Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. August 2015, 17:44

Diablo 3 - Details zu Kanais Würfel in Patch 2.3.0

Mit der Vorstellung der Ruinen von Sescheron als neues Gebiet des Patches 2.3 für Diablo 3 hat Blizzard auch gleichzeitig eine Rückkehr des Horadrim-Würfels angekündigt. Wobei Rückkehr vielleicht falsch ausgedrückt ist: Tatsächlich ist Kanais Würfel nämlich der Vorläufer des Horadrim-Würfels, wie Blizzard in einem umfangreichen Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite zum Spiel schreibt.

Mit dem Artefakt möchte Blizzard die Grundlagen von Diablo 3 komplett umkrempeln. Unter anderem wird es etwa möglich sein, legendäre Eigenschaften aus Gegenständen zu extrahieren und anschließend zu nutzen, ohne das entsprechende Item wirklich anlegen zu müssen. So können Gegenstände entsorgt werden, die nur noch für den »Fall der Fälle« in den Beutetruhen ruhen.

Allerdings gibt es auch Einschränkungen. So ist aus drei Kategorien jeweils nur eine Eigenschaft ausrüstbar:

Waffen - Beinhaltet sämtliche Gegenstände für Waffenhand sowie Nebenhand, einschließlich Schilde, Mojos, Köcher und dergleichen.
Rüstung - Dies ist so ziemlich alles andere: Handschutz, Beinlinge, Fußschutz, Brustpanzer, Gürtel, Armschienen, Schulterschutz und Kopfschutz.
Schmuck - Ringe und Amulette.


Charaktere können zudem nur Eigenschaften von Gegenständen ausrüsten, die ihre Klasse normal anlegen kann. Die Eigenschaft wird außerdem zu ihrem Höchstwert extrahiert. Eigenschaften können aus legendären Gegenständen beliebiger Stufe extrahiert werden.

Außerdem lassen sich mit Kanais Würfel auch legendäre Gegenstände umschmieden. Dabei werden alle Werte auf dem Gegenstand neu ausgewürfelt, so als ob er gerade erst fallen gelassen worden wäre. Verzauberungen werden dabei ebenfalls entfernt. Eine Garantie dafür, dass ein uralter Gegenstand beim Umschmieden auch ein solcher bleibt, gibt es aber nicht.

Kanais Würfel kann aber auch noch mehr:

die Stufenanforderung eines Gegenstandes entfernen
Edelsteine und Handwerksmaterialien von einer Sorte in eine andere umwandeln
Setgegenstände in ein anderes Teil des gleichen Sets umwandeln


Weitere Details zur Funktionsweise von Kanais Würfel gibt es auf der offiziellen Diablo-Webseite.
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten