Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. Oktober 2012, 17:41

Richtlinie: Programme Dritter

Schon bei Guild Wars 1 war die Benutzung von Programmen Dritter untersagt, wenn sie einem einen spielerischen Vorteil verschafften. Dabei waren die Grenzen oft fließend und es war stets schwer zu sagen, was genau ein spielerischer Vorteil ist/war. Grundsätzlich unterstützt ArenaNet Programme Dritter nicht. Sie können diese nicht prüfen und Support leisten, wenn durch diese das Spiel beschädigt wird. Ausgelöst durch eine Modifikation wurde nun eine Diskussion über diese Thematik geführt, die zu mehr oder minder klaren Richtlinien geführt hat. Im Grunde ändert sich dabei aber nicht viel. Die Benutzung solcher Tools ist nicht erlaubt, aber in einem gewissen Umfang auch nicht verboten, wird aber auch nicht unterstützt. Im Grunde läuft es also darauf hinaus sie gar nicht zu benutzen, wenn einem das Risiko nicht wert ist.

Grundlegende Dinge, die klar verboten sind:
„Wird es dem Benutzer ermöglicht, durch dieses Programm schneller, besser, länger oder genauer beim Spielen zu sein als jemand der es nicht benutzt?“
„Wird es jemandem ermöglicht, durch dieses Programm zu ‘spielen’, ohne dass er am Computer sitzt?“
„Wird es dem Benutzer ermöglicht, durch dieses Programm, unverdiente Belohnungen zu sammeln?“

elbst wenn die Antwort zu nur einer dieser Fragen „Ja“ – oder auch nur „vielleicht“ – lautet, raten wir euch dringend von der Verwendung des Programms ab, da ihr dadurch euren Guild Wars- oder Guild Wars 2-Account gefährden könntet."

ArenaNet will in Zukunft selber mit der Community an zulässigen Anwendungen arbeiten und diese zur Verfügung stellen.

Die Offizielle Seite (gw2.com) zu diesem Bericht ist drzeit nicht erreichbar (Code 502)
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten