Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 31. Juli 2013, 13:21

“Kandidaten-Prüfungen” soll Fähigkeiten der Spieler auf die Probe stellen – Erklärung zum Schwierigkeitsgrad der Herausforderung

Mit dem “Mörderische Politik”-Update hielt bei Guild Wars 2 u.a. auch die Herausforderung Kandidaten-Prüfungen Einzug ins Spiel. Diese bietet mehrere Stufen, auf denen die Schwierigkeit immer weiter ansteigt. Die vierte und letzte Stufe ist schließlich eine echte Herausforderung und äußerst schwer zu meistern. Im offiziellen Forum hat Content Designer Matthew Medina nun allerdings bestätigt, dass dies in der Tat so gewollt ist!

Im Forum ist eine Diskussion über die Kandidaten-Prüfungen und insbesondere den höchsten Schwierigkeitsgrad entbrannt, der die Spieler vor eine echte Herausforderung stellt. Vermutungen, dass es sich bei der Spawn-Rate eventuell um einen Bug handeln könnte, hat Matthew Medina nun allerdings widersprochen.

Ziel des Teams sei es von Anfang an gewesen, ein Event zu entwickeln, dass die Fähigkeiten der Spieler – sowohl alleine als auch in der Gruppe – wirklich auf die Probe stellt. Man habe sichergestellt, dass die unteren Stufen für alle Spieler und Spielstile zugänglich sind, die beiden höheren Ränge (3&4) hingegen eine wirkliche Herausforderung darstellen.

Man sei sich zwar bewusst gewesen, dass das nicht jedermanns Sache sei, allerdings gebe es viele Spieler, die eine Herausforderung dieser Art suchen würden. Das Team stehe zu der Entscheidung, Inhalte für diese Art Spieler anzubieten.

Anschließend betonte er, dass die Kandidaten-Prüfungen auf Rang 4 in der Gruppe auf jeden Fall machbar sei. Allerdings sei das keineswegs einfach und für eine unkoordinierte Gruppe schlicht nicht machbar. Es benötige höchste Konzentration und Kommunikation, um die Sache zum Abschluss zu bringen.

Mehr Infos: Guild Wars 2 |Offizielle Seite.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten