Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Januar 2013, 17:37

Anzeigeverzögerung im WvW

Drei Problembereiche

“Was wir bisher noch nicht eindeutig klargestellt haben ist die Tatsache, dass wir die Anzeigeverzögerung („Culling“) gänzlich aus dem WvW beseitigen wollen”, so Loew zu Beginn seines Beitrags. Um dies zu erreichen, müsse man drei Problembereiche in den Griff bekommen.

Dabei handele es sich um die Bandbreite der Server bzw. des Rechenzentrums, die Bandbreite zu jedem Client sowie Leistungsprobleme des Clients, wenn alle Spieler auf der Karte gleichzeitig gerendert werden.
Bisherige Fortschritte

Anschließend ging er detailliert darauf ein, welche Fortschritte man in diesen Bereichen bereits gemacht habe. Die Bandbreite der Server sei dabei am einfachsten zu beheben gewesen, “ weil es sich im Prinzip einfach mit mehr Geld lösen ließ”, so Loew.

Problem Nr. 2, die Bandbreite zu jedem Client, sei da schon komplizierter. Hier müsse man sicherstellen, dass Spieler mit weniger leistungsstarken Netzwerkverbindungen nicht von den gesendeten Daten überwältigt werden. Man habe sich also zusammengesetzt und einen Plan gemacht, um die nötige Bandbreite für das WvW und Guild Wars 2 allgemein so stark wie möglich zu reduzieren. Die Änderungen würde man derzeit testen und veröffentlichen, sobald man sie als vollkommen stabil empfinde.

Um Problem Nr. 3, die Leistungsprobleme des Clients, zu lösen, habe man vor Kurzem einen Engine-Programmierer eingestellt, der sich zusammen mit einem weiteren Programmierer voll und ganz auf Optimierungen und Modifizierungen der Engine konzentriere. “Diese Änderungen werden es hoffentlich selbst leistungsschwächeren PCs ermöglichen, alle Spieler auf einer WvW-Karte zu rendern”, erläutert Loew. Über diese Änderungen werde man im Detail sprechen, sobald die Dinge etwas konkreter seien.

Quelle: guildwars2.com.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten