Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. November 2012, 09:31

Die Verlorene Küste - Informationen zum November-Update

In wenigen Tagen ist es soweit, dann wird bei Guild Wars 2 das große November-Update online gehen. Ins Spiel bringen wird dieses neben einem Wochenend-Event und der neuen sPvP-Karte “Tempel des lautlosen Sturms” auch den neuen Dungeon “Fraktale der Nebel” sowie eine neue Gegenstandsstufe!

Game Director Colin Johanson verriet in einem Interview vor einigen Tagen bereits, dass mit dem kommenden Update “Die Verlorene Küste” auch ein neuer Dungeon ins Spiel komme, der im Verlauf schwieriger werde und neue Belohnungen biete. Nun enthüllte ArenaNet weitere Details zum kommenden Verlies, das den Namen “Fraktale der Nebel” trägt.

Bei diesem neuen Verlies handelt es sich nicht um einen normalen Dungeon, sondern vielmehr eine Ansammlung von neun separaten “Fraktalen”. Betreten werden kann das Verlies über einen zentralen Hub, in dem Reparatur-NPCs und diverse Händler zu finden sein werden.

Sobald sich eine Gruppe zusammengefunden hat, kommt sie in ein zufälliges Fraktal. Die Fraktale ähneln den Mini-Dungeons, die es bereits jetzt im Spiel gibt, und sollen zwischen 15 und 40 Minuten dauern. Sobald drei Fraktale erfolgreich abgeschlossen wurden, geht es zurück in den Dungeon-Hub.

Begibt man sich anschließend erneut in die Fraktale, werden die nächsten drei deutlich schwieriger, was sich bei jedem 3er-Durchgang wiederholt. Bei Events erwarten die Gruppe dann mehr Feinde, Bosse verfügen über mehr Leben und verursachen mehr Schaden und auch die Belohnungen fallen natürlich entsprechend besser aus.

A propos Belohnungen… im Rahmen des neuen Dungeons wird ArenaNet auch eine neue Gegenstandsstufe einführen: Die “Aufgestiegene Rüstung” soll etwas mächtiger als die exotischen Gegenstände sein, die derzeit im Spiel vorhanden sind.

Als Grund, warum nun doch eine Itemspirale Einzug ins Spiel halten soll, nennt ArenaNet das Feedback der Spieler. Die Aufwertung der eigenen Waffen stelle für viele eine große Motivation dar. In einem separaten Beitrag will der Entwickler in Kürze genauer auf die Aufgestiegenen Items eingehen und die meisten Fragen der Community beantworten. Über den neuen Dungeon und die Aufgestiegene Rüstung berichteten Buffed und MMORPG.com.

Zum Event-Wochenende sind große und kleine Charaktere eingeladen. Das Event ist zwar auf Stufe 80 ausgelegt, aber niemand muss befürchten, außen vor zu bleiben. Damit auch ja kein Spieler das Event und die Einführung der neuen Geschichte samt Karte verpasst, werden neue und niedrigstufige Recken auf Stufe 80 angehoben. Die automatische Hochstufung tritt in Löwenstein und auf der neuen Südlichtbuchtkarte in Kraft.

Abschließend sei hier noch einmal kurz erwähnt:

Das Event selber wird am Freitag um 21:00 Uhr MEZ starten und dann bis Sonntag laufen. Das Abschlussevent beginnt am Sonntag um 21:00 MEZ.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. November 2012, 10:27

Als Grund, warum nun doch eine Itemspirale Einzug ins Spiel halten soll, nennt ArenaNet das Feedback der Spieler.

What the fuck? Ich will mein Geld zurück!

Das hat sich ANet allerdings vorausschauend selbst eingebrockt! Da man sich nach der entsprechenden Anzahl an Verlies-Durchläufen die gewünschte Waffe gleich heraussuchen kann, ist der Wiederspielwert der Verliese (anders als bei GW) eben praktisch gleich NULL und die Sammelleidenschaft innerhalb kürzester Zeit befriedigt... Als einziges Langzeitziel bliebe die Erstellung Legendärer Waffen, aber der Ansporn und Prestigewert wird ja wohl am Donnerstag auch abgeschafft :!: :?:
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Saxxon« (13. November 2012, 16:38)


d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 137

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. November 2012, 16:02

Es ist zwar trotz offizieller Erklärung in einem Blog noch nicht wirklich klar, wie genau das aussehen wird und ob diese neue Stufe wirklich ernsthaft stärker sein wird, aber es sieht bisher alles danach aus.

Die offiziellen (und inoffiziellen) Foren werden seit Gestern übrigens regelrecht bombardiert mit Kritik und Wut. Ich frage mich wirklich, wer da so blind, dumm und naiv sein konnte zu glauben, dass ein paar weinende WoW'ler gleicher Meinung sind, wie die große Masse die hier einen offensichtlichen Ansturm auf die Foren verursacht. Und vorallem frage ich mich, ob Arenanet darauf richtig reagiert und wie lange sie dafür brauchen. Abwarten... und sich zu den Kritikern gesellen, damit die Community hier ein klares Statement abliefert.

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. November 2012, 16:42

Abwarten... und sich zu den Kritikern gesellen, damit die Community hier ein klares Statement abliefert.

Ganz genauso sieht's aus!
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. November 2012, 16:48

Anfang der Itemspirale bestätigt

[Wartower/4thVariety, 13.11.2012, 09:17]

Zitat

Als Gestern kritische Stimmen hinsichtlich der Itemspirale laut wurden, bat ArenaNet um Geduld und die Chance uns alles in einem Blogpost zu erklären. Dieser ist nun erschienen. Drei Absätze lang findet man nur beschwichtigende Worte und Absichtserklärungen. Wobei die gestern von Buffed erwähnten legendären Waffen nicht mehr zu finden sind. Stattdessen ist nur noch die Rede von einem Ring und einem Item für den notorisch unterversorgten Rückenslot. Doch jetzt geht es ans Eingemachte.

Die neuen Items werden der einzige Weg sein sich vor einer neuen Schadensart zu schützen, die im neuen Dungeon vorkommt. Genannt wird dieser Zustand Qual und entspricht einer prozentualen Lebenspunktedegeneration, die keine andere Fertigkeit entfernen kann. Aufgestiegene Items werden demnach alles andere sein, als nur die letzten 2% die keiner braucht. Zu beachten ist ebenfalls, dass zwar jeder aufgestiegene Gegenstand einen Platz für Infusionen hat, aber nur eine seltenere Unterart wirklich vor Qual schützt.

Für die Zukunft sind neben Ringen und Rücken weitere aufgestiegene Ausrüstungsgegenstände angekündigt, die in späteren Updates erscheinen werden. Allen gemein sind die Infusionsslots, von denen Unterarten genannt werden, aber noch keine konkreten Beispiele zu finden sind.

Preise für die neuen Items wurden nicht genannt, nur der Ort an dem man sie kauft. Aufgestiegene Ringe wird es im neuen Dungeon zu kaufen geben, das aufgestiegene Rückenteil kommt aus der mystischen Schmiede (Rezept nicht genannt). Infusionen für die Infusionsslots werden ebenfalls aus der mystischen Schmiede kommen. Als kleiner Nachtisch wird in Aussicht gestellt, dass die Vorstufen der legendären Waffen in Zukunft erspielt werden können, anstatt aus der mystischen Schmiede zu droppen. Legendäre Waffen werden vom Powerniveau an die neuen aufgestiegenen angepasst.

Im Originalartikel von ArenaNet* könnt Ihr alles nachlesen.


*Die Zukunft des Gegenstands-Weiterentwicklung

Zitat

Diese Ergänzungen im November sind erst der Anfang unserer Initiative zur Gegenstands-Weiterentwicklung. Wir werden in Zukunft noch tonnenweise neue Inhalte für Charaktere hoher Stufen zu Guild Wars 2 hinzufügen. Im Zuge der Einführung neuer Inhalte für hohe Stufen werden wir auch kostenlose [Anm.: und angepaßte/ unverkäufliche] Aufgestiegene und Legendäre Gegenstände ins Spiel stellen (von anderen Belohnungen, die ihr beim Spielen verdienen könnt, ganz zu schweigen).


Da hat man sich von der gesamten, in einem Vierteljahr schwer erkämpften, Kohle endlich 11/12 exotische Rüstungsteile, sämtliche Waffen, Runen und Sigill gekauft (vielleicht auch erst die Hälfte), da erfährt man, daß man die 50...100 Gold zum Fenster hinausgeworfen hat!? Statt sie den Rückenschutz erst einmal in exotisch herausbringen, entwerten sie die Stufe gleich ganz... Sisyphos läßt grüßen. Kann man sich die neuen nicht leisten (ob finanziell oder zeitlich) bekommt man im WvW demnächst selbst im 1-on-1 zehn Prozent mehr übergebraten? Reichen nicht die uneinholbar schnellen, dauerhaft unsichtbaren One-hit Wonder?


Wird Guild Wars zur Konsumwelt transmutiert?**

[x] für Skins und keine eingebaute Obsoleszenz.
Ich will Gakis. Und schöne Rüstungen (einschließlich Kopfteile) auch für die Mittlere Rüstungsklasse ;( und nicht andauernd neue Maximalwerte für Waffen, Rüstungen und Accessoires. Die "Balance" im WvW ist so schon schief genug. Die Errungenschaften sollten sich lohnen. Warum also immer längere Stats-Listen** auf den Gegenständen? Wie wär's mit neuen Rezepten für Skins, die nicht gleich 2 Dutzend Stapel Dinsgda kosten (nix gegen Prestige-Objekte, wie Legendäre Waffen/ Rüstungen)? Warum braucht jede "unbezahlbare" Karma-Anschaffung "bezahlbare" Transmutationssteine? Warum sind so viel Beute und Belohnungen seelengebunden? Und überhaupt: Wann kommt der Kaiser?

How about a Design-A-Weapon-Contest?

**Nachschlag
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »Saxxon« (14. November 2012, 06:54)


Pilgrim

Anfänger

  • »Pilgrim« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 3. November 2012

InGame-Nick: Vassagord

  • Private Nachricht senden
250

6

Dienstag, 13. November 2012, 19:25

Ich steh dem ganzen auch sehr kritisch gegenüber und bin auch sehr empört über den weg den A-net hier einschlägt

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. November 2012, 07:07

Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saxxon« (14. November 2012, 18:05)


Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. November 2012, 22:05

Wartower\ Die Karten auf den Tisch: Ascended Items durchleuchtet <Topthema>
Ebenfalls ein interessanter Artikel (engl.), der versucht Antworten zu finden...

Ei, ob jetzt (statt Pre-) sog. "Exo[tic] Guilds" in Mode kommen? *d-lol*





Eintragen --> Wartower/ Gildenhalle

Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Saxxon« (14. November 2012, 22:32)


d03n3rfr1tz3

Arsch für Alles

  • »d03n3rfr1tz3« ist männlich

Beiträge: 2 137

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

InGame-Nick: God Of Saxony

Wohnort: Dresden

Beruf: Leitender Web-/ Softwareentwickler

Gilde: [MfK] / [Sin] / [WooF]

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. November 2012, 14:25

https://forum-de.guildwars2.com/forum/ga…irst#post158833
Eine Erklärung von unserem guten Ramon. Damit bin ich persönlich nun zufrieden und freu mich aufs Update. Zwar ist deswegen nicht gleich alles perfekt, aber in diesem Fall heiligt der Zweck die Mittel oder so... ausnahmsweise. Ich hab ja auch den "Vorteil" noch nicht so viel Knete in exotische Dinger gesteckt zu haben^^

Übrigens konnte ich dazu im englischen Forum nichts finden. Scheint also tatsächlich eine Einzeltat zu sein, die hoffentlich auch Intern als gut befunden wird. ;)

Gwenau! Morgahn jin Zhedes kosstengünstiger als vergorene Melonnis hayda.
Kahmu mal aufhörn zu norguln. Du gehst mir aufn Vekker!


Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. November 2012, 15:28

Yo, damit kann man erst einmal leben und schauen wie's wird. Schön, daß es Ramon war... Die Reaktion der Gemeinschaft war trotzdem richtig und ein fader Nachgeschmack bleibt allemal. - Man darf auch nicht vergessen, daß als Vorbereitung für's WvW nun Aufgestiegene Ausrüstung zum Pflichtprogramm wird! Sofern man dies zeitnah besorgen und somit unter den Ersten sein kann - auch kein Problem...
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 466

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 17. November 2012, 08:54

Naja. Nach Beschau und den ersten Eindrücken frage ich mich jetzt allerdings, wie denn die anderen 2, 3 Wege ausschauen, um an diese Ausstattung zu kommen... Oder sollen wir jetzt wirklich ein Quartal lang das Endlosverlies "grinden"? Die ersten mit besserem Equipment im WvW werden wir (wie befürchtet) wohl nicht.
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Social Bookmarks

Thema bewerten