Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 21. November 2012, 18:50

Änderungen an der Beute in Verliesen

Mit einem der letzten Patches haben wir ein überarbeitetes Beutesystem für Verliese eingeführt. Uns ist bewusst, dass unser bisheriges System zu wünschen übrig ließ und wir haben hart daran gearbeitet, dies zu korrigieren. Ich melde mich hier zu Wort, um euch ein bisschen mehr zu den anstehenden Änderungen und dem, was ihr zu erwarten habt, zu erzählen.

Was haben wir also getan?
Wir haben in jeder Verlies-Serie drei spezifische Unterbosse ausgewählt und besondere Beute für sie entwickelt, die durch das Magische Gespür eures Charakters beeinflusst wird. Außerdem haben wir diesen drei Unterbossen jeweils einen garantierten Gegenstand namens „Beutel mit wundersamen Waren“ zugeteilt, der Spielern nicht nur einen Karma-Verbrauchsgegenstand im Wert von 400 Karma sondern außerdem einen geldlichen Verbrauchsgegenstand mit einem Wert von bis zu 4 Silber gibt. In erkundbaren Verliesen belohnt euch dieser Beutel außerdem mit drei für das jeweilige Verlies spezifischen Marken.

Wir sind uns bewusst, dass es in einigen der erkundbaren Serien weniger Bosse gibt, daher haben wir dafür gesorgt, dass dieser Tatsache Rechnung getragen wird, indem wir so viele der Event-Belohnungstruhen wie nötig aktualisiert haben, um das Gleichgewicht zwischen allen erkundbaren Pfaden zu gewährleisten.

Wir hoffen, dass diese Maßnahmen die Probleme mit den Verliesbelohnungen beheben. Wir werden die Lage wie immer im Auge behalten und weiter an der Gewichtung arbeiten, sollte sich die Situation ändern. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass die von uns vorgenommenen Änderungen die Verliese lohnender gestalten werden. Wir werden auch weiterhin daran arbeiten, das System zu erweitern und zu verbessern und sehen dies als einen Schritt in die richtige Richtung.

Für diejenigen, die das Magische Gespür als Problem sehen, möchte ich etwas klarstellen.
Das Magische Gespür hat sich schon immer auf die Beuteabwürfe der Verlieskreaturen ausgewirkt – und daran hat sich nichts geändert. Allerdings hat das Magische Gespür keine Auswirkungen auf die Beute von Truhen, und dies war in Verliesen schon immer so.
Wir erwähnen das Magische Gespür im Zusammenhang mit den Unterbossen, weil wir für diese einzigartige Beuteabwürfe geschaffen haben, bei denen das Magische Gespür beeinflusst, was ihr erhaltet. Das war in der Vergangenheit so und wird auch in Zukunft so bleiben. Je mehr Magisches Gespür ihr habt, umso besser stehen eure Chancen, einen selteneren Gegenstand zu erhalten.

Link: RamonDomke
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten