Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. Oktober 2014, 10:50

John Corpening zu Änderungen im WvW

Die Aktion " Adopt a Dev" im WvW hat Früchte getragen. Die Devs haben eifrig Feedback gegeben, das schon in der nächsten Woche zu Änderungen führt.

Die Größe der Baustelle für Rammen wird verkleinert, um für mehr Übersichtlichkeit zu sorgen.
Später werden die Beschriftungen wie "Baustelle Ramme" oder "Baustelle Katapult" eingeführt.
Der Trick Belagerungsbrecher wird überarbeitet. Im Fokus stehen Radius , Cooldowns und Länge des Effektes.

Es gibt aber auch noch Punkte, die etwas mehr Planung und Rücksprache erfordern. Dazu gehören:

Serverpunkte für das Töten von Spielern
Beschränkung der Spielerzahl, die sich aufrappeln nach Töten eines Gegners.
Entfernung der weißen Schwerter beim Angreifen eines Objektes.

Außerdem gibt es langfristige Projekte, die auf dem Feedback derD evs und den "CDIs" von John Corpening fußen. In den nächsten Wochen werden noch mehr solcher Diskussionen stattfenden zB. zur Stärkung der Rollen Verteidigung und aufklärung.

Quellen: John Corpening
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Brutmutter

Anfänger

  • »Brutmutter« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

InGame-Nick: Shael Mondenkind

Wohnort: Flensburg

Gilde: Mundane fabulous Knights

  • Private Nachricht senden
220

2

Sonntag, 19. Oktober 2014, 17:00

Außerdem gibt es langfristige Projekte, die auf dem Feedback derD evs und den "CDIs" von John Corpening fußen. In den nächsten Wochen werden noch mehr solcher Diskussionen stattfenden zB. zur Stärkung der Rollen Verteidigung und aufklärung.

Quellen: John Corpening
Das ist etwas worauf ich mich wirklich freue. So wie Eotm derzeit ist, kann man das kaum PvP nennen :D Natürlich ist es für die Marken und die XP ganz nett, aber mein bisher sehr kurzer Eindruck von diesem Spielmodus ist, dass bis auf afk dem Trupp hinterher laufen sich nichts lohnt. Das mag manchen Spaß machen, aber mit PVP hat das für mich nichts zu tun und wenn die rewards nicht so hoch wären, würden da mMn auch wesentlich weniger mitmachen. Schön, dass sie es anpacken :)

Chisame

Glitzerfee

  • »Chisame« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 22. August 2013

InGame-Nick: Bezarius

Wohnort: Saxony

Beruf: Chemiker

Gilde: Garden of Sinners [Sin]

  • Private Nachricht senden
465

3

Sonntag, 19. Oktober 2014, 17:14

Naja für mich hat das ganze WvW nichts mit PvP zu tun... Es ist eher PvE, wo gelegentlich mal ein Gegner ein echter Mensch ist. Aber an richtige PvP-Spiele kommt es nicht ran. Aber wenn dir der Rand nicht zusagt, hast du doch die Möglichkeit auf die normalen WvW-Karten zu gehen, oder gleich sPvP zu spielen.
Für mich als totaler WvW-Muffel ist der Rand gut so wie er ist: Man kann dort schnell seine Erfolge machen, wenn mal wieder ne Season ist.

BTW: Wo steht etwas davon, dass man den Rand der Nebel umändern will? ^^
Ich bin nicht faul... ich bin im Energiesparmodus!

Brutmutter

Anfänger

  • »Brutmutter« ist männlich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2014

InGame-Nick: Shael Mondenkind

Wohnort: Flensburg

Gilde: Mundane fabulous Knights

  • Private Nachricht senden
220

4

Sonntag, 19. Oktober 2014, 17:51

Ja das stimmt natürlich, deswegen schreibe ich ja auch von meinen eingeschränkten Eindrücken. Dauert noch bis ich mir alle Modi angesehen habe :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten