Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 25. März 2013, 07:46

Neuer Missionstyp Kopfgeldjagd-Training im März-Update

Anthony Ordon berichtet im neuen ArenaNet Blog über die Gilden-Missionen. ArenaNet möchte in Zukunft die Gilden-Missionen mit neuen Inhalten füllen. Als ersten Schritt haben sie sich dem Kopfgeldjagd-Training gewidmet.
Diese richtet sich besonders an kleine Gilden bzw. Gelegenheitsspieler. Sobald man Stufe 3 in Kriegskunst freigeschaltet hat, kann man diese Mission erforschen. Die Gebühr beträgt 300 Punkte Gildeneinfluss und 72 Stunden Forschungszeit. Man muss danach dann ein Ziel aufspüren und innerhalb von 15 Minuten besiegen. Als Belohnung gibt es 3000 Punkte Einfluss für die Gilde.
Außerdem wird es 3 neue Ziele geben. Bei diesem Missionstyp gibt es keine persönlichen Belohnungen in Form von Belobigungen, Silber oder seltenen Gegenständen. Von den Trainingsmissionen kann man bis zu 10 auf Vorrat ausbauen, um sie dann zu aktivieren. Ansonsten kann man sie so oft erforschen und erledigen, wie man möchte.

Zu den drei neuen Bossen erfährt man auch Näheres. Noch heimtückischer, bedrohlicher und versteckter sollen sie sein. Folgende neue Gegner stellen sich fortan den Spielern:

2-MULT: Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um einen Golem, allerdings nicht um irgendeinen, sondern um einen Wettergolem, der die Baumgrenzenfälle unsicher machen wird.
Großer Mayana: Im Funkenschwärmer-Sumpf wird nach diesem gefährlichen Hylek gefahndet.
Yanoka die Rattenhüterin: Nicht der Rattenfänger von Hameln sondern eine gefährliche Gegnerin in den Feldern der Verwüstung, die die Nager auf ihre Verfolger hetzt.

Auch an den Belohnungen wird gebastelt: So wird es möglich sein, einen Satz neuer Waffen beim Belobigungshändler für die persönlichen Missionsbelohnungen zu erhalten. Für WvW-Spieler gibt es neue Belagerungspläne zum Erwerb.

Der Verlauf der Gildenmissionen, ob erfolgreich oder nicht, soll nun über das Gildenfenster nachvollziehbar sein


Link:
- Zum Beitrag (deutsch)






Link:
- Zum Beitrag (deutsch)
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten