Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. November 2014, 08:45

Blizzard sagt "Nein" zu MMO

Ein Diablo-MMO wird es von Blizzard wahrscheinlich niemals geben, wie Lead Content Designer Kevin Martens in einem Gespräch mit Kotaku erklärte. Inzwischen würden darüber keine Gespräche mehr existierten, nachdem es solche durchaus gab und es für das Team eine interessante Idee war. Aber er glaube, dass Diablo für sich gesehen eine starke Fantasy besitze. Würden Tausende Spieler Diablo nun auf einem Server spielen, so würde diese "Fantasy" dadurch nicht dramatisch zunehmen bzw. würde das Spiel dadurch nicht besser werden. Vielmehr habe man das kleinere, auf Party fokussierte Erlebnis lieben gelernt. Man konzentriere sich darauf, das Erlebnis in kleineren Gruppen zu verbessern. Und wenn dann die Fragen kommen, warum man das Party-System nicht auf fünf oder sechs Spieler ausgelegt habe, dann antworte man, dass es eben auf vier Spieler ausgelegt sei. Diablo wird also wahrscheinlich niemals zu einem MMO werden, zumal Blizzard ohnehin mit World of Warcraft noch einen Zehn-Jahres-Plan verfolgt.

Quelle: kotaku.com

Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Chisame

Glitzerfee

  • »Chisame« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 22. August 2013

InGame-Nick: Bezarius

Wohnort: Saxony

Beruf: Chemiker

Gilde: Garden of Sinners [Sin]

  • Private Nachricht senden
395

2

Dienstag, 18. November 2014, 14:55

Ich weiß auch nicht, wieso sie ein MMO draus machen sollten. Wäre für mich sowieso fatal, da ich keine Abo-Gebühren für zahlen wöllte. Und eig. war ja nur Diablo3 für 4 Spieler ausgelegt als volle Gruppe, den Grund sehe ich hier in den Konsolen Versionen. Diablo2 zumindest konnte man glaube bis zu 8 (oder doch 16?) Leute in einem Spiel haben und Diablo1 weiß ich ehrlich egsagt nicht mehr, da zu lange her (und damals haben wir das auch nur zu dritt gespielt, aus Mangel an Leuten XD).
Ich bin nicht faul... ich bin im Energiesparmodus!

Social Bookmarks

Thema bewerten