Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. Mai 2006, 19:08

Assassinen

Die Assassinen
(über den umgangssprachlichen Plural haschischiyyin von arabisch haschisch Kräuter, Gräser, Hanf (Cannabis sativa)) sind eine legendenumwobene, militante ismailitische Sekte des Mittelalters im Orient, die durch Berichte von Kreuzfahrern und später durch Reisende wie Marco Polo in Europa bekannt wurde. Er schildert sie als Sekte, die einerseits Haschisch konsumiert und orgiastische Feste feiert, andererseits mit Dolch und Gift Morde an hochgestellten Persönlichkeiten verübt. Die Zeit ihres Wirkens ist auf die Jahre zwischen 1080 und 1270 einzugrenzen.

Der Begriff Assassine
Der Name Assassinen geht angeblich auf den Gebrauch von Haschisch durch die Sekte zurück, was mit großer Sicherheit eine Unterstellung ist. Es ist eher anzunehmen, dass er ein in der damaligen Zeit in Syrien gebräuchlicher herabwürdigender Begriff war. Er wurde ursprünglich nur auf die in Syrien ansässigen Angehörigen der Sekte verwendet. Erst in späterer Zeit bezeichnete man alle Angehörigen der Religionsgemeinschaft mit diesem Namen.

Vorgehensweise und Opfer der Assassinen
Die Assassinen setzten als hauptsächliches Kampfmittel den politischen Mord an Herrschern ein. Tatwaffe war dabei der Dolch. Die Attentäter sahen sich als Märtyrer und nahmen den eigenen Tod in Kauf. Für ihre Zeitgenossen war es unverständlich, dass sie nach dem Mord keinen Fluchtversuch unternahmen und sich der Rache von Anhängern des Ermordeten aussetzten.
Die Assassinen waren dabei keine rohen Gewaltmenschen, sondern sie handelten vielmehr gemäß einer starken ideologischen Überzeugung. Sie wollten den Gottesstaat wiederherstellen, also die islamische Grundordnung, wie sie der Prophet Mohammed hinterlassen hatte. Diese Ordnung war ihrer Ansicht nach von Tyrannen usurpiert worden. Ihre Hauptgegner waren die autokratischen seldschukischen Herrscher im 12. und 13. Jahrhundert.

Bis heute bilden die Assassinen die Grundlage zahlreicher Verschwörungstheorien.

Literatur / Links

· Bernard Lewis: Die Assassinen. Eichborn Verlag, Frankfurt a. M. 2001. ISBN 3-8218-4727-1
· Daftary, Farhad: The Assassin Legends: Myths of the Ismailis. London 1995.
· Withof, Johann Philipp Lorenz: "Das meuchelmörderische Reich der Assassinen" BOD, Norderstedt 2004 ISBN 3-8334-1182-1

Bericht über Assassinen im ZDF
http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/12/0,1872,2088844,00.html

Gesamter Bericht:
http://forum.onlinewelten.com/showthread.php?t=63755
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maurus Ticius« (28. Mai 2006, 19:15)


2

Sonntag, 28. Mai 2006, 19:23

kleiner tipp, so viel text wird niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie jmd lesen^^ *fluester*

3

Sonntag, 28. Mai 2006, 19:31

Zitat

Original von Letago
kleiner tipp, so viel text wird niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie jmd lesen^^ *fluester*


Kleiner Tip: Nicht nur für Deutschlands Zukunft hoffe ich, dass Du falsch liegst. *D*

Xylion

Administrator

  • »Xylion« ist männlich

Beiträge: 4 404

Registrierungsdatum: 30. Juni 2005

InGame-Nick: Sir Xylion

Wohnort: Niebüll

Gilde: MfK

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Mai 2006, 19:42

Zitat

Original von Letago
kleiner tipp, so viel text wird niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie jmd lesen^^ *fluester*


Kleiner tipp,
ICH lese so viel Text! *baeh*
Der kleine plappernde Kaplan klebt poppige peppige Pappplakate an die klappernde Kapellwand *lachen*

==============================


5

Sonntag, 28. Mai 2006, 19:50

Ich hab's auch gelesen... *zwinker*

Sam Calvert

unregistriert

6

Sonntag, 28. Mai 2006, 19:56

sehr spannend hab ich auch noch net gewusst. Und wenn das schon viel text is na denn prost mahlzeit ich lese fast jeden tag(Bücher).

7

Sonntag, 28. Mai 2006, 23:10

Zitat

Original von Letago
kleiner tipp, so viel text wird niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie jmd lesen^^ *fluester*


Das ist eine stark verkürtzte Fassung!!!

Aber ich dachte, wenn mans schon die Assassine spielt, viellelcht interessiert ein wenig der Hintergrund. Den religiösen Hintergrund habe ich ja ausgelassen, der ist in den Links nach zu lesen.
Ist übrigens sehr interessant
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Ele Man

unregistriert

8

Montag, 29. Mai 2006, 13:52

Die assasinen waren die erste organisierte Terrorgruppe? *shocked*

Man lernt ja nie aus. *D*

9

Montag, 29. Mai 2006, 15:46

Zitat

Original von Ele Man
Die assasinen waren die erste organisierte Terrorgruppe? *shocked*

Man lernt ja nie aus. *D*


Ja so kannst es durchaus sehen, deshalb habe ich auch den religösen Teil weg gelassen.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten