Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. April 2013, 15:21

Ab wann meldet man einen Spieler?

Darf man einen Spieler in Guild Wars 2 fürs Botten melden, obwohl man sich nicht ganz sicher ist, ob dieser tatsächlich bottet und ist es schon eine Beleidigung, wenn man einen anderen Spieler als “Idiot” bezeichnet?

Laut CC Meike können auch Spieler gemeldet werden, bei denen man lediglich den Verdacht hat, dass sie botten. Laut der ArenaNet-Mitarbeiterin werden diese Spieler dann überprüft, allerdings sollte bei einem solchen Fall auch ein entsprechender Screenshot beigefügt werden, um so die nötigen Beweise zu liefern.

Hier sind, wenn auch etwas spät, einige Antworten:

1. Darf man Spieler fürs botten melden, obwohl man sich nicht sicher ist? (Es ist auch sehr schwer zu erkennen, ob jemand bottet oder nicht).

Ja, da solche Spieler überprüft werden. Allerdings solltest du bei solchen Meldungen einen entsprechenden Screenshot der Situation mit der maximalen Größe von 800×800 beifügen, auf dem dein Charakter am besten ebenfalls sichtbar ist, um die nötigen Beweise zu liefern.

2. Sind Namen die “kotz” usw. enthalten erlaubt?

Spaßnamen gestattet, so lang sie sich im Rahmen der Verhaltensregeln bewegen. Also keine Beleidigungen, keine Angriffe gegen Minderheiten, Obszönitäten usw.

3. Was versteht man unter Spammen? Ist es schon spammen, wenn jemand mehrmals hintereinander etwas gleiches schreibt, wie z.b “Suche Gruppe für Dungeon xy” oder mehrmals hintereinander Gegenstände in den Chat postet?

Sobald dies in einem Umfang geschieht, der andere Spieler beeinträchtigt (in diesem Falle ihn ihrer Kommunikation miteinander), ist es spammen.

4. Ist es schon eine Beleidigung, wenn man andere als “Idiot” oder dumm bezeichnet? Auch wenn sie dann sagen, dass es gar keine Beleidigung ist sondern Tatsache?

Ja. Den Beteiligten steht es frei, dieses Verhalten zu melden, wenn sie sich davon angegriffen fühlen. Übrigens: Diese Bezeichnung auch noch als Tatsache hinzustellen, ist eine noch viel drastischere Beleidigung und sollte gemeldet werden.

5. Kann jemand ein Beispiel für “scamming” nennen? Wenn ich es richtig verstehe, ist scamming Betrug. Also kann man keine Leute melden, die um Gegenstände oder Gold betteln? (Und damit meine ich wirklich betteln, also mehrmals im Chat nach etwas fragen und nicht nur 1-2 mal.)

Das ist wohl eher spamming und eine Belästigung von Spielern. Scamming bedeutet auch “Betrugsmasche” und wäre u.A., wenn jemand ein Geschäft mit dir abschließt und seinen Teil der Abmachung nicht oder nur mangelhaft einhält aus einer bösartigen Absicht heraus, oder überhaupt mit einem falschen oder gegen die Nutzerbedingungen verstoßenden Angebot lockt.

6. Oft sehe ich im Chat auch Leute, die das Geschlecht von Mann und Frau ausschreiben. Darf man das? Und was ist eigentlich wenn jemand im Chat sowas schreibt wie: “Alle melden xy”. “Und melden nicht vergessen” Mit solchen Texten ruft man ja Leute auf einen bestimmten Spieler zu melden, dadurch wird das System doch manipuliert.

Ihr solltet euch nicht auf Wunsch am Melden eines Spielers beteiligen sondern nur, wenn ihr selbst die Situation miterlebt habt bzw. Zeuge davon wurdet.

Quelle: guildwars2.com.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten