Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 29. September 2012, 20:45

Neues Tool: paw·ned‹4›2 auf GWCom.de

Buildtools für Guild Wars 2 gibt es wie Sand am Meer. Aber für Teambuilds? Zum gemeinsamen Planen über das Internet? Wo alle Builds übersichtlich in Ordnern auf deinem Rechner gespeichert werden? Mit Einberechnung der ganzen Ausrüstungs- und Attribut-Effekte? Mit vielen nützlichen Funktionen? Und das auch noch kostenlos zum Runterladen und ganz ohne Werbung?

Stände im ersten Satz nicht „Guild Wars 2“, würden vermutlich viele „paw·ned²“ rufen, das heute vor genau 42 Monaten rauskam und die Builderstellung für Guild Wars revolutionierte. Und mit 42 sind wir auch schon beim Thema: pawned42, stilisiert paw·ned‹4›2 (paw·ned for Guild Wars 2). In den letzten 10 Monaten hat ein Team aus Datenpflegern des offiziellen deutschen GW2Wikis, den paw·ned‹4›2-Entwicklern und unzähligen Testern an dem Projekt gearbeitet und nun ist es fertig.

Was kann paw·ned‹4›2 alles?


Teambuilds: Erstelle Teambuilds, entweder offline auf deinem Computer oder mit deinen Freunden über das Internet, indem ihr einen gemeinsamen Channel auf unserem Server erstellt. Channels bleiben 7 Tage nach der letzten Nutzung gespeichert. Waffensätze, Slotfertigkeiten, Eigenschaften (Traits), Amulette und Gegenstandsaufwertungen können ausgewählt werden und die meisten ihrer Effekte werden sogleich bei den Werten von Schaden, Zuständen und Segen einberechnet. Für Puristen gibt es die einzelnen Attribute jedes Charakters natürlich auch in Reinform zum Nachlesen.
Browser: Du kannst deine Teambuilds auf deinem Rechner speichern und sie später öffnen. Du kannst auch Builds aus dem Browser in Channel laden. Deine Builds befinden sich in einem Unterordner des Guild-Wars-2-Profilordners, wo auch deine Screenshots liegen. Du kannst im Buildordner Unterordner erstellen und Builds per Drag and Drop darin verschieben.
you·pawned: Du willst deine Builds anderen paw·ned‹4›2-Nutzern zeigen, ohne ihnen deinen Channel zu verraten? Dann lade sie auf you·pawned hoch, ein vollständig ins Programm integriertes System. Du erhältst dann eine (nicht fortlaufende) Nummer, mit der jeder paw·ned‹4›2-Nutzer das Build abrufen kann. Du kannst you·pawned natürlich auch nutzen, um Builds zwischen mehreren Computern zu kopieren. PS: Nummern vergessen ist ausgeschlossen, dafür gibt es eine lokal gespeicherte Liste deiner letzten Uploads.
Screenshots: Du möchtest deine Builds mit der ganzen Welt und auch mit den Spielern teilen, die paw·ned‹4›2 noch nicht haben? Dann nutze doch einfach das Screenshot-Feature, um ein Bild deines Builds zu erstellen. Es stehen dabei drei Designs zur Auswahl.
Wiedergabelisteneditor: Du magst die Musik von Jeremy Soule nicht? Gut, dass Guild Wars 2 von Haus eine Schnittstelle für die Einbindung eigener Musik mitbringt. Du weißt nicht, wie die funktioniert? Dann öffne den Wiedergabelisteneditor und ziehe deine Lieblingsmusik aus beispielsweise dem Windows Explorer in die acht Wiedergabelisten und klicke auf „Speichern“. paw·ned‹4›2 konfiguriert dann die Eigene-Musik-Schnittstelle für dich.
Sprachumschaltung: Viele deutsche Nutzer haben bei paw·ned² bemängelt, dass man nur die Fertigkeitssprache ändern konnte. In paw·ned‹4›2 kann man die Sprache von fast allen Spielinhalt-Texten im Programm ohne Neustart ändern.


Nun aber zum allerwichtigsten:


DOWNLOAD
5,16 MiB, Installer (alternativ auch mit Packprogrammen wie 7-Zip entpackbar)

Pressemeldung: GWCom.de

Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Maurus Ticius« (29. September 2012, 21:00)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten