Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

WolfpackS

unregistriert

1

Mittwoch, 5. Juli 2006, 08:19

Verarsche der U. S. A.

Verarsche der U. S. A.

Bei einigen Internetforschungen meinerseits habe ich einen Anhaltspunkt gefunden, die den Anschlag des 11 Seb. noch einmals aufrollen sollten

aber siehe selbst...

http://video.google.com/videoplay?docid=…992800862&q=loo


ich bin entsetzt......

Suanchen

unregistriert

2

Mittwoch, 5. Juli 2006, 12:01

RE: Verarsche der U. S. A.

Hab mir das Video (wie auch schon andere Sites) mal angesehen...

Zumindest unsere Hörigkeit bzw. Ausgeliefertheit den Medien gegenüber ist traurigerweise zu diagnostizieren. -Denn was wissen wir schon wirklich? Was haben wir mit eigenen Augen gesehen? Leider kaum etwas. - Wir müssen letztendlich darauf vertrauen, dass Menschen die Nachrichten verbreiten sich a) um die Wahrheit bemühen b) nicht nur von einander (copy and paste) abschreiben und sich gegebenenfalls c) gegenseitig kontrollieren. Wenn das nicht klappt, gibts vielleicht noch GOs oder NGOs oder sonst wen, der sich darum kümmert...

Dazu kommt auch noch, dass (und das gerade besonders in Amerika) manche Systeme (auch Staaten, Konzerne etc) sich zu einer künstlichen Einheit trimmen und erziehen, dass einem übel werden kann. - Widerspruch wird sofort als Anti-... abgestempelt. Kaum wo wird Nationalstolz so Klassen- und Schicht-durchdringend inszeniert wie in in "Gods own Country". Stupide werden Slogans von Menschen wiederholt, ohne auch nur ansatzweise darüber zu reflektieren.

Jetzt hör ich lieber auf - bevors ein Aufsatz wird^^

WolfpackS

unregistriert

3

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:43

Also würdest du dem Video Glauben schenken ? Ich denke das es gute und überzeugene Beweise sind

Suanchen

unregistriert

4

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:54

Man kennt ja schon sehr viele der gezeigten Ungereimtheiten. Das Problem mit den "Beweisen" ist das selbe wie mit den "Beweisen" der Regierung auch: Die Überprüfbarkeit.

Aber egal, obs nun so oder so war, ich finds schon schlimm genug, dass ich es der amerikanischen Regierung überhaupt zutrauen würde. Denn das tue ich leider.

Allerdings ist es schon eigenartig, dass diese Vorwürfe nicht einfach untersucht, und somit endgültig geklärt werden.

Für dieses Video wäre sicherlich noch besser, wenn ganz penibel genau die Quellen (in ner Liste, am besten in nem extra file) gelistet wären. - Das hilft dabei, wenn man die Behauptungen überprüfen möchte.

WolfpackS

unregistriert

5

Mittwoch, 5. Juli 2006, 16:01

Also ich hätte da eine Lösung, warum das nicht aufgedeckt wird, mein ich jetzt
Wenn die Amerikanische Regierung zu so was eingefädelt hat ist sie zu allem Fähig. Und das macht den einen oder anderen Angst...

( Mein Name ist Hase ich weiß von NICHTS ) >> so in etwa

Suanchen

unregistriert

6

Mittwoch, 5. Juli 2006, 16:06

War ja auch eher so gemeint, dass es nicht für die Regierung spricht nicht doch ne unabhängige Untersuchungskommission einzusetzen.

Aber vorsichtig wäre ich schon von "Beweisen" zu sprechen. Denn wenn uns solche Geschichten was lehren können, dann doch wohl, dass man nicht alles einfach schlucken soll, was in den Medien aufgetischt wird. Und das schließt nun mal auch diese Videos und Websites mit ein...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Suanchen« (5. Juli 2006, 20:27)


WolfpackS

unregistriert

7

Mittwoch, 5. Juli 2006, 16:20

Ich denke schon

Ok ok. Beweis ist übertrieben.... aber wie gut der Ersteller dieses Videos erklärt hat ist schon atemberaubend...Ich glaube dem Entdecker....

Immer mehrere dinge aufgelistet warum dies und das nicht sein kann...Briefe die abgeschickt wurden...Flühe die von den Regierungsmitglieder genau am letzten tag gestrichen wurden...und wir sprechen hier nicht von 3 oder 4 sondern von über 500 Flügen....Alle Verreißt Urlaub usw.



p.s. es ist schön da drüber zu reden weil ich das sehr interessant finde.....

Suanchen

unregistriert

8

Donnerstag, 6. Juli 2006, 09:31

RE: Ich denke schon

Das Video is schon gut gemacht - könnte aber noch ne Spur besser sein (Quellen).

Das was zumindest als Quelle recht leicht zu überprüfen ist, ist der "Einsturz" der Tower. - Abseits der nine/eleven Geschichte habe ich mal ne Doku zu kontrollierten Sprengungen gesehen. Dort wurde betont wie unglaublich schwierig es sei, ein anderen nahe an stehendes Gebäude zu sprengen, ohne andere Gebäude in Mitleidenschaft zu ziehen. Die Gefahr, dass ein Gebäude nicht vollständig gesprengt bzw. wegen falscher Sprengung einfach umkippt (und somit eine Gebäude in der Nähe beschädigen kann) ist laut Sprengmeistern sehr groß. Und wir reden hier vom WTC - ein doch recht hohes Gebäude in dicht bebautem Gebiet. Es grenzt ja schon sehr an ein "Wunder", dass beide(!) Türme quasi in sich zusammen gesackt sind, und dabei auch noch alles geschmolzen/vaporisiert haben...



Für interessante Diskussionen geb ich mich doch immer gern her ^^

9

Donnerstag, 6. Juli 2006, 10:00

RE: Ich denke schon

Zitat

Original von Suanchen
Das Video is schon gut gemacht - könnte aber noch ne Spur besser sein (Quellen).

eine Gebäude in der Nähe beschädigen kann) ist laut Sprengmeistern sehr groß. Und wir reden hier vom WTC - ein doch recht hohes Gebäude in dicht bebautem Gebiet. Es grenzt ja schon sehr an ein "Wunder", dass beide(!) Türme quasi in sich zusammen gesackt sind, und dabei auch noch alles geschmolzen/vaporisiert haben...



Für interessante Diskussionen geb ich mich doch immer gern her ^^


Na ja zu diesem Anschlag habe ich soweiso eine eigene Meinung die ich allerdings hier besser nicht kundtue. Aber soviel diese Anschläge sind für Bush zu einem Merkwürdig für ihn günstigen Zeitpunkt gekommen.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maurus Ticius« (6. Juli 2006, 10:01)


WolfpackS

unregistriert

10

Donnerstag, 6. Juli 2006, 10:20

Wieso mehr Quellen? Im späteren Verlauf wird doch der Bürgermeißter von NY eingeblendet und er meint das ihm die Verteidigungsministerin den Flug verboten hat usw.

also ich sage zu 100% war das für alle ne Fälschung

NAJA wie das Ding mit dem Irak-Krieg....Oh da ist eine Atombombe...Oh wie schade da ist das Oil noch düber ...hmf.... *gruebel* erstma abpumpen und nach Hause schaffen *d-lol*

Suanchen

unregistriert

11

Donnerstag, 6. Juli 2006, 10:56

@Quellen: Es werden einfach irre viele Details in dem Video aufgezählt, die sich auf die unterschiedlichsten Quellen berufen. In meinen Augen verliert man da recht leicht den Überblick, und damit auch ein bissl die Überprüfbarkeit.
Und nochmal: Kernaussage des Videos ist ja schließlich die, dass man - gerade über audiovisuelle Medien - Tatsachen besonders leicht vortäuschen und Geschichten anders/beliebig erzählen kann. Demnach sollte ein - nennen wir es Aufklärungsvideo ^^ - genau auf diesen Vorwurf, der wohl auch von vielen Skeptikern kommen wird, vorweg eingehen.

@Irak-Krieg/Afghanistan: Es handelte sich um sog. Angriffskriege seitens der USA. Die Vereinten Nationen (ohne Partner USA wies scheint nich viel wert) hätten eigentlich den angegriffenen Ländern beistehen müssen. Die USA hatte jedenfalls keine Legitimation der UN für diese Kriege!
Tja, und dass die Motive der USA wohl ganz andere als die kolportierten waren ist ja wohl leicht zu erkennen.

@Maurus: Tu nur deine Meinung kund, dies ist ja ein Diskussionsforum und zu eben diesem Zwecke gedacht *kicher* . Aber deine Meinung würde gewiss diese Runde bereichern!

WolfpackS

unregistriert

12

Donnerstag, 6. Juli 2006, 22:37

Aber sind wir doch einmal ehrlich ...wir wussten es schon vorher *fluester*

Suanchen

unregistriert

13

Freitag, 7. Juli 2006, 09:26

*gruebel*
nix wiss - was denn nun? - Lass mich hier nich blöd störbön! *zwinker*

WolfpackS

unregistriert

14

Freitag, 7. Juli 2006, 13:57

Na das wir es uns schon gedacht haben das sie es selber initiiert haben..
aber durch das vid. wurde es bei mir gefestigt *cool2*

Suanchen

unregistriert

15

Freitag, 7. Juli 2006, 15:28

aha! Nun ja ich würd eher von Vermutung sprechen, aber thx für die Aufklärung^^.


BTW: Passt vielleicht net ganz hierher, aber sind die MFK auch im GvG unterwegs? Küss die Händ zamm, Suanchen

Social Bookmarks

Thema bewerten