Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 11:31

John Corpening zum Update

Mit dem neuesten Update kam es auch zu Änderungen am Belohnungssystem im PvP:

"PvP Ruhm und Rang”-Belohnungen wurden überarbeitet. Persönliche Punktzahl gewährt nicht länger Rang. Stattdessen gibt es jetzt geringe Boni für das Spielen und Gewinnen von Spielen. Spiele mit einer Dauer von weniger als 7 Minuten verleihen proportional geringere Belohnungen."

In die darauf entstandene Diskussion im offiziellen Forum schaltete sich PvP Team Coordinator John Corpening ein und versuchte, die Änderungen sinnhaft zu machen:

Zum einen soll die Basis für neue Spielearten und Kartenmechaniken gelegt werden. So will man für alle künftigen Änderungen ein offenes und flexibles System haben, damit die Spieler nicht in eine Richtung gedrängt werden, um ihre Belohnungen zu maximieren. Auch bei den Custom Arenas soll so eine größere Flexibilität gegeben sein. Die zeitliche Komponente wurde eingeführt, damit es bei Spielmodi, wie z. B. einem Königsmord, nicht zu Farmmechanismen kommt.
Teambasierte Belohnungen: Da einige Builds effektiver sind als andere, ist auch die Punktezahl verschieden. Die Verteilung soll jedoch dem Team angepasst werden und auch der Möglichkeit neuer Spielmodi dienen. Die Belohnung mit Ruhm wurde den den Entwicklern vorliegenden Daten angepasst, so dass es für die Solo und die Team Arena jetzt deutlich mehr Punkte geben soll. Damit sollen zum Einen die Warteschlangen, zum Anderen die Risiken in diesen Arenen ausgeglichen werden. Um nun Belohnungen zu erhalten, muss man wenigstens ein paar Punkte erreichen - eine Maßnahme, die gegen das Botten und AFK-Rumstehen gedacht ist. Natürlich bekommt man aber auch weiterhin einen kleinen Bonus, wenn man in einem Match die höchste Punktzahl erreicht hat.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum), Wartower
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten