Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. September 2012, 19:48

Events oder doch nur Quests?

Als ich das erste Mal etwas von den Events gehört habe, war mein erster Gedanke : “Geil, endlich weg von diesem öden Questsystem!” Als ich dann die ersten Events gespielt habe, wurde mir schnell klar: Das sind Quests, bloß anders verpackt! So gibt es beispielsweise keine wirklichen Questgeber, zu denen du hinlaufen musst, um erst einmal die Quest zu holen. Außerdem wurde der Questtext auf ein Minimum reduziert und die genaue Zahl der zu tötenden Gegner bzw. der zu sammelnden Items herausgenommen.

Das ist nicht mal schlimm, man hat sich halt dafür entschieden, die Quests aus anderen MMOs anders bzw. komfortabler herüberzubringen. Meiner Meinung nach vollkommen legitim und ein interessanter Ansatz. Es ist eher die Art der Quests, die mich stören. Zur Zeit bestehen die Events in meinen Augen leider in erster Linie aus reinen Töte- und Sammel-Quests bzw. Töte danach den Anführer. Wäre es nicht Guild Wars 2 hätten sicherlich schon einige Leute gerufen: China-Farmer-Spiel!


Ganzer Artikel:gameplorer.de
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten