlich noch bei den NPC-Dialogen und Videos enthalten. So werden die eigenen Charaktere im Intro-Video noch falsch dargestellt. Als Schönheitsfehler ist bezüglich der Lokalisierung negativ aufgefallen, daß Ortsnamen etc. falsch ausgesprochen werden. Das erinnerte an die Luxon-/ Kurzick-Aussprache, die nach 8 Jahren GW immer noch Anglizismen bzw. falsche [deutsche] Aussprache enthält. Es gab aber auch keine auffällig unprofessionellen und unfreiwillig komischen Schnitzer wie z. B. in der abschließenden Videosequenz der Mission "Der Große Nordwall".


Lags in STARTgebieten (oder wie bei meinen obigen Screenshots, zu einem Spezial-Event):
Wo außergewöhnlich viele Spieler dabei sind die *selben* Gegner zu töten, wird es nicht nur unübersichtlich, sondern die Bedienung wird leicht bis sehr schmierig oder es kommt sogar zu Lags und Freezes. Ich denke aber das ist normal, denn wenn gleichzeitig beim plötzlichen Erscheinen der Gegner 30...50 Personen, die nur darauf lauerten, augenblicklich zuschlagen, muß es doch ungewöhnlich [oder ungeheuerlich] ablaufen - ganz zu schweigen davon, daß die Events auch noch mit der Spielerzahl skalieren(!) sollen... Wenn man einmal aus den Startzonen heraus ist, sollte das Spielen angenehmer werden. Das Gleiche betrifft wahrscheinlich auch das Zusammenspielen in Gruppen und gemeinsame Reisen. Bei Letzterem wird Arenat allerdings noch ein bißchen nachbessern müssen (Gruppen-Aktivitäten waren - abgesehen von WvWvW - im PvP noch nicht 'mal integriert). Auch ließ die Übersichtlichkeit zu wünschen übrig. Man konnte im Spiel nicht feststellen, wo genau man sich denn nun befindet (Server/ Distrikt/ Instanz/ Warteschleife XY).

Ein wenig recht hat Ernst zu seiner Kritik bezüglich der ständigen Bezahlerei im Spiel, beispielsweise beim Tod, bei der Rüstungsreparatur, beim Reisen, beim Handeln usw. Da kann unverhältnismäßig viel Silber drauf gehen. Im späteren Spielverlauf verdient man auch [verhältnismäßig] mehr Belohnungen, jedoch kostet es dann auch mehr, sodaß man dann schon eine "den Verhältnissen angepaßte" Spielweise* an den Tag legen muß, damit der Kontostand nicht dauerhaft Richtung null geht. Das betrifft auch (wie oben schon angesprochen) unnütze, vergebliche Reise-Versuche, nur um die eigenen Gruppenmitglieder im Zielgebiet UND Server/ Distrikt/ Instanz zu treffen. Aber Ernsts Nachrichten-Beitrag (Die 13 Tipp-Kammern) enthielt auch hier schon Kniffe um Kosten per "Reise-Technik" einzugrenzen. Da werden bestimmt noch mehr Optionen hinzu kommen. Der offensichtliche Mangel an Mystischen Schlüsseln bei gleichzeitigem Überschuß an Mystischen Truhen betrifft ebenfalls das o. g. Thema...

Ich hatte bei Stufe 24 gerade mal 25 Silber auf dem Konto, muß aber gestehen, daß ich mir auch teure Ausrüstung, wie Waffen und Rüstung geleistet habe und relativ oft [teuer] reisen mußte (auch zur Gruppenfindung). Das ging vielen anderen offenbar nicht so und sie haben bereits Kontostände im Gold-Bereich, wovon ich auf absehbare Zeit(!) nur träumen kann. Desweiteren lag es daran, daß man beim Einkaufsversuch im Auktionshaus sofort Gegenstände und Geld abgezogen bekam - jedoch keinerlei Lieferungen, genausowenig wie rückerstattete Waren...

Als unverschämte Frechheit empfand ich die jedem versprochenen 2.000 Edelsteine, die man [eventuell] nur erhielt, wenn man intime Daten, wie bürgerl. Namen, Adresse und Kreditkartennummer preisgab. Hier war ein Testen für sehr viele Spieler [aus bestimmten Regionen] offenbar absichtlich nicht möglich. Bei der entsprechenden Diskussion dazu im Wartower bin ich echt verwundert über so befremdlich wenig Empörung - immerhin war das das offizielle Thema dieses Betatests.


*Apropos Spielweise: Das war im Prinzip in GW auch schon genau so, nur war das Spiel (durch PVE-Fertigkeiten, Helden u. a. Luxusfunktionen ["Schwerer Modus so schwer wie Normalmodus früher"], unnötiger Süßkram und andere "Cheats" usw.) im Laufe der Zeit dermaßen einfach und teilweise anspruchslos geworden, daß jeder auch allein sein Spieltempo festlegen konnte. Wenn du aber nun ein Spiel mit offener Welt als Einzelspieler-Spiel erforschst, obwohl du [noch] nicht erfahren genug bist, brauchst du dich nicht wundern, wenn du von erfahrenen Gruppen überrollt wirst. Die kommen superschnell zu deinen Events hinzu und sind aber genauso schnell auch wieder weiter (ohne dabei als Abstauber irgendwo gelauert zu haben) und du liegst dann alleine herum, wenn die nächste Gegnerwelle eintrifft, weil du dem/ deren Spieltempo nicht gewachsen bist. Dazu gibt es in einem Spiel im Mehrspielermodus aber [Gilden-]Gruppen und das Gruppensprech³... Das Gruppen-"Fenster" ist noch gewöhnungsbedürftig. Wie erkennt man den Gruppenführer, wo exakt befinden sich die Gruppenmitglieder..?

Das Problem mit dem Wiederbeleben hatten wir jedoch größtenteils [abgesehen von sehr abgelegenen Punkten in weit entfernten Gebieten] überhaupt nicht. Wir schlossen uns unregelmäßig kleineren Grüppchen für ein paar Kilometer an, um kurz darauf wieder eine andere Richtung einzuschlagen. Auch wurden wir so oft es nötig war wiederbelebt durch hilfsbereite Spieler und haben auch selbst schon mindestens "Rang 2" beim "Sani-Titel". ;)


Es fiel teilweise auf, daß der Chat - im Gegensatz zu GW - besonders leer/ ruhig/ tot war. Hier wird man vielleicht noch etwas die Gemeinschaftsbildung durch Gilden, Allianzen und Servergemeinschaften abwarten müssen. Vielleicht ändert Arenanet auch noch manches an der Serverstruktur. Einerseits fänd ich es rückschrittlich neue Mauern aufzubauen (siehe obiges Bild "Sie verlassen jetzt West-Berlin [Die Mauer muß weg!]"), andererseits braucht es auch für einsprachige Spieler/ Kinder entsprechende Zonen, wo man auch einmal Auskunft im Lokal-Chat erhält.


Grafik und Steuerung
Die Grafik finde ich (vermutlich auch im Vergleich zu anderen ONLINE-MMOs!?) außergewöhnlich gut und bin sehr zufrieden. Mein relativ alter Mittelklasse-Rechner kommt mit der Performance problemlos zurecht und es war ein flüssiges Spielvergnügen bei mittleren Einstellungen und 1920x1080px. Vielleicht hatten hier Viele auch noch hard- und software-spezifische Probleme - ich sag nur Microsoft Windoof, Treiber...
-> Beta-Forum\Grafikdiskussion

Daß die Steuerung eine extreme Umgewöhnung voraussetzen wird, war von vorn herein klar. Am Freitag war es nun nicht gerade möglich ein Gefühl dafür zu entwickeln, zumal man nicht wirklich weit kam in den Startzonen. An den anderen Tagen, in den fortgeschritteneren Ebenen konnte man jedoch schon gut zurecht kommen und es war vor allem nicht zu schwer um Fortschritte im Spielverlauf zu machen. - Was das spielerische Können (Skills) beim Bewegen (Ausweichen und [im Kreis] beharken) angeht, werden aber vermutlich [mehrere] Welten zwischen verschiedenen Spieler-Leveln liegen. Martin Kerstein:

Zitat

Nein, es gibt weder click to move noch automatisches hinlaufen.

Ich vermisse das Point-&-Click-System noch etwas - bspw. auch das automatische Hinlaufen zu NPCs uvm. Diesbezüglich bin ich mir auch im Klaren, daß ein Mitspielen im PvP für mich - zumindest im ersten Jahr - sauschwer, wenn sogar völlig den Actionspiel-Freaks vorbehalten sein wird. :(

Es fehlen noch etliche [veränderliche] Tastaturbelegungen, wie zum Beispiel für das Springen. Es fehlen noch viele Komfortfunktionen, besonders was Hilfseinblendungen, Mouse-Over-Beschreibungen und Rückfragen (also Tutorial-Funktionen) angeht. Auch der Informationsgehalt von extra zu Hilfe eilenden NPCs in Städten ist hierbei wenig hilfreich. Dies betrifft sehr viele Spielfunktionen, die durch die Andersartigkeit der Spielmechanik [noch] nicht intuitiv und selbsterklärend sind. Beispielsweise im Auktionshaus, beim Handwerk, beim Verwerten/ Umbauen, den Eigenschaften... Einige Komfortfunktionen muß man natürlich auch erst selbst per Zufall finden. ;D So habe ich das Einzahlen in die Bank aus dem Inventar heraus (im Gebiet) nicht von alleine gefunden (u.v.m.!)... :o Das Fertigen beim Handwerk war vermutlich noch fehlerbehaftet, denn ich konnte definitiv NICHT experimentieren, sondern ausschließlich per schon vorhandenem Rezept herstellen. :( Ich kann mir nicht vorstellen, daß das beabsichtigt ist. Das Gildenwappen-System wird vermutlich noch Verbesserungen erfahren.

Bei der Übersichtlichkeit vermisse ich noch stark die Minikarte. Der kleine Kompaß enthält nunmal nicht alle relevanten Informationen und ich mag nicht alle paar Sekunden, während des Laufens 'M' drücken.


Ein großer Minuspunkt ist, daß das Handelssystem noch zu viele Fragen offen läßt, um beurteilt werden zu können. :(
Das Auktionshaus funktioniert überhaupt noch nicht [fehlerfrei]. Dafür konnten wir das [einseitige] Tauschen/ Verschenken via Postsystem testen, dessen Brieftauben jedoch teilweise leider noch durch Schnecken vertreten werden. :D


Fazit
B++ | derzeitig favorisiert: Ingenieur, Norn
Das Ziel dieses Beta-Ereignisses wurde klar verfehlt - wenigstens für regionale Spieler. Arenanets Sammelleidenschaft intimer Daten geht mir eindeutig zu weit. Spürbare Auswirkungen bei Charakterstufen-Fortschritten lassen noch zu wünschen übrig. Zum allgemeinen Spielvergnügen kann ich aber im Positiven feststellen, daß wenn die Erforschermöglichkeiten in weiteren Gebieten endlos so weitergingen und man auch dauerhaft lukrative Ecken zum Farmen oder andere Aktivitäten mit Langzeitmotivation, sowie Sammelleidenschaften - zum Beispiel für bestimmte Waffen[skins] oder das Handwerkern und Handeln fände, hat das Spiel definitiv wieder Suchtpotenzial, wenngleich die Atmosphäre an sich ein anderes Feeling erzeugt als im guten, alten GW.

Im Endeffekt wird GW2 eine Menge an Spielern verlieren, die eher experimentierfreudig waren und ein anspruchsvolles Spiel mit Expertenbonus suchen oder die mehr Rollenspiel und weniger Actionsspiel-Inhalte bevorzugen. Dafür wird die große Masse an Mainstream-Spielern mit geringerem Anspruch (Niveau?) in GW2 strömen und was bisher zu überschauen ist, wird es trotzdem Spaß machen. Die Frage des Langzeit-Spielspaßes und der -motivation (auch für's PvP mit relativ statischen Builds dafür erfahreneren Taktiken) muß im Raum stehen bleiben.


PS: Das Loch in Götterfels ;)
»Saxxon« hat folgende Bilder angehängt:
  • gw022.jpg
  • gw021.jpg
  • gw031.jpg
  • gw027.jpg
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 30. April 2012, 18:19

Über die Server-Entscheidung wird man sich bis zum nächsten Wochenend-Ereignis wohl noch einmal unterhalten.

So fühlten sich die europ. Spieler angesichts der Serverauslastung an (man vergleiche Region und "Frequentierung" im Bildanhang).
»Saxxon« hat folgendes Bild angehängt:
  • serverlist.jpg
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

crowy

Anfänger

  • »crowy« ist männlich
  • »crowy« wurde gesperrt

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

InGame-Nick: Arathorn Mortyr

Wohnort: Nähe Ludwigshafen

Gilde: BDA

  • Private Nachricht senden
0

38

Montag, 30. April 2012, 19:08

So, dann geb ich hier doch auch einfach mal noch meinen Senf dazu ;)

Ich denke darüber das wir alle wohl ein langes Wochenende mit wenig Schlaf hatten, muss ich wohl nichts mehr sagen.

Kommen wir lieber direkt zur Beta... Freitag Abend begann erstmal damit das die Server über eine Stunde zu früh online waren...somit war das Spiel da für mich schon einmal für ca 30 Minuten problemlos anspielbar. Bis dann eben der Rest der Welt Wind davon bekommen und die Server maltretiert hat. Aber nun gut, damit war zu rechnen. Da das Startgebiet dann eben auch erstmal überlaufen und von Lags geplagt war, hab ich erst nochmal eine zeitlang Pause gemacht und später wieder eingeloggt. Nun lief das Spiel bis auf gelegentliche Lags und selten Disconnects auf maximalen Einstellungen eigentlich schon recht rund.

Ich habe eigentlich fast das ganze Wochenende mit meinem menschlichen Waldläufer gespielt. Beim End-Event am heutigen Morgen hatte der Gute dann auch immerhin Level 29 erreicht, und ich hatte höllischen Spass beim spielen. Das Kampfsystem ist natürlich erstmal eine große Umstellung wenn man GW1 gewöhnt ist, aber ich muss sagen ich bin da recht schnell reingekommen. Habe zwar die meißte Zeit mit Lang- oder Kurzbogen gespielt, aber auch die Kombi Axt+Horn bzw Axt+Fackel war sehr nett. Insgesamt wurden aber alle Waffen angetestet, und (für meinen Geschmack) für gut befunden.

Das Eventsystem hat mich richtig geflasht...ich hatte schon ewig nicht mehr soviel Spass in einem MMO. Dadurch das man keine wirklichen Questhubs wie in anderen MMO's hat, und stattdessen seine "Herausforderungen" beim Erkunden der Welt findet, baut man sich seine Spielerfahrung selbst zusammen. Zudem gabs beim erkunden immer wieder Plätze an denen man einfach mal den Blick schwenken und die wunderschöne Umgebung und die wundervollen Ausblicke genießen konnte. Über die Hauptstädte muss man denk ich nicht mehr viel sagen, die waren einfach atemberaubend.

Zum Thema Geldprobleme...die hatte ich zu keinem Zeitpunkt...zu Ende des Events hatte ich ähnlich wie auch Carl ca. 2 Gold...und ich habe regen Gebrauch von der Schnellreise gemacht, ebenso musste meine Rüstung oft genug geflickt werden. Von daher kann ich zumindest nicht nachvollziehen woher da bei manchen Leuten die Geldprobleme kamen...

Sicher gibts auch noch Dinge an denen Anet nachbessern muss... am Wochenende zb war es Aufgrund der Overflow Server und der Tatsache das Gruppen nicht gemeinschaftlich auf den selben Server geschoben werden beim Reisen doch etwas nervenraubend, bis man endlich wieder zusammen weiterspielen konnte. Jedoch wurde das von Anet ja auch schon bemerkt und wie im Forum geschrieben steht es mit auf der Liste zum überarbeiten. An zu schnell nachspawnenden Gegnern und der Skalierung mancher Events muss auch nochmal geschraubt werden, aber das ist bei einer Beta ja auch klar.

Das die Perfomance auf manchen Systemen eher schlecht als recht war, dürfte wohl auch daran liegen dass das Spiel derzeit nicht wirklich optimiert ist, was aber auch schon vor dem Event oft genug gesagt wurde. Ich denke da muss man sich keine Sorgen machen, dass wird nach der Optimierung schon ganz anders aussehn.

Mein Fazit zum Wochenende und GW2: Das Spiel hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Alles was vorher beworben wurde habe ich für mich so im Spiel auch vorgefunden. Ich hatte einen riesen Spass beim zocken, und hoffe das nicht mehr allzuviele Beta Events bis zum Release folgen. Das Negative was ich aus der Beta mitnehme dürfte jetzt nur der Punkt sein, das mir GW2 den Spass an anderen Spielen geraubt hat und ich eigentlich nur zurück nach Götterfels will...der dämliche Farbstoffhersteller schuldet mir da noch eine neue Farbe.^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crowy« (30. April 2012, 19:11)


Gadanfordt

Schüler

  • »Gadanfordt« ist männlich
  • »Gadanfordt« wurde gesperrt

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2009

InGame-Nick: Aron von Dugun

Wohnort: Sachsööön

Beruf: schüler, vom Früh- bis zum Spätdienst^^

Gilde: [BDA]

  • Private Nachricht senden
10

39

Montag, 30. April 2012, 19:33

Achja, für diejenigen die es interessiert: der 3D-Modus ist der beste den ich je in einem Spiel mitbekommen habe. Selbst Crysis 2 oder The Witcher 2 haben keine so gute 3D-Wiedergabe wie Guild Wars 2.

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 30. April 2012, 19:57

Ist ja auch ein 3D-Spiel... *D*
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Social Bookmarks

Thema bewerten