Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alexander

Fortgeschrittener

  • »Alexander« wurde gesperrt
  • »Alexander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

  • Private Nachricht senden
610

1

Freitag, 6. Dezember 2013, 13:45

Eure Meinung ist gefragt...zum "Ingi"

Halööchen ihr "Lieben"...

da ich die letzten Tage sehr viel mit meinem Ingi am testen bin und ich ein Build suche mit dem ich
in der freien Welt wie in den Dungeons, alleine sprich in der Gruppe, viel Spaß haben kann...

...ist folgendes dabei rausgekommen:

[url]http://gw2skills.net/editor/?fcEQJAqelspqbHvSdF17ISIF4ngB6RexXjoIF6HkB-e
[/url]

In dem Link fehlt die Rüstung, da ich dort noch am lev. bin, werde aber die Stats ausbauen für die passenden Werte.

Zur Spielweise muss ich nur wenig sagen, denke ich mal... :rolleyes:

Waffen: Pistole und Schild

Warum habe ich mich dazu entschlossen?
Mit der Pistole macht der Ingi guten Zustandsschaden und mit dem Schild habe ich 2 nette defensive
Möglichkeiten, wenn der Gegner zu mir durchbrechen sollte.

Bei der verteilung meiner Traits habe ich mich ganz auf meine Ausrüstung konzentriert.
Kein Punkt geht dabei an unnötige Punkte verloren.

Da mein Ingi erst Lev. 60+ ist...habe ich natürlich noch nicht alle Traits vergeben können, so schaut aber mein Plan aus... :P

Mit der linke Skillleiste ist eigendlich auch alle geklärt..auch hier gehen meine Punkte an die Vortführung...
...Zustandsschaden und Heilung.

Nun meine Frage an euch....
Was haltet ihr den dem Build oder wer hat schon Erfahrung damit, weil er auch seinen Ingi so in etwas spielt?!

Liebe Grüße
Alexander

P.S. Schreibfehler waren nicht aufzuhalten...ich hoffe ihr versteht meinen Text dennoch *danke*


Saxxon

Meister

  • »Saxxon« ist männlich

Beiträge: 2 467

Registrierungsdatum: 24. November 2006

InGame-Nick: Saxxon Esprit

Wohnort: Saxxony

Beruf: Schrotter, Großer Kunsthandwerker und Marketender (Waffen, Schmuck u. v. m.)

Gilde: [MFK]

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Dezember 2013, 23:46

Huhu! *cool2*
Die Elixierkanone hat interessante Schadensarten mit Zuständen, vor allem extra Heilung und man kann (bspw. im Bosskampf) gut wegspringen*. Der Schaden ist, wie ich finde, jedoch nicht besonders ... Ich empfehle den Heilturm auszuprobieren, wegen guter Heilung/ Regeneration (auch für Mitstreiter), kürzerer Aufladezeit und ein, zwei Nebeneffekten (Kombi), die man benuzen kann.

Was mir sonst auffällt: Du könntest einmal Fertigkeiten aus der Werkzeug-Linie probieren, die Schaden verursachen. Für den Anfang könnten das Granaten sein (auch unter Wasser!). Diese kann man mittels Eigenschaften auch verstärken und auf maximale Reichweite verbessern. Damit sollte man eigentlich auf der sicheren Seite sein, wenn man den Wegelagerern immer mal etwas vor die Füße schmeißen kann. Der Flächenschaden ist für die Drops eine Überlegung wert. Wenn du noch mit kleineren Gegnern herumalberst versuch auch mal die Bömbchen, meinetwegen auch später wenn du mehr Rüstung und/ oder Zähigkeit hast, das macht abwechselnd mit dem Vorgenannten auch Spaß. Alternativ zu der [ggf. vergrößerten] Vorratskiste ist Elixier X interessant, wegen der kürzeren Aufladung und demnach häufigeren Einsatzmöglichkeit.

Ich persönlich bevorzuge bei den momentanen Fertigkeitsgewichtungen allerdings das Gewehr (der Gegner bricht sowieso durch *53*), wegen den etwas kürzeren Aufladezeiten (vor allem bezüglich Schildf.) und der besseren Gegnerkontrolle (einnetzen, draufspringen, wegschubsen :D). Wer mehr braucht nimmt den [mittlerweile verbesserten!] Rammbock. Die Zustände und Flächenschäden kommen von den Granaten. Für die ganz Harten gibt's noch die Brechstangenmethode für Gegner, die einem mal kurz zu nahe auf den Pelz rücken. *aua* Sonst passen dazu noch ganz gut noch Elixier B (Tip: mit "Flinke Werkzeuge" VI bist du dauerhaft schannellllll) und die *Raketenstiefel zum wirksamen Verdünnisieren, wenn's mal brenzlig wird.

GL & HF ;)
Saxxon Esprit (Ing) — Magisches Gespür: 302%
Berufe: 500/ 400; Schreiber: 342 | Beherrschg.: 158 | Titel: 38 | Exotischer Jäger | Erleuchtet | Meister des Baus | Ex Machina
Trittbrettpfarrer (Wä) | Feindschmecker (N) | Apokalyptusbonbon (M) | Flanierraupe (W) | Sicherheizbeamter (E)
Schrätteli (Wg) | Tsching der Assa (D) | Keyser Söße (K) | War On Error (K)

Alexander

Fortgeschrittener

  • »Alexander« wurde gesperrt
  • »Alexander« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Registrierungsdatum: 9. Mai 2013

  • Private Nachricht senden
610

3

Montag, 9. Dezember 2013, 09:31

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :thumbsup:

Da ich diese Woche frei habe, werde ich ein wenig weiter bastel und testen um das richtige Build für mich, "Spaßfaktor"
und Gruppen-Build zu finden.

:rolleyes: Der Tipp mit dem perma schneller laufen, gefällt mir besonders...
...die Granaten hatte ich bisher rausgenommen, da ich mal ohne "Bum Bum" spielen wollte...

...muss aber einsehen, dass ich (jetzt Lev. 68 ), leider viel zu wenig DMG raushaue.

Werkzeugkiste sprich Schraubenschlüssel (hoffe den meinst du) hatte ich mal getestet
aber mich noch nicht damit anfreunden können. Muss ich mir heute mal genauer anschauen.

Ich teste deine Vorschläge *thumbs* heute und werde mich noch für ein feedbeck melden, wie ich damit
zurecht gekommen bin...

Haben wir echt kaum Ingis in der Gilde? Oder schauen die nicht ins Forum *gruebel*

THX an dich Saxxon, Heilturm, Bömchen, Gewehr, Rammbock und Flinke Werkzeuge...
...werden nun zum Einsatz gebracht :P

Biba
Alexander


Social Bookmarks

Thema bewerten