Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 16. März 2015, 09:26

Rundgang über die neue WvW-Karte

Die neue Karte ersetzt die alte vorerst vollständig. Später wird es eine Rotation zwischen alter und neuer geben. Das neue Grenzland ist abwechslungsreich und enthält folgende wichtigen Objekte:

drei Festungen
neun Schreine (drei um jede Festung gruppiert)
vier Türme
mächtige Energiekanone in einer Oase

Die Schreine gewähren starke Vorteile für die Veteidiger der jeweiligen Festung. Für alle Spieler gibt es eine 10%igen Bonus, der vom Schrein abhängt, mit dem man interagiert.

Luftfestung
Diese ist von drei Luftschreinen umgeben. Die Kontrolle über die Schreine gewährt folgende Vorteil abhängig von der Anzahl der gehaltenen Schreine:
ein Schrein: Sprungplattformen benutzbar
zwei Schreine: aktiviert Türme, die Luftstöße aussenden
drei Schreine: immun gegen Fallschaden

Feuerfestung
Diese ist vollkommen unterirdisch und von Lavaflüssen umgeben. Bei der Festung gibt es auch Lavabrunnen, durch die man reisen kann.
ein Schrein: beschwört Infernoeier, die Spielr ih sehrv starke und robuste Infernohunde verwandeln
zwei Schreine: aktiviert Türme, die Feuerbälle aussenden
drei Schreine: immun gegen Feureschaden

Erdfestung
ein Schrein: lässt Felsbarrieren erscheinen, die Gegner blockieren
zwei Schreine: aktiviert Türme, die Gegner im Radius um den Turm verkrüppeln
drei Schreine: Sandsturm um die Festung, der Verteidiger außerhalb des Kampfes permanent Tarnung gewährt.


Turm "Magierakademie"
Die Turmherrin ist Elementarmagierin und verwendet für die Klasse typische Fertigkeiten

Turm "Oger"
Die Turmherrin verwendet Tarnung und greift Gegner von hinten an.

Turm "Charr"
Turmherr verwendet viele Kontrolleffkte

Turm "Lich"
Lich verwendet Zustände. Er überträgt seine Zustände auf Gegner und lässt Ziel explodieren, mit hohem AOE-Schaden.

Energiekanone in der Oase
Event startet alle drei Stunden. Man tötet Dinosaurier, um Ernegiekerne zu erhalten. Kerne können in drei Lagern abgegeben werden. Die Fraktion, die die Kanone aktivieren kann, beschädigt damit in Intervallen alle Tore an feindlichen Ojekten. Erinnert an den Tempel im See der alten Grenzlande.

Neue Belagerungswaffe: Schildgenerator
Die Reichweite ist vergleichbar mit eienm Pfeilwagen.

erste Fertigkeit: Schildball, der mehrere Gegner zurückstößt oder einen Stapel Stabilität entfernt.
zweite Fertigkeit: Schildwall, der Gegner aufhält. Stabilität nötig zum Durchqueren
dritte Fertigkeit: Schildkuppel, die Projektile refektirt und Spielern in der Kuppel pulsweise Stabilität gewährt


Details aus dem Artikel von Tentonhammer zur neuen Karte:
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten