Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: [MfK] Mundane fabulous Knights - Eine Gilde für Guild Wars (2). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. November 2016, 15:16

Identitäten verbundener Welten

"Eine Nachricht vom WvW-Team:

Das Team hat über Verbesserungsmöglichkeiten für die Server-Identität bei den Weltenverbindungen nachgedacht. Wir haben mehrere Lösungsvorschläge erarbeitet und würden gerne eure Meinung dazu hören.

Lösungsvorschlag 1: Allianznamen

Jedes Mal, wenn Welten verbunden werden, wird ein Allianzname für die verbundenen Welten generiert.

Die Namen würden aus einer von uns erstellten Namensdatenbank heraus erzeugt.
Ist ein Name einmal in Verwendung, wird er erst wieder genutzt, wenn es keine weiteren Namen mehr in der Datenbank gibt.
Nordamerika und Europa würden nicht auf dieselben Namen zurückgreifen.
Ein Allianzname bliebe erhalten, bis alle Namen in der Datenbank verwendet wurden. Hier ein Beispiel: Die verbundenen Welten Kristallwüste und Eredon-Terrasse hätten immer denselben Allianznamen, bis alle Namen in der Datenbank verwendet wurden.
Der Allianzname würde also in fast allen Bereichen des UI anstelle des Namens der Gastgeberwelt angezeigt werden. Genauer gesagt dient er dann als Kartenname, wird bei einer Eroberung angezeigt und erscheint in der Nebelkrieg-Übersicht. Unter dem + in der Nebelkrieg-Übersicht werden dann alle Welten der Allianz angezeigt.

Lösungsvorschlag 2: Gilden-Fokus

Anstelle eines Allianznamens werden die Welten anhand ihrer Farbe unterschieden.

Die Grenzlande hießen dann Rote Wüsten-Grenzlande, Grüne Alpine Grenzlande oder Blaue Alpine Grenzlande.
Die Farbbezeichnung würde in diesem Fall den Namen der Gastgeberwelt in allen Bereichen außer den Meldungen ersetzen.
Bei Eroberung von Zielen würde der Name der Gilde angezeigt werden, die am meisten zur Eroberung des entsprechenden Ziels beigetragen hat. Zum Beispiel: „Ziel erobert! [Name der Gilde] hat [Name des Ziels] erobert.“

Lösungsvorschlag 3: Gästenamen

In Bereichen mit größerer Spieler-Beteiligung, wie zum Beispiel bei der Eroberung von Zielen, erscheinen die Namen der Gastwelten.

Bei Eroberung von Zielen würde der Name der Gastwelt angezeigt: „Ziel erobert! [Name der Gastwelt] hat [Name des Ziels] erobert.“
Der Kartenname wäre nach wie vor der Name der Gastgeberwelt.
Bei Gegnern würden Gastweltnamen nicht angezeigt werden. Unserer Meinung nach würde dies sonst den Kampf verwirrender machen, da man nur schwer sagen könnte, gegen welche Welt man kämpft.

Fragen:

Welchen Vorschlag findet ihr am besten?
Würdet ihr etwas an diesen Vorschlägen ändern? Wenn ja, was?
Möchtet ihr einen besseren Vorschlag machen?"

Quellen: offizielles GW2-Forum
Rechtschreibfehler sind gewollt - nicht zufällig!
*07*

Social Bookmarks

Thema bewerten