Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. März 2014, 19:35

Die Kunst des Kampfes (Updates für Runen, Sigille und bei der Spielbalance)

Runen als Set

Als wir uns das Balancing der Runen in Guild Wars 2 noch einmal vorgenommen haben, war es unser Ziel, sicherzustellen, dass jede Rune einen klaren Zweck erfüllt, um als Teil eines Builds benutzt zu werden, und wirklich auch zu eurem Build beiträgt.

Eine unserer Hauptabwägungen bei dieser Balancing-Überprüfung lag darin, Spieler zu ermutigen, ein ganzes Runen-Set zu verwenden, anstatt eine oder zwei aus verschiedenen Sets zu mixen und zu kombinieren. Alle Boni der Runen-Sets werden aktualisiert, um die Auszahlung in Richtung der vier-, fünf- und sechsteiligen Boni zu verschieben. Die Werte werden dementsprechend mit jeder benutzten Rune erhöht. Dies erhöht die Belohnung für die Werte, wenn man ein ganzes Set verwendet.

Wir wissen, dass sich einige Builds darauf verlassen, verschiedene Runen miteinander zu vermischen, um einen bestimmten Wert zu optimieren, und wollen Spieler auch nicht daran hindern, das zu tun. Anstatt die Aufbauvielvalt einzuschränken, wollen wir nur, dass das PvE-Runensystem so klar und verständlich wie möglich für neue Spieler ist, also machen wir es leichter, die Vorteile der Nutzung eines einzigen Runensets zu verstehen.

Weiterlesen GW2.com
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten